Artikel vom Dienstag, 4. Oktober 2016

Einmalig in Deutschland

15 geflüchtete Kunst- und Grafikstudenten können an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Studium aufnehmen

Die sächsische Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange hat anlässlich der heutigen Immatrikulationsfeier an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Prof. Rayan Abdullah für sein Engagement gedankt. Er hat in den vergangenen Monaten die Akademie für transkulturellen Austausch (ATA) an der HGB aufgebaut. Weiterlesen

Club International am 11. Oktober

Wirtschaftsjunioren Leipzig präsentieren Top-Speaker, Extremläufer und Motivationscoach Robby Clemens

Wer kann schon von sich behaupten: „Ich lauf dann mal los – Zu Fuß um die Welt“? Robby Clemens, ein Leipziger Original und international bekannter Extremläufer, Motivationscoach und Buchautor, kann und tut es. Sein nächster Lauf wird ihn ab April 2017 vom Nord- zum Südpol führen. Zahlreiche Prominente werden ihn abschnittsweise auf seinem Weg begleiten – unter anderem der Schauspieler Tom Hanks und die Sängerin Pink! Weiterlesen

Ulbig: „Gotteshaus und Kulturdenkmal mit weltweitem Ansehen“

Rund 160.000 Euro für Kreuzkirche Dresden

Innenminister Markus Ulbig hat heute dem Superintendenten des Kirchenbezirks Dresden Mitte und Pfarrer an der Dresdner Kreuzkirche, Christian Behr, einen Fördermittelbescheid aus dem Sonderprogramm Denkmalpflege in Höhe von 160.000 Euro übergeben. Mit den Mitteln soll das Treppenhaus B instand gesetzt werden. Weiterlesen

Ulf Heitmüller ist neuer Vorstandsvorsitzender der VNG

Foto: EnBW/ Uli Deck

Ulf Heitmüller (51) ist seit dem 1. Oktober 2016 neuer Vorstandsvorsitzender der VNG – Verbundnetz Gas AG. Er hat bislang als Executive Director Trading & Supply das Gasgeschäft der EnBW betreut. „Ich freue mich, dass wir mit Ulf Heitmüller einen ausgewiesenen Experten in der deutschen und europäischen Gaswirtschaft gewinnen konnten. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und seiner Leidenschaft für Erdgas ist Ulf Heitmüller prädestiniert, die VNG als Vorstandsvorsitzender zu führen“, erklärte Thomas Kusterer, Aufsichtsratsvorsitzender der VNG. Weiterlesen

Am 9. Oktober: Verkehrseinschränkungen rund um Halbmarathon Leipzig

Am Sonntag, 9. Oktober, findet im Südosten von Leipzig der Halbmarathon Leipzig statt. In der Zeit von 9 bis 14 Uhr ist die gesamte Laufstrecke gesperrt und durch Helfer des Veranstalters gesichert. Der Aufbau der Beschilderung entlang der Laufstrecke beginnt schon ab 8 Uhr. Der Start- und Zielbereich befindet sich auf dem südlichen Platz vor dem Völkerschlachtdenkmal. Schon ab dem 7. Oktober beginnen auf Teilen des Parkplatzes die notwendigen Aufbauarbeiten. Ein Parken auf dem südlichen Parkplatz am Völkerschlachtdenkmal ist nur noch eingeschränkt möglich. Am 9. Oktober, 5 Uhr, wird die Straße an der Tabaksmühle zwischen Friedhofsweg und Prager Straße Weiterlesen

Jagen & Angeln drei Tage im Fokus

Staatsminister Thomas Schmidt eröffnet 26. Messe „Jagd & Angeln“ auf dem agra-Veranstaltungsgelände in Markkleeberg

Am Freitag, 7. Oktober 2016, wird Staatsminister Thomas Schmidt in Markkleeberg die 26. Ausgabe der Messe „Jagd & Angeln“ auf dem agra-Veranstaltungsgelände in Markkleeberg eröffnen. Bis zum Sonntag werden rund 34 000 Besucher erwartet. Mehr als 200 Aussteller aus den Bereichen Jagd, Angeln, Forst- und Landwirtschaft, Naturschutz sowie Tourismus präsentieren sowohl neue als auch bewährte Produkte und Angebote. Der Staatsbetrieb Sachsenforst, Jagd- und Angelverbände sowie weitere Institutionen informieren auf der Messe ausführlich über ihre Ziele und Aufgaben. Weiterlesen

