Artikel zum Schlagwort Lärmbelastung

Grünen-Anfrage zum aktuellen Laubgepuste

Gibt es überhaupt Überlegungen, den lauten Einsatz von Laubbläsern zu beschränken?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs geht vielen Leipzigern so – auch vielen, die in den tausenden Büros der Stadt arbeiten. Sie können kaum ein Fenster öffnen, ohne dass draußen irgendein Zeitgenosse mit einem lauten Gerät hantiert – im Sommer wird der Rasen gemäht, dann kommen die Baumsäger und mit dem Laubfall die Laubbläser. Es wird nicht mehr gefegt, sondern lautstark gepustet und Dreck aufgewirbelt. Die Grünen haben da ein paar berechtigte Fragen. Weiterlesen

Auswertung zur Bürgerumfrage 2017, Teil 8

Einschätzungen zu Luftqualität und Lärmbelastung haben sich seit 2015 verschlechtert

Grafik: Stadt Leipzig / Bürgerumfrage 2017

Für alle LeserLeipzig hat schöne Pläne – zur Verbesserung der Luftqualität genauso wie zur Verringerung der Lärmbelastung. Das Problem ist aber oft: Es bessert sich nichts. Die Belastungen steigen sogar. Und das hat oft auch damit zu tun, dass der Stadt schlicht das Geld fehlt, ihre Konzepte umzusetzen. In der Bürgerumfrage 2017 wurde auch das wieder abgefragt. Weiterlesen