Artikel vom Freitag, 5. Juni 2015

Schulbibliotheken und Leseräume profitieren durch Buchpatenschaft der Leipziger Wirtschaftsjunioren

Zum vierten Mal haben die Leipziger Wirtschaftsjunioren heute die ersten Bücher des Jahres 2015 aus ihrem Projekt "Buchpatenschaft" an die Leipziger Schulbibliotheken und Leseräume übergeben. Stellvertretend konnten die Schüler der Schule Paunsdorf (Oberschule der Stadt Leipzig) 34 aktuelle Medien für ihre intensiv genutzte Schulbibliothek in Empfang nehmen. Weiterlesen

Am 8. Juni findet der erste Präsentationsabend in Altstätten statt

Invest Region Leipzig geht auf Akquisitions-Tour in die Schweiz

Foto: ClearChannel

"Industriell dicht besiedelte deutschsprachige Kantone, insbesondere Gewerbegebiete rund um die Zentren St. Gallen, Basel, Zürich, Luzern, Zug und Bern bilden den Schwerpunkt unserer dreiwöchigen Akquisitions-Tour durch die Schweiz. Eingeladen sind Schweizer Unternehmer verschiedener Wirtschaftszweige, die an den Präsentationsabenden zu unternehmerischen Ansiedlungs- und Wachstumschancen in der Wirtschaftsregion Leipzig informiert werden. Am 8. Juni werden wir in Altstätten in der Nähe von St. Gallen starten", erklärt Lutz Thielemann, Geschäftsführer der Invest Region Leipzig GmbH die bevorstehende Akquisitionskampagne. Weiterlesen

Maicher: Dieses Provinztheater hat keinerlei Chance auf bundesweite Mehrheiten

CDU und Grenzkontrollen? – Grüne erwarten Machtwort von Tillich

Zu den Forderungen aus der sächsischen CDU nach permanenten Grenzkontrollen erklärt Claudia Maicher, stellv. Vorsitzende und europapolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag: "Ich erwarte vom Ministerpräsidenten und CDU-Landesvorsitzenden Stanislaw Tillich ein Machtwort zum Thema Grenzkontrollen." Weiterlesen

Whatsapp? Whatsabo!

Verbraucherzentrale Sachsen: Vorsicht Abofalle via Whatsapp-Nachrichten

Spam-Nachrichten kennt man klassischerweise aus dem E-Mail-Postfach. Nun hat Spam auch Whatsapp erreicht. Nutzer erhalten derzeit in dem Messenger Nachrichten, die über neue Whatsapp-Funktionen hinweisen und zum Anklicken eines Links einladen. "Wer diesen Link anklickt, findet auf seiner nächsten Telefonrechnung zum Preis von 4,99 Euro pro Woche ein Abo bei einem Drittanbieter", informiert Katja Henschler von der Verbraucherzentrale Sachsen. Weiterlesen

Immer mehr Kindereinrichtungen in Leipzig

Aber wie finanziert die Stadt Leipzig die Kita-Betreuung eingentlich?

Foto: Ralf Julke

Wenn eine Stadt wie Leipzig immer neue Kindertagesstätten baut, dann erhöhen sich logischerweise auch die Kosten für den Stadthaushalt. "Die Ausgaben für Kindertagesbetreuung sind mittlerweile der größte Ausgabeposten in der Stadt Leipzig", sagte Sozialbürgermeister Thomas Fabian am Donnerstag, 4. Juni, bei der Vorstellung der aktuellen Kita-Planung der Stadt. Weiterlesen

Zuwachs im Giraffenhaus: Jungtierprophylaxe durchgeführt

Foto: Zoo Leipzig

Besondere Belohnung zum Feierabend: Rothschild-Giraffe Gusti hat gestern Nachmittag ein männliches Jungtier zur Welt gebracht. Die Geburt hatte sich im Tagesverlauf bereits angedeutet und die Herde war im Huftierhaus geblieben. Gegen 16:10 Uhr war der gesunde Nachwuchs schließlich geboren. Zootierarzt Dr. Andreas Bernhard hat heute Vormittag die Jungtierprophylaxe vorgenommen und den kleinen Langhals für gesund befunden. Weiterlesen

Geplante Einstellung der Linie 9 in Markkleeberg

Warum eine Verlängerung der Linie 9 zum Cospudener See nicht auf der Tagesordnung steht

Foto: Ralf Julke

Ganz so einfach ist die Sache nicht mit der Linie 9 und der geplanten Einstellung zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015 ab Connewitz Kreuz. Zumindest nicht aus Leipziger Sicht. 17 Prozent der L-IZ-Leser, die sich an einer kleinen Umfrage dazu beteiligt haben, begrüßen die Einstellung der Linie und damit wohl auch das neue Markkleeberger Buskonzept. Nur: Wo bleibt die Diskussion der Verbindung für die Leipziger? Gab es die überhaupt? Weiterlesen

Leipziger Kita-Programm

In Leipzig sollen 2015 weitere 1.912 neue Kita-Plätze entstehen

Foto: Ralf Julke

So glücklich war auch Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD) lange nicht. Zumindest nicht, wenn es um die neuesten Zahlen zum Kita-Bau in Leipzig ging. Zwar berichtet er seit ein paar Jahren regelmäßig über das Thema. Aber oft genug musste er dabei auch berichten, dass wieder weniger Kindertagesstätten gebaut worden waren als geplant. Das war am Donnerstag, 4. Juni, einmal anders. Weiterlesen

Mit César Econda vier Tage in Paris

In der Welt von Gary, Breton und Dali auf der Suche nach dem eigenen Sinn im Leben

Foto: Ralf Julke

César Econda verrät nicht viel über sein Leben. Nur dass er dem Helden seines Buches, an dem er acht Jahre lang schrieb, doch sehr ähnlich ist: Schweizer, Ingenieurwissenschaftler, 35 Jahre alt und auf vertrautem Fuß mit Camus, Hesse und Dostojewski. Es ist lange her, dass das "Steppenwolf"-Fieber in deutschen Landen grassierte. Was nicht bedeutet, dass man sich nicht auch im 21. Jahrhundert so einsam fühlen kann. Weiterlesen