Artikel vom Freitag, 14. Februar 2020

Am 28.02.2020 in Markkleeberg und 11.03.2020 in Borna

Baby-Willkommenstreffen und WirWerdenEltern-Runde

Foto: Marko Hofmann

Baby-Willkommenstreffen 28.02.2020 - 9:30 Familienzentrum Markkleeberg: Das Baby ist da? Wie wundervoll! Der Lichtblick e. V. Markkleeberg möchte die neuen Erdenbewohner im Landkreis Leipzig willkommen heißen! Daher sind alle frischgebackenen Mamas und Papas mit ihrem Nachwuchs herzlich zum Baby-Willkommenstreffen ins Familienzentrum Markkleeberg eingeladen. Weiterlesen

Aktionsnetzwerk mobilisiert am 15.Februar zur gemeinsamen Anreise gegen Naziaufmarsch nach Dresden

Foto: L-IZ.de

Am 15. Februar wollen Nazis aus dem ganzen Land und darüber hinaus nun zum 20. Mal ihr rechtes Gedankengut in Dresden auf die Straße tragen. Sie nutzen das Datum der Bombardierung des nationalsozialistischen Dresden, welches sich zum 75. Mal jährt, für die Verbreitung ihrer revisionistischen Geschichtserzählung eines unschuldigen deutschen Volkes. Dem müssen wir entschieden und breit widersprechen. Weiterlesen

Polizei Leipzig optimiert das Asservatenverwertungsverfahren

Foto: L-IZ

Fundsachen oder sichergestellte Gegenstände, auch Asservate genannt, können nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft zu Versteigerung freigegeben werden. Um Asservate versteigern zu können, müssen diese jedoch für eine zuvor bestimmte Frist öffentlich bekannt gemacht werden (§ 980 BGB). Ziel einer solchen Bekanntmachung ist es, den rechtmäßigen Eigentümern, die bisher nicht ermittelt werden konnten, die Möglichkeit zu bieten, sich bei der Polizei zu melden und ihr Eigentum zurückzuerlangen. Weiterlesen

„Barock bis Swing“ in der Kirche Panitzsch

Am Samstag, 22. Februar 2020, 15 Uhr ist in der Kirche Panitzsch von „Barock bis Swing“ alles zu hören. Das Chemnitzer Blechbläserquintett C-Brass nimmt die Zuhörer mit auf eine Entdeckungsreise durch die Klangmöglichkeiten eines Blechbläserquintetts. Jazz und Swingarrangements runden den musikalischen Gesamteindruck des Ensembles ab. Ob Soli oder Gesangseinlagen, gepaart mit einer humorvollen Moderation, lassen einen Auftritt dieser Formation zu einem Erlebnis werden. Weiterlesen

Polizeibericht 14. Februar: Mutmaßliches Sexualdelikt, Radfahrer übersehen, Gegen Einsatzfahrzeug uriniert

Foto: L-IZ.de

Von Dienstag auf Mittwoch machten sich Hühnerdiebe in Frankenhain an einem Stall zu schaffen+++Gestern Abend gegen 21:00 Uhr wurde der Polizei ein mutmaßliches Sexualdelikt in der Bahnhofstraße in Grimma gemeldet+++Donnerstagnacht wurden Polizisten wegen eines Einbruchsalarms an einem Milchautomaten zum Sachsenpark geschickt+++In der Nacht von Donnerstag zu Freitag beobachteten Polizeibeamte einen Mann, der im Schutz der Dunkelheit gegen ein Einsatzfahrzeug urinierte. Weiterlesen

Erzeugen die neuen autoarme Quartiere neue Stellplatzprobleme in der Nachbarschaft?

Petition zum Bayerischen Bahnhof setzt jetzt die künftige Verkehrsorganisation auf die Tagesordnung

Foto: Matthias Weidemann

Für alle LeserEigentlich soll es jetzt im Frühjahr losgehen mit dem Wohnungsbau auf dem Gelände des Bayerischen Bahnhofs. Doch bislang rührt sich noch kein Bagger. Dafür machen sich Anwohner Sorgen, mit dem neuen Wohngebiet könnten neue Verkehrsprobleme in der Südvorstadt entstehen. Und nicht nur die Anwohner sorgen sich. Auch sie SPD-Fraktion sorgt sich, dass ausgerechnet die neuen autoarmen Stadtviertel die Verkehrsprobleme in der Nachbarschaft verstärken. Weiterlesen

Zelten am See

Am Störmthaler See wird der erste Biwakplatz für Kanuten gebaut

Foto: Kommunales Forum Südraum Leipzig, Daniela Herburg

Für alle LeserDer ursprüngliche Beschluss wurde 2017 gefasst. Damals beschloss der Grüne Ring Leipzig eine Konzeption für Biwak- und Rastplätze an den Gewässern im Neuseenland. Man beauftragte damals das schon wohlbekannte Planungsbüro bgmr aus Berlin, so eine Konzeption zu entwickeln. Ziel war es, eine Infrastruktur zu bauen, die den Kanuverkehr auf die ausgebauten Rast- und Biwakplätze lenken soll, damit nicht überall wild angelegt und gezeltet wird. Der erste dieser Plätze entsteht jetzt am Störmthaler See. Weiterlesen

Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland

Auch im Leipziger Auensystem wird die Habitat-Richtlinie der EU nicht eingehalten

Foto: Marko Hofmann

Für alle Leser2017 drohte nur für die Hälfte der deutschen Natura-2000-Gebiete ein Vertragsverletzungsverfahren. Denn Natura-2000-Gebiete sind Schutzgebiete nach europäischem Standard. Für sie müssen eindeutige und detaillierte Erhaltungsziele festgelegt werden. Doch am Donnerstag, 13. Februar, hat die Europäische Kommission rechtliche Schritte gegen mehrere Mitgliedstaaten – darunter auch Deutschland – eingeleitet, die ihren Verpflichtungen aus dem EU-Recht nicht nachkommen. Und zwar sämtliche Natura-2000-Gebiete in der Bundesrepublik betreffend. Auch die Leipziger. Weiterlesen

Leben ohne Sicherheitsnetz

Leipziger Geschichten: Ralph Grünebergers Geschichten aus dem Leipzig der ersten 20 harten Jahren danach

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserIm Herbst brachte der Gmeiner Verlag schon Ralph Grünebergers Roman „Herbstjahr“ über die beiden doch sehr aufwühlenden Jahre 1989 und 1990 heraus. Da lag der Gedanke nahe, auch seine Nach-„Wende“-Geschichten einmal in einem Band zu versammeln, all jene Geschichten, die er über die ersten 20 Jahre „danach“ schrieb, die für viele Leipziger voller Frustration, Enttäuschung und oft auch dem endgültigen Scheitern waren. Weiterlesen