3.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Ralph Hasenhüttl

Kaderplanung abgeschlossen: RB Leipzig geht in die ersten Testspiele

Nach dem 13 Millionen Euro schweren Transfer des Angreifers Jean-Kévin Augustin von Paris Saint-Germain scheint der Kader von Fußball-Bundesligist RB Leipzig für die kommende Saison komplett. Die wechselwilligen Forsberg und Keita müssen offenbar tatsächlich bleiben. Nun stehen die ersten Testspiele an: Am Freitagabend geht es zum Sechstligisten SV Dessau 05.

RB Leipzig schlägt wohl bald auf dem Transfermarkt zu

Abgesehen von Torwart Yvon Mvogo hat sich RB Leipzig bislang auf dem Transfermarkt für die kommende Saison zurückgehalten. Mehrere Medien berichten nun, dass sich dies bald ändern könnte: Aus Salzburg soll der defensive Mittelfeldspieler Konrad Laimer kommen und von Galatasaray Istanbul der Linksaußen Bruma. Derweil muss RB Leipzig offenbar auch um seine eigenen Spieler kämpfen: Der FC Liverpool bietet angeblich 57 Millionen Euro für Naby Keita.

RB Leipzig: Vier Neue sind dabei, vier EM-Fahrer fehlen

Das Abenteuer Bundesliga hat begonnen: Am Montagnachmittag hat Aufsteiger Rasenballsport Leipzig vor etwa 500 Fans das Training für die erste Saison in der höchsten Spielklasse aufgenommen. Zugleich war es die Premiere für den neuen Chefcoach Ralph Hasenhüttl. Die vier EM-Teilnehmer und der an einer Grippe erkrankte Omer Damari fehlten. Stattdessen waren sechs Nachwuchskräfte mit dabei.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -