Artikel zum Schlagwort Merseburg

Es geht nicht nur um Zeitersparnis im Vorschlag des Ökolöwen

Merseburg und Leuna gehören zwingend ins Mitteldeutsche S-Bahn-Netz

Foto: Ralf Julke

Das Mitteldeutsche S-Bahn-Netz ist noch längst nicht ausgewachsen. Es ist auch nicht zu Ende gedacht. Was auch daran liegt, dass die ersten zehn Jahre dieses wichtigen Mobilitätskonzeptes von einer falschen Diskussion um mögliche ICE-Züge im Leipziger City-Tunnel überblendet waren. Da ging die Diskussion um eine sinnvolle Erschließung der Region völlig unter. Anmelden und weiterlesen.

Mit der S6 nach Leuna und Merseburg

Ökolöwe schlägt neue S-Bahn zwischen Leipzig und Merseburg vor

Bildmontage: Ökolöwe

Wer sich den Streckenplan des Mitteldeutschen S-Bahn-Netzes anschaut, der sieht, dass der ein riesiges Loch hat: In den Südwesten führt keine einzige Strecke. Wichtige Ziele wie Merseburg und Leuna werden von Leipzig aus nicht angefahren. Merseburg aber, so stellt jetzt der Leipziger Ökolöwe fest, braucht schnellstmöglich eine S-Bahn-Verbindung nach Leipzig. Anmelden und weiterlesen.

Ein kolossales Stück Mittelalter mit Bischof, Königspfalz und Zaubersprüchen

Eine Ausstellung lädt ab dem 10. August ein zu 1.000 Jahre Kaiserdom Merseburg

Foto Dr. Wolfgang Kubak, Saale-Unstrut-Tourismus e. V.

Es gibt eine Menge Dinge, die Leipzig und Merseburg gemeinsam haben. Hätte Merseburgs Bischof Thietmar nicht aufgeschrieben, dass der treffliche Meißner Bischof Eid am 20. Dezember 1015 in urbe libzi verstorben sei, Leipzig wäre noch ein paar Jahrzehnte unerwähnt geblieben. Aber das war halt erst im Dezember. Im Mai 1015 hatte Thietmar noch ganz anderes zu tun. Da hat er nämlich den Grundstein für "seine Kirche" gelegt, den heutigen Merseburger Dom. Anmelden und weiterlesen.