8.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Pärchenbildung an der HTWK zur 16. Wirtschafts- und Industriekontaktmesse WIK

Mehr zum Thema

Mehr

    Die 16. Wirtschafts- und Industriekontaktmesse WIK-Leipzig war ein voller Erfolg. Die zahlreichen Besucher konnten es augenscheinlich nicht erwarten die Chance für sich zu nutzen und führten, bereits eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung, erste Gespräche mit den Unternehmen vor Ort. Hierbei wurden neben Einstiegsmöglichkeiten, wie bspw. Praktika oder Abschlussarbeiten, auch Berufsbilder und Arbeitswelten vorgestellt.

    Unter den 50 regio- und internationalen Ausstellern waren 30 Stammunternehmen und 20 Neuteilnehmer; alle auf der Suche nach passenden Bewerbern (w/m/d) und zum Knüpfen von Kontakten. Einige Unternehmen fanden in den Gesprächen mit den Besuchern bereits geeignete Kandidaten für die ausgeschriebenen Stellen. Bei der Suche nach Unternehmen mit passenden Angeboten wurde von den Studierenden und Absolventen die Wer-sucht-Wen-Matrix im Messekatalog, sowie an den Jobwalls gern genutzt.

    Den Besuchern wurden von unseren Partnern Agentur für Arbeit in Leipzig, Peek& Cloppenburg sowie, dem Fotozentrum Leipzig, der Bewerbungsmappen-Check, eine Outfit-Beratung und die kostenfreie Erstellung professioneller Bewerbungsbilder angeboten. Für den Energieschub zwischendurch, wurden wieder leckere Muffins verteilt, welche auf große Begeisterung seitens der Besucher stießen – zur Halbzeit waren bereits alle vergriffen.

    Das 15-köpfige studentische Messeteam des vwi Leipzig e.V. organisierte unter der Anleitung der IPlaCon GmbH die diesjährige Firmenkontaktmesse mit Begeisterung und großem Interesse. Nicht nur die 400 Plakate und 14.000 Flyer wollten verteilt werden, auch die Aufgabe der persönlichen Betreuung der Unternehmensvertreter am Messetag, wurde vom Messeteam übernommen.

    „Wir sind zum 6. Mal im Messeteam und freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr. Es ist immer wieder spannend mit anderen Studenten zusammen so ein Event zu organisieren und am Messetag das Ergebnis zu sehen.“ Erzählten stolz zwei Studentinnen, die bereits seit 3 Jahren im Messeteam der WIK-Leipzig Messen sind.

    Eine Muntermacher-LZ Nr. 61 für aufmerksame Zeitgenossen

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