Zum beendeten Architektenwettbewerb für den Moscheeneubau in Gohlis und zur heute eröffneten Präsentation der Siegerentwürfe im Neuen Rathaus sagt der Leipziger Landtagsabgeordnete und Mitglied der Initiative "Dialoge für Gohlis": "Die Ergebnisse des Wettbewerbes und der Siegerentwurf zum Moscheebau können sich wirklich sehen lassen. Der erste Platz im Architekturwettbewerb überzeugt durch eine städtebauliche Offenheit und Transparenz. Gerade der öffentliche Raum um die Moschee wird viele Möglichkeiten der Begegnung schaffen. Die Wegführung um das Gebäude und Platzgestaltung davor, aber auch die Integration einer Tiefgarage finde ich sehr gelungen und wird den unterschiedlichen Ansprüchen - auch denen der Anwohner_innen - gerecht."

“Die Umsetzung des Wettbewerbes, die Präsentationen und Diskussionen – auch im Stadtteil – zeigen dass Stadtverwaltung, Ahmadiyya-Gemeinde, Initiativen und Politik sehr an Bürger_innenbeteiligung und Gesprächsgeboten für die Bevölkerung gelegen war und ist. Das zahlt sich – wie der Siegerentwurf zeigt – auch aus.”, so Mann weiter. “Ich werde diese Anliegen durch meine Aktivitäten in der Initiative “Dialoge für Gohlis” , beim Bürgerverein und der Wahlkreisarbeit im Leipziger Norden weiter unterstützen.”

Hintergrund

“Dialoge für Gohlis” und der Bürgerverein Gohlis veranstalten:

Am 24. Oktober die Tagung “Angst vor religiöser Vielfalt” im Mediencampus Villa Ida (Poetenweg 28, 04155 Leipzig)
Weitere Infos: http://weltoffenesgohlis.de/veranstaltungen/

Am 3. November lädt der Bürgerverein Gohlis zur Präsentationeröffnung der Wettbewerbsgewinner und Podiumsdiskussion ins Infozentrum in der Georg-Schumann-Straße. Weitere Infos: http://www.leipzig.de/news/news/wettbewerb-fuer-moschee-neubau-in-gohlis-entschieden/

Die Ergebnisse des Gutachterverfahrens sind vom 19. Oktober 2015 bis 2. November 2015 im Neuen Rathaus Leipzig (5. Obergeschoss) zu sehen. Anschließend werden sie vom 3. bis 27. November 2015 in Gohlis, im Infozentrum Georg-Schumann-Straße 126, gezeigt.

- Anzeige -

Empfohlen auf LZ

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar