Artikel vom Dienstag, 12. September 2017

Zeugenaufruf: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 2

Foto: L-IZ.de

Am gestrigen frühen Morgen, gegen 04:50 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 2, etwa 50 Meter nach der Autobahnüberführung der A 14 in stadteinwärtiger Richtung ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein Lkw (Mercedes, Kühltransporter) auf eine in der rechten Spur fahrende Kehrmaschine (HAKO Citymaster 1600) auf. Die Kehrmaschine kippte und klemmte den Fahrer (47) ein. Dieser erlag noch am Unfallort seinen massiven Verletzungen. Ein Notarzt konnte wenig später nur noch seinen Tod feststellen. Der Lkw-Fahrer (27) erlitt einen Schock und wurde in einem Krankenhaus betreut. Weiterlesen

Besorgte Anfrage der Linksfraktion

Nach Auskunft des Sozialdezernats droht in Leipzig kein Ärztemangel

Foto: Marko Hofmann

Für alle LeserHatten die Stadträte der Linksfraktion da nur einen falschen Eindruck? Oder stimmen die Zahlen der Kassenärztlichen Vereinigung nicht? Jedenfalls scheint das Gefühl, dass die Wartezimmer in Leipzig immer voller werden, zu trügen. Jedenfalls klingt die Antwort so, die die Linksfraktion jetzt auf ihre Anfrage im Stadtrat bekommen hat. Weiterlesen

Alles wieder retour ins 20. Jahrhundert?

LVZ glaubt an neue Verkehrspolitik, FDP an Sinneswandel, Stadt prüft, aber entscheiden werden die Zahlen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEin Schrittchen vor, zwei zurück. Aber nur ja nicht wirklich lesen, was in Studien steht und was es bedeutet. Am Samstag, 9. September, erschien in der LVZ ein Artikel, der suggerierte, Leipzig würde nach dem jüngst vorgestellten „Aktionsplan Mobilität Leipzig 700plus“ flugs wieder zurückkehren zur alten Straßenpolitik mit breiten Ringen und Tangenten. Motto: „Neue Verkehrspolitik: Stadt steuert um“. Weiterlesen

Antwort an die Freibeuter-Fraktion verschärft das Thema nur

Sind Leipzigs Stadträte in Wirklichkeit Angestellte der Stadt?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDa half dann auch das kleine ironische Zwinkern nicht, mit dem die Freibeuter-Fraktion ihre Stadtratsanfrage zur jüngst verhängten Neutralitätspflicht für die Stadtratsfraktionen stellte. Sie bekam auf die Anfrage eine strohtrockene Antwort, die einiges impliziert. Denn wenn der Verwaltungsbürgermeister seine Antwort ernst meint, müssten Leipzigs Stadträte demnächst wie Stadtangestellte bezahlt werden. Weiterlesen

Ein Buch über den Abschied vom liebsten Hund der Welt

Wie Biko mit seiner Familie den letzten Tag erlebt

Foto: Ralf Julke

Für FreikäuferMit Tieren lernen wir lebendig zu sein, Emotionen zu zeigen, Rücksicht zu nehmen, uns zu kümmern – und auch zu verstehen, was Leben und Tod ist. Eltern, die den drängenden Wünschen ihre Kinder nachgeben, doch endlich ein Tier anzuschaffen, wissen, was das für Freude bedeuten kann. Und was für Trauer, wenn das geliebte Tier alt wird und eines Tages von uns gehen muss. Weiterlesen