23 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 1. September 2015

„Bonjour Paris!“ (8): Ein touristischer Streifzug durch die Pariser Arrondissements 11 bis 20

Wir stehen – in Gedanken - immer noch auf dem Eiffelturm und schauen uns die Stadt und deren Sehenswürdigkeiten an. Nachdem wir gestern einen Überblick über die touristischen Ziele der ersten 10 „inneren“ Arrondissements hatten und schon einmal im Kreis um das Zentrum gewandert sind, geht die Reise heute, dem Uhrzeigersinn folgend, im 11. Stadtbezirk weiter.

Fanschal geraubt: Quartett muss sich vor Amtsgericht verantworten

Am 21. Dezember 2013 empfing RB Leipzig in der 3. Liga den Halleschen FC. Vier Hallenser Fans meinten, das Derby schon vor Anpfiff auf dem Arena-Parkplatz austragen zu müssen. Das Quartett lieferte sich mit drei RB-Anhängern eine Prügelei. Seit dem 10. August stehen die Angreifer wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht.

Tanners Interview mit Wenzel

Tanner ist begeistert. Selten genug, dass ihn ein Album völlig mitnimmt, dass ihn Lieder zu Tränen rühren, dass er enthusiastisch beim Zuhören in die Hände klatscht. Doch beim Album Viva Le Poesia von Wenzel kam all dies zusammen - und da der Matrose der intelligenten Lieder am Freitag nach Leipzig kommt, war es zwingend notwendig, noch schnell ein paar Fragen zu stellen.

Turnhalle der Jägerkaserne in Schneeberg wird erneut Notunterkunft für Asylbewerber

Die Landesdirektion Sachsen wird im Verlaufe des heutigen Abends erneut damit beginnen, Asylbewerber vorübergehend in der Turnhalle auf dem Gelände der ehemaligen Jägerkaserne in Schneeberg unterzubringen. Maximal werden 200 Asylbewerber in dieser Notunterkunft ein Quartier erhalten.

Sächsischer Fußballverband und SG LVB positionierten sich am 30. August in Heidenau klar gegen Fremdenhass

Beim Landespokalspiel zwischen dem Heidenauer SV und der SG LVB (0:3) präsentierte die Mannschaft aus Leipzig in Kooperation mit dem SFV ein für diesen Anlass angefertigtes, antirassistisches Transparent. Mit diesem Statement wollte man explizit auf die besondere Verantwortung der Vereine und seiner Mitglieder im Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz und Rassismus sowie auf die verbindende Kraft des Sports hinweisen.

Hermelinstraße: KWL reparieren Rohrschaden in Heiterblick

Zu Einschränkungen bei der Wasserversorgung kommt es aktuell im Bereich der Hermelinstraße in Leipzig-Heiterblick. Am Dienstagnachmittag ist dort eine Trinkwasserleitung kaputt gegangen. Anwohner in Feldhasenweg, Hermelinstraße, Maulwurfweg, Dachsstraße und Igelstraße werden daher voraussichtlich noch bis zum Abend über Wasserwagen versorgt.

Hanka Kliese (SPD) jetzt Sprecherin des Bewertungsausschusses

Hanka Kliese, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion, ist neue Sprecherin des Bewertungsausschusses des Sächsischen Landtags. Sie tritt die Nachfolge von Eva Jähnigen (Grüne) an, die aus dem Landtag ausscheiden und das Amt der Dresdner Umweltbürgermeisterin übernehmen wird.

Polizeibericht, 1. September: Herrchen gesucht, Auf frischer Tat ertappt, Radfahrer gestürzt

+++ Update+++ Die Suche nach den Besitzern der gefundenen Schäferhündin konnte bereits zu einem glücklichen Ende gebracht werden! +++ Im Bereich der B 186 wurde eine junge Schäferhündin aufgefunden +++ In Lindenthal ertappte ein 38-Jähriger zwei Diebe auf frischer Tat in der Tiefgarage +++ Auf der Breiten Straße wurde ein Radfahrer von einer Skodafahrerin übersehen - Zeugen gesucht.

Leipzig fehlt nicht nur der Willen, sondern auch das Geld für echte Klimaschutz-Ambitionen

Manchmal geht es nur um Zahlen, Personalstellen, Geld. Das ist auch bei Titeln und Preisen so. Hat Leipzig das Zeug und die Voraussetzungen, den European Energy Award in Gold zu bekommen, oder nicht? Die Vorlage des zuständigen Umweltdezernates sagt zwar: Möglicherweise. Doch die Zahlen sprechen alle dagegen. Manchmal braucht so ein Titel echten Ehrgeiz, stellen nun die Grünen fest.

Berufliche (Neu)Orientierung mit dem TalentKompass

Wer seine berufliche Situation ändern möchte oder überhaupt den Einstieg ins Berufsleben sucht, weiß oftmals nicht, wie und wo er den idealen Job findet.

DO/Interior & Furniture: Liebhaber-Designobjekte für Zuhause

Der gemütliche Sessel, das farbenfrohe Geschirr oder die wohlig warme Nachttischlampe: Jeder hat sein persönliches Lieblingsstück in der Wohnung, bei dessen Anblick das Zuhause beginnt. Die Aussteller des Bereichs DO/Interior & Furniture haben jede Menge Designobjekte im Gepäck. Durch hohe Langlebigkeit, Ästhetik und vielseitige Funktionalität erfüllen sie beste Voraussetzungen, zum neuen persönlichen Liebhaber-Designobjekt zu werden. Das Beste daran: Kaum verliebt kann man alles direkt kaufen und mit nach Hause nehmen.

Gastspiel von „Alle seine Entlein“ des Figurentheater Eigentlich im Theater der Jungen Welt

Fuchs und Küken, das ist in Märchen oft eine recht kurze Geschichte. Wenn aber Birte Hebold vom Figurentheater Eigentlich aus Frankfurt am Main "Alle seine Entlein" vom hungrigen Fuchs Konrad und dem glücklichen Küken Lorenz erzählt, dann geht es um viel mehr als fressen und gefressen werden. Da entwickelt der Fuchs auf einmal Vatergefühle, wenn aus dem frisch geklauten Ei eine junge Ente schlüpft, die ihn noch dazu mit "MuttiMutti" anspricht. Und bei einem Küken muss es ja nicht bleiben…

Dirk Panter (SPD): Mit menschlichem Anstand Probleme lösen

"Unsere Verantwortung gegenüber unseren Großeltern wie auch unseren Enkeln ist es, Frieden und Wohlstand für die Menschen in unserem Land und für jene, die zu uns kommen, zu bewahren. Das ist die Aufgabe unserer Generation", sagte Dirk Panter, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, in der Landtags-Sondersitzung zum Thema Flüchtlinge und Integration, am Dienstag in der Landtags-Sondersitzung und erinnerte daran, dass das Thema Flucht und Vertreibung kein neues für die Deutschen ist.

Vorlesenachmittag für Kinder im Stadtgarten Connewitz

Am Sonntag, den 6. September um 16 Uhr veranstaltet der Ökolöwe gemeinsam mit dem LeseLust Leipzig e.V. einen spannenden Vorlesenachmittag im Stadtgarten Connewitz. Kinder und Eltern sind eingeladen, es sich bei frischem Kräutertee und Sonnenschein gemütlich zu machen und zu lauschen. Diesmal geht es um Geschichten von unter der Erde "Wo Maulwurf und Zwerg sich 'Hallo' sagen".

Leipziger Notenspurzug „Richard Wagner“ fährt nach Belgershain

Der Richard-Wagner-Verband Leipzig lädt am Freitag, dem 4. September 2015, zum Auftakt seiner Veranstaltungssaison 2015/2016 zu einer Fahrt mit dem Notenspurzug "Richard Wagner" ein. Richard Wagner alias Andrew York reist mit seiner ersten Frau Minna (Madlen Römer) und der gesamten Entourage mit der Mitteldeutschen Regiobahn nach Belgershain. Im sächsischen Schlendrian geht es dann zum Schloss und in die Kirche.

BUND und NABU Sachsen fordern sofortige Rücknahme der Zulassung des verbotenen Mäusegifts Chlorphacinon

BUND und NABU Sachsen verurteilen die Erlaubnis zum offenen Ausstreuen des Mäusegiftes Chlorphacinon auf landwirtschaftlichen Flächen. Die Anwendung des auch für Vögel und alle Säugetiere einschließlich des Menschen lebensgefährlichen Wirkstoffs wurde vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) zum 1. September 2015 genehmigt.

Ist denn die Kontrolle unserer Steuergelder tatsächlich ein Buch mit sieben Siegeln?

Im Herbst 2014 hat die L-IZ „Finanzrevisor Pfiffig" alias Klaus Richard Grün mal zum Interview gebeten. Bekannt geworden ist er als Autor des im August 2012 im Engelsdorfer Verlag erschienenen Buches „Finanzrevisor Pfiffig aus der DDR“, in dem er die Erfahrungen aus seiner 40-jährigen Tätigkeit als Finanzrevisor in zwei Gesellschaftssystemen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, in leicht verständlicher Form niedergeschrieben hat.

Tag des offenen Denkmals: Spezielle Radtour durch den Leipziger Westen

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals findet deutschlandweit unter dem Motto `Handwerk, Technik, Industrie` am Sonntag den 13. September statt.

Buntes Programm beim 21. Lützschenaer Schlossparkfest

Altes Handwerk erleben, der Märchenstunde und Live-Musik lauschen oder kleine Schätze auf dem Trödelmarkt aufstöbern: Am Sonntag, 6. September, wird wieder das vom Förderverein Auwaldstation und Schlosspark Lützschena e. V. organisierte Schlossparkfest gefeiert.

Frank Kupfer (CDU): Wir brauchen einen realistischen Blick auf die Asyl- und Flüchtlingssituation

Zur heutigen Erklärung von Ministerpräsident Stanislaw Tillich in der Sondersitzung des Sächsischen Landtages zu den Herausforderungen aufgrund der steigenden Flüchtling- und Asylbewerberzahlen, erklärt Frank Kupfer, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion: "Die Geschehnisse der vergangenen Wochen haben gezeigt: Ja, wir haben ein rechtsextremes Problem. Und der Staat muss und wird dagegen mit aller Konsequenz vorgehen."

Aktuell auf LZ