23.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 6. April 2019

„Sind so kleine Hände“: Lesung und Diskussion mit Dr. Eva Umlauf, die als 3jähriges Kind die Hölle in Auschwitz überlebte + Video

VideoLeipzig, Felsenkeller, kleiner Saal. Es ist Freitagabend, kurz vor 18 Uhr, ein lauer Frühlingswind fährt den zahlreichen Besuchern unter die Nase, die auf Einlass ins „Naumann´s“ hoffen. Der Verein des Erich-Zeigner-Hauses hatte geladen, um am 70.Todestag (5. April 1949) des ersten Leipziger Oberbürgermeisters einen besonderen Gast, mit Dr. Eva Umlauf eine außergewöhnliche Frau zu begrüßen. Ein besonderer Abend, so unterstrichen einhellig Henry Lewkowitz, Vorsitzender des Erich-Zeigner-Hauses e.V. und Dr. Nils Franke, Historiker, die zu erwartende Stimmung. Gespannt und auch betroffen, schmunzelnd ab und zu und dann wieder nachdenklich sollte sie auch werden.

DEGES will an zwei denkbaren Varianten für die B 87n festhalten, Online-Dialog startet im Mai

Als vor einigen Wochen bekannt wurde, dass die DEGES bei ihren Untersuchungen für einen möglichen Verlauf der neuen B 87 an einer Variante durch die Parthenaue festhält, war die Kritik von Akteuren aus der Region deutlich. Aber die DEGES will diesen Variantenverlauf nicht aufgeben und in Planungswerkstätten weiter beide Varianten für die Fernstraßenanbindung untersuchen.

NuKLA Stammtisch, Tag des Auwaldes und Verbändetreffen

Liebe FreundInnen des Auwaldes und (neu hinzugekommene) UnterstützerInnen der Arbeit von NuKLA! Da sich in letzter Zeit viele Menschen bei uns gemeldet haben, die uns unterstützen und mithelfen wollen, bieten wir Euch und allen, die Interesse haben, an, jedem 2. Donnerstag im Monat um 18 Uhr zu uns, in die NuKLA-Geschäftsstelle, Otto-Adam-Straße 14, 04157 Leipzig zum “Stammtisch” zu kommen.

21.600 neue Arbeitsplätze, 7.000 davon allein in Leipzig

In den letzten Jahren erlebte Deutschland ja etwas, was so eigentlich nicht dem klassischen Wirtschaftsdenken an den alten Lehrstühlen entspricht: Der Zuwachs an Arbeitsplätzen ist nicht mehr direkt an die Zuwachsraten des Bruttoinlandsprodukts (BIP) gekoppelt. Die neuen Arbeitsplätze entstehen nicht mehr in den alten Industrien mit ihren großen Umsätzen, sondern im Dienstleistungsbereich. Und dort entstehen sie auch, weil die Gesellschaft sie dringend braucht. Und auch in Sachsen entstehen 2019 weitere Arbeitsplätze.

Europaminister Schenk ruft sächsische Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der Europawahl auf

Der Chef der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Oliver Schenk, ruft die sächsischen Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der Europawahl am 26. Mai auf. Damit unterstützt der sächsische Europaminister den Wahlaufruf der Europaministerkonferenz vom 27. März in Dortmund.

Frühjahrsputz im Botanischen Garten Chemnitz

Zum diesjährigen Landesaktionstag des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) treffen sich am 15.04.2019 mehr als 70 Freiwillige für einen "Frühjahrsputz" im Botanischen Garten Chemnitz. Gemeinsam werden verschiedene Pflege- und Säuberungsarbeiten durchgeführt, um den Botanischen Garten nach der kalten Jahreszeit fit für den Frühling zu machen.

Kohlekonzern MIBRAG versucht weiterhin Besuch des Klimacamps zu kriminalisieren

Um 9.00 Uhr verhandelt das Gericht in Borna am Montag, den 8. April 2019 zwei weitere Anzeigen wegen Hausfriedensbruchs, den das Braunkohleunternehmen MIBRAG gegen Besucher des Klimacamps gestellt hat. Mehrere Teilnehmende des Klimacamps Leipziger Land reisten im Sommer letzten Jahres mit dem Fahrrad an und wurden dabei von veralteten Online-Karten auf MIBRAG-Gelände geführt.

Osterbasteln im Schulbiologiezentrum

Am Sonnabend, dem 13. April, lädt das Schulbiologiezentrum der Stadt Leipzig zum traditionelle Osterbasteln in den Botanischen Lehrgarten ein. Von 10 bis 15 Uhr können Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Bekannten Frühlings- und Ostergestecke basteln und unter fachlicher Anleitung Ostereier mit Batiktechnik bemalen. Für die jüngsten Kinder gibt es Malaktionen und sie können im Rahmen von Suchspielen den Garten erkunden.

Bushaltestelle S-Bahnhof Anger-Crottendorf wird barrierefrei

Die Bushaltestelle S-Bahnhof Anger-Crottendorf in der Zweinaundorfer Straße (Anger-Crottendorf) wird ab Dienstag, dem 9. April, barrierefrei ausgebaut. Im Zuge dieser Arbeiten werden zudem in der Einmündung Herrnhuter und Wichernstraße Leitungen verlegt sowie Teile der Straßen und Fußwege erneuert.

EXA IceFighters Leipzig: Herzlich Willkommen, Moritz Israel

Nach gleich vier veröffentlichten Abgängen in dieser Woche sind die Reihen der EXA IceFighters erst einmal ausgedünnt. Nachschub muss her! Und hier kommt er - in der neuen Saison wechselt Moritz Israel von den Moskitos Essen in unsere schöne Messestadt. Der 23-jährige Stürmer kommt gebürtig aus Zittau, hat in seiner Jugend in Jonsdorf Eishockey gelernt und 2014 in Hamburg zum ersten Mal Oberliga-Luft geschnuppert.

Wahlkampf-Auftakt der Piraten Leipzig – Demo-Marathon für die Kandidaten

Gleich zwei Demonstrationen unterstützt die Piratenpartei Leipzig am heutigen Samstag zum offiziellen Wahlkampfauftakt. Zuerst rufen die zehn Kandidaten zur Teilnahme an der Demo "Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn" auf. Danach geht es um 17 Uhr weiter auf dem Marktplatz, wo sich "Save The Internet" anschließt.

Dokumentarfilm „Habitat“ und Präsentation des Hör-Spaziergangs „Verschlungene Dörfer“ im Ballsaal der Schaubühne

Am 17. April um 18 Uhr bildet der Dokumentarfilm „Habitat“ in der Schaubühne Lindenfels den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Schicht um Schicht“ zum Thema Kunst und Kohle. Auf die Filmvorführung folgt die Vorstellung des Hör-Spaziergangs „Verschlungene Dörfer“. Ebenso lädt der Abend dazu ein, mit lokalen Leipziger Künstler*innen über Kohleabbau und dessen Folgen in und um Leipzig ins Gespräch zu kommen.

Unsere Checkliste zur Einkommensteuererklärung 2018

Welche Grundregeln und Neuerungen sollten Steuerzahler bei ihrer Einkommensteuererklärung 2018 kennen? Das erklärt der Bund der Steuerzahler in seinem neuen Informationsmaterial: Wir zeigen, welche Änderungen jetzt bei der Abgabe der Steuererklärung zu beachten sind. Und wir informieren darüber, welche Belege der Erklärung beigefügt werden sollten und welche Zeilen in den Formularen neu sind.

„Forum für Freiheit und Bürgerrechte“ auf dem Matthäikirchhof wird mit über 2 Millionen Euro gefördert

Es geschehen Zeichen und Wunder. Am Freitag, 5. April, hat das Bundesbauministerium die ausgewählten „Nationalen Projekte des Städtebaus 2019“ bekanntgegeben, die mit insgesamt rund 140 Millionen Euro gefördert werden. Für die Entwicklung des Leipziger Matthäikirchhofes wurden 2,25 Millionen bewilligt. Beworben hatten sich deutschlandweit 105 Gemeinden mit 118 Projektskizzen. Auch Crimmitschau, Zwickau und Bad Muskau wurden innerhalb Sachsens bedacht.

SPD Leipzig unterstützt Demo des Aktionsbündnis Wohnen heute

Heute, am 6.4. ruft das Aktionsbündnis Wohnen“ ab 14 Uhr zur Demo vom Bayrischen Platz über den Wilhelm-Leuschner-Platz zum Markt auf, wo ab 16 Uhr öffentlich Vertreter*innen der Stadtratsfraktionen Rede und Antwort zu den wohnungspolitischen Forderungen beziehen sollen. Die SPD Leipzig unterstützt wie viele Einzelpersonen, Initiativen, Verbände und Parteien den Aufruf für die Ausweitung der sozialen Wohnraumförderung, die vorrangige Förderung gemeinwohlorientierter Wohnungsbauträger oder weitere Ausweisung und Anwendung von Milieuschutzsatzungen und Mietpreisbremse in Sachsen.

Klima-Notruf: Jetzt handeln!

Bäuerinnen und Bauern haben im Dürrejahr 2018 die ersten Folgen des Klimawandels bereits zu spüren bekommen. Bauernverbände fordern die Agrarminister der Länder und des Bundes auf, jetzt eine entschiedene Politik für den Klimaschutz einzuläuten.

Die Postbank verlagert ihr Dienstleistungsangebot in Borna

Die Postbank verlagert ihr Dienstleistungsangebot in Borna Mitte Juni auf eine Partnerfiliale der Deutschen Post. Die Filiale in der Bahnhofstraße 6 öffnet daher letztmalig am Dienstag, den 18. Juni 2019. Für die Kunden bedeutet dies zwar einen Wechsel von Standort und Ansprechpartnern, die Dienstleistungen der Post und Postbank können sie aber wie gewohnt in Anspruch nehmen. Zu diesem Zweck plant die Deutsche Post die zeitgleiche Eröffnung einer neuen Partnerfiliale in unmittelbarer Nähe des bisherigen Standortes, und zwar in der Lausicker Straße 18.

IWH staunt über die Rolle Berlins, vergisst aber die eigentliche Mahnung an eine orientierungslose Politik

Viel sagt das Institut für Wirtschaftsforschung (IWH) in Halle zur zentralen Rolle der Dienstleistung in Berlin nicht. Aber man beginnt in Halle so langsam umzudenken, gerade vor dem Hintergrund der neuesten Konjunkturerwartungen, die 2019 deutlich nach unten gehen, weil die Industrie weniger Aufträge in den Auftragsbüchern hat. Kann es sein, dass der tertiäre Sektor die 150 Jahre lang dominierende Wirtschaftsform überflügelt? Kann sein.

„Verantwortung erfahren“ – Fahrraddemonstration Leipzig – Wurzen – Chemnitz – Leipzig

Die Radsportgruppe des „Roter Stern Leipzig 99 e.V“ lädt zu einer Fahrraddemonstration mit Radsportcharakter unter dem Motto „Verantwortung erfahren.- Gemeinsam gegen alte und neue Nazis“ ein. Bislang haben 60 aktive Radsportfreunde dem Aufruf zur Fahrraddemonstration „Verantwortung erfahren – Gemeinsam gegen alte und neue Nazis“ aus Leipzig, Halle, Altenburg, Berlin, Göttingen und Hamburg ihre Teilnahme zugesagt.

Papierfabrik Golzern – Ablehnung der Abbruchgenehmigung nicht nachvollziehbar

Überraschend nahm die Stadt Grimma am 04.04.2019 zur Kenntnis, dass seitens der Landesdirektion Leipzig die von der Stadt Grimma beantragte Verlängerung der denkmalschutzrechtlichen Abbruchgenehmigung vom 28. November 2014 abgelehnt wird. Die Stadt Grimma hat bereits im Juli des letzten Jahres die geforderten naturschutzrechtlichen Untersuchungen durchführen lassen.

Aktuell auf LZ