Konferenz an der Universität Leipzig zum 25. Jahrestag der Entstehung des JPEG-Formats

Der 7. Oktober 2016 ist der 25. „technische“ Geburtstag des weltweit erfolgreichsten elektronischen Bildformats JPEG (Joint Photographic Experts Group). An diesem Tag veranstaltet die Independent JPEG Group (IJG) des Instituts für Angewandte Informatik (InfAI) an der Universität Leipzig zusammen mit der Fakultät für Mathematik und Informatik eine Jubiläumskonferenz. Ein Highlight dabei wird der Augenzeugenbericht eines Mitglieds der Joint Photographic Experts Group zur Entstehung und Geschichte des JPEG-Formats sein. Der Vortrag verfolgt den Weg, den das Format von der Idee zur Norm gehen musste und wie man es geschafft hat, JPEG von allen Rechtsansprüchen privater Firmen zu befreien. Heute ist Weiterlesen

Parallel zur feierlichen Eröffnung auch im Leipziger Hauptbahnhof zu sehen

„My Life as a Courgette“ – DOK Leipzig eröffnet erstmals mit langem Animationsfilm

(c) Rita Productions / Blue Spirit Production / Gebeka Films / KNM / RTS SSR / France 3 Cinéma / Rhones-Alpes Cinéma / Helium Films 2016

Die diesjährige Ausgabe von DOK Leipzig eröffnet am 31. Oktober der Animationsfilm „My Life as a Courgette“ („Ma vie de courgette“) von Regisseur Claude Barras. In einer Puppenanimation erzählt der Film die Geschichte des 9-jährigen Icare, genannt Zucchini, der nach dem Tod seiner Mutter in ein Kinderheim kommt. Dort trifft er auf eine Gruppe von Kindern, in der er nach und nach eine neue Familie findet. Der Animationsfilm entstand nach dem Roman „Autobiographie einer Pflaume“ („Autobiographie d’une courgette“) von Gilles Paris, das Drehbuch wurde von Céline Sciamma (“Tomboy“, „Bande de filles“) verfasst. Die Filmmusik komponierte die Schweizer Musikerin Sophie Weiterlesen

Wo bleibt das Urlaubsgeld, wo die nächste Tariferhöhung und wo das Weihnachtsgeld?

Erneuter Streik bei Amazon in Leipzig

Heute Morgen wurden die Beschäftigten bei Amazon erneut zum Streik aufgerufen. Nach den „Startmeetings“ wurde im Betrieb zum Streik „gepfiffen“ und die Streikenden ließen „alles stehen und liegen“ und haben sich auf den Weg zur Streikkundgebung vor dem Betrieb gemacht. Ver.di ruft heute bis zum Ende der Spätschicht 23:30 Uhr zum Streik auf. Weiterlesen

Senioren-Union kritisiert Ablehnung des Antrags von Konrad Riedel

Wenn Leipzigs Verwaltung schon kein Geld für Barrierefreiheit im Rathaus hat, hat sie wenigstens einen Plan?

Foto: Ralf Julke

Wie macht man ein Rathaus wirklich barrierefrei? Das war ja ursprünglich die Frage hinter einer Sammlung von Forderungen, die die Leipziger Behindertenverbände am 7. Mai an die Leipziger Verwaltungsspitze übergaben. Darin ging es um Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden im Allgemeinen und im Neuen Rathaus im Besonderen. Der CDU-Stadtrat Konrad Riedel machte daraus einen Antrag, den die Verwaltung kurzerhand ablehnte. Weiterlesen

Warum näher damit beschäftigen?

Auf Familien wird in der sächsischen Abschiebepraxis keine besondere Rücksicht genommen

Foto: Ralf Julke

Schon seit 2014 stand Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) für seine Härte im Umgang mit Asylsuchenden in der Kritik. Damals sorgte eine nächtliche Abschiebung einer jungen Frau aus Leipzig für Schlagzeilen, die gerade volljährig geworden war und bei Nacht und Nebel von Polizisten aus ihrer Familie gerissen und abgeschoben wurde. Geändert hat sich an Ulbigs Praxis bis heute nichts. Im Gegenteil. Weiterlesen

Fremdenfeindliche Plakate in Wahren

Für die Plakatierung in holprigem Englisch gab es keine Genehmigung vom Leipziger Ordnungsamt

Foto: privat

Nicht nur die Leipziger Jungliberalen entdeckten zum Wochenbeginn in holprigem Englisch verfasste Aushänge im Leipziger Stadtbild. Sie sahen diese Plakate mit einem ganz und gar nicht ehrlichen „Please Welcome“ in Wahren, andere Plakate wurden im Leipziger Westen gesehen. Der Ton aber - auch wenn hier ein holpriges Englisch verwendet wird - kommt einem vertraut vor: Diese Oberlehrerarroganz haben in Sachsen nur die ganz Rechten. Weiterlesen

Wer fragt, muss suchen

Der MDR gibt jährlich mindestens 40 Millionen Euro für Sport aus

Foto: Ralf Julke

Nichts ist so undurchsichtig wie die Kosten der öffentlich-rechtlichen Sender. Das musste nun auch wieder die AfD-Abgeordnete Andrea Kersten erfahren. Die AfD arbeitet sich ja noch immer ab an diesen undurchsichtigen Sendergeflechten, den nicht nachvollziehbaren Kostenstrukturen und den Rundfunkgebühren. Denn wenn man schon ein ganzes Volk zum Zahlen verdonnert, dann sollte doch eigentlich Transparenz über die Kosten herrschen, oder? Weiterlesen

Wunschprojekt B 87n im Bundesverkehrswegeplan

Zwischen Leipzig und Eilenburg gibt es für die Trasse der B 87n noch nicht mal eine Einigung

Foto: Ralf Julke

Im jüngst vorgestellten Bundesverkehrswegeplan 2030 stand auch wieder das große Streitprojekt im Landkreis Leipzig, der geplante Neubau der Bundesstraße 87. Eher ziemlich trostlos in der dritten Kategorie „Neue Vorhaben – Weiterer Bedarf mit Planungsrecht (WB)“. Was bedeutet: Vor 2030 wird das Projekt schon aus finanziellen Gründen eher nicht angepackt. Immerhin soll es mindestens 301 Millionen Euro kosten. Weiterlesen

Ein Kinderbuch über die seltsame Sache mit der Freundschaft

Wie man Freundinnen sucht und Entdeckungen fürs Leben macht

Foto: Ralf Julke

Eigentlich braucht man den ganzen Klimbim nicht: Zauberstäbe, Dämonen, Drachen, Elfen und derlei Hilfsmittel für aufgemotzte Abenteuer. Denn die wirklichen Abenteuer passieren auch ohne all das. Jeden Tag. Man muss sie nur sehen wollen. Und erzählen können. Aber wie kann man das, wenn man keine Action hineinblasen will in die Geschichte? Ganz einfach, wie man hier lesen kann. Weiterlesen

Satire

The german death’s head

Karikatur: Schwarwel

Ist es schon vorbei? Hab ich was verpasst? Och Menno! Immer wieder komm ich zu spät im Leben. War jetzt schon Tag der Einfachheit oder kommt der noch? Bis eben saß ich bei meinem Nachbarn Kamal und hab mit dem Kleinsten die Zahlen von fünf bis zehn geübt. Nach dem Job natürlich, man lebt ja nicht von Liebe allein. War aber auch für ihn nicht leicht, aber wir haben es geschafft. Trotz „Sprachbarriere“ – so von Deutschland nach Syrien. Yandra lernt schnell. Und nun schau ich zum Einschlafen die ganze Zeit „Tag der Deutschen“-Fernsehen im Netz. Eierlikör dabei, aber Weiterlesen