17.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Medizin für Jedermann

Mit neuen Zell- und Gentherapien gegen den Krebs

Mit personalisierten