Artikel zum Schlagwort Tagespflege

Wenn die Tagesmama einmal ausfällt ...

Grünen-Antrag für ein Vertretungssystem der Kindertagespflege wird von der Stadtverwaltung begrüßt

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDas ist eher selten, dass Leipzigs Verwaltung auf einen Antrag aus den Ratsfraktionen einfach mit einem kurzen Text und Zustimmung reagiert. Aber augenscheinlich ist man sich auch im Sozialdezernat schon lange des großen Bedarfes für ein funktionierendes Vertretungssystem in der Tagespflege bewusst. Denn wohin mit den Kindern, wenn ausgerechnet die Tagesmama einmal krank wird? Weiterlesen

Selbst Tagesmütter und -väter brauchen mal Urlaub

Grüne beantragen ein funktionierendes Vertretungssystem für die Leipziger Tagespflege

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWas war das für ein nervender Streit um die Vergütung der Tagespflegepersonen in Leipzig. Die Stadt wollte einfach nicht einsehen, dass auch Tagesmütter- und -väter richtige Menschen sind, die auch mal krank werden und auch mal Urlaub brauchen und dass man das auch bezahlen muss. Nun hat das Gericht die Stadt zur Vernunft gebracht, jetzt fehlt der nächste Schritt: Solche Fehlzeiten müssen auch abgesichert werden. Weiterlesen

Ausleihmöglichkeit von Materialien für Tagespflegepersonen eröffnet

Seit heute haben Tagesmütter und Tagesväter die Möglichkeit, sich in der integrativen Kindertagesstätte „Spatzennest“ des Internationalen Bundes (IB), Poserstraße 55, Materialien für ihre Arbeit mit den Kindern auszuleihen. Der Regionalleiter des IB, Tobias Geng, und Petra Supplies, Abteilungsleiterin im Amt für Jugend, Familie und Bildung, haben heute den Materialpool eröffnet. Weiterlesen

Grüne und Linke fordern bessere Honorierung

Sparschwein Kindertagespflege: Leipziger Tageseltern brauchen eine deutlich bessere Vergütung

Foto: Ralf Julke

Irgendwann hilft Flicken, Umverteilen und Begütigen nicht mehr. Das gilt auch für die Tagespflege in Leipzig. Jahrelang hat sich die Stadt selbst gefeiert dafür, dass es die gewaltigen Löcher bei den verfügbaren Kita-Plätzen dadurch auffing, dass immer mehr Tagesmütter und -väter in die Bresche sprangen. Doch deren Honorierung hielt nicht mal vor Gericht stand. Ihre Sätze müssen erhöht werden - werden sie aber nur marginal. Das gibt neuen Ärger. Weiterlesen

Mehr Geld für Kinderbetreuung

Ab März mehr Geld für Tagesmütter und Tagesväter geplant

Die Stadt Leipzig will die laufende Geldleistung für die Tagesmütter und -väter ab 1. März anheben. Dafür sprach sich Oberbürgermeister Burkhard Jung auf Vorschlag von Bürgermeister Thomas Fabian in seiner Dienstberatung am Dienstag, 20. Januar, aus. Dem Stadtrat soll die Verwaltungsvorlage in der Februar-Sitzung zur Beschlussfassung vorgelegt werden. Weiterlesen

Kindertagespflege in Leipzig: Netzwerk veröffentlicht ein eigenes Positionspapier

Die Tagespflege ist ein wesentliches Standbein der Leipziger Absicherung der Kinderbetreuung. Und auch 2013 soll die Tagespflege weiter aufgestockt werden, um den wachsenden Bedarf aufzufangen. Auch die Finanzierung der Tageseltern soll verbessert werden. Doch bei weitem nicht so weit, wie es das Netzwerk Leipziger Tageseltern fordert. Demnächst ist das Thema im Stadtrat. Weiterlesen