Artikel vom Dienstag, 15. Oktober 2019

Im Halbstundentakt nach Chemnitz

2020 sollen endlich die Vorplanungen für die Eisenbahnstrecke Leipzig–Chemnitz fertig sein

Foto: Deutsche Bahn

Für alle LeserDarauf haben die Westsachsen wirklich lange gewartet. Endlich ist die Elektrifizierung der Eisenbahnverbindung von Leipzig nach Chemnitz zu etwas geworden, das tatsächlich Gestalt annimmt. Seit Anfang September führt die Deutsche Bahn bilaterale Gespräche mit allen anliegenden Kommunen der Strecke Leipzig–Bad Lausick–Chemnitz. Und auch die Bewohner der Region sollen 2020 zu Informationsveranstaltungen eingeladen werden. Weiterlesen

Jeder Mensch kann Leben retten

Helios Klinik Schkeuditz zeigt richtige Reanimation auf Flughafen Leipzig/Halle

„Jeder kann Leben retten“ weiß Chefarzt Prof. Dr. med. Henrik Rüffert aus der Helios Klinik Schkeuditz. Er ist selbst Notarzt und rettete schon viele Leben. „Oft sind wir jedoch auf die Hilfe der Erst-Helfer vor Ort angewiesen, denn bei einem plötzlichen Herzstillstand zählt jede Minute – vor allem die ersten vorm Eintreffen des Notarztes“, so der Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie. Viele haben Angst, etwas falsch zu machen, doch das Einzige, was man falsch machen kann ist, nichts zu machen. Weiterlesen

Am 23. November: Launige Lieder für lausige Zeiten

Quelle: Soziokulturelles Zentrum KOMM-Haus

Schräg, klug, kokett, tiefsinnig und frivol – für diese quere Mischung steht die „Kleine Nachtmusik“, die auch am Abend schon Füße wippen lässt. Hinter dem ungleichen Quartett stecken zwei Sängerinnen und zwei Sänger aus der Leipziger Szene, die sich „Launige Lieder für lausige Zeiten“ ausgedacht und sich dabei vor allem dem Satzgesang verschrieben haben. Weiterlesen

Die Dämonen einer korrumpierten Zeit

Puschkins Erben: Ein burlesker Roman aus dem Zaporoschje der späten Breschnew-Ära

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWer hätte nicht gern einen berühmten Vorfahren in seinem Stammbaum? Irgendein Genie, und seien es auch so ausgeflippte Typen wie Alexander Puschkin oder Ernest Hemingway. Auf den ersten Blick scheint es in diesem Buch darum zu gehen. Alles fängt mit Puschkin an und seinem Aufenthalt im Sommer 1820 in einem kleinen Nest am Dnepr mit dem Namen Zaporoschje, dem Verlust eines Rings und der vagen Vermutung einer intimen Begegnung. Weiterlesen

Hilfe für Opfer politischer Verfolgung: Nächster Beratungstermin am Mittwoch, den 16. Oktober

Foto: L-IZ.de

Am Mittwoch, den 16. Oktober 2019, können sich Menschen, die Opfer politischer Verfolgung in der DDR geworden sind, wieder von 11.00 bis 14.00 Uhr kostenfrei in der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ von einem geschulten Mitarbeiter des Landesverbandes Sachsen der Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) über Rehabilitierungsmöglichkeiten und Wiedergutmachungsleistungen beraten lassen. Um Voranmeldung wird gebeten. Weiterlesen

Grün-blaue Infrastruktur: Umweltbürgermeister lädt ins Stadtbüro

Foto: L-IZ.de

Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal lädt die Leipziger am Donnerstag, 17. Oktober, 16 Uhr, zur nächsten Bürgersprechstunde in das Stadtbüro am Burgplatz 1, Zugang über Markgrafenstraße 3, ein. Gemeinsam mit Rüdiger Dittmar, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Gewässer, wird er über relevante Themen der grün-blauen Infrastruktur in der wachsenden Stadt - insbesondere über die Entwicklung des Auwaldes und das Naturschutz-Projekt „Lebendige Luppe“ - informieren. Weiterlesen

Endspurt: Noch bis zum 24. Oktober abstimmen für den Deutschen Engagementpreis!

Quelle: Deutscher Engagementpreis

Jede Stimme zählt! Noch bis zum 24. Oktober können alle Bürgerinnen und Bürger bei der Online-Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises auf www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für ihre Favoriten von insgesamt 617 nominierten Personen und Initiativen abstimmen. Die bundesweit renommierte Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert. Die 50 Erstplatzierten der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem gemeinsamen Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und gutem Projektmanagement in Berlin. Weiterlesen

PTAZ* des Landeskriminalamtes Sachsen ermittelt zum Brand eines Schaufelbaggers in Leipzig-Connewitz

Foto: L-IZ

Unbekannte Täter setzten am 13. Oktober 2019 gegen 20:25 Uhr das Fahrerhaus eines Schaufelbaggers auf einer Baustelle in der Basedowstraße 1 im Leipziger Ortsteil Connewitz in Brand. Die Feuerwehr brachte die Flammen schnell unter Kontrolle. Trotzdem wurde das Baufahrzeug durch den Brand stark beschädigt. Die genaue Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Weiterlesen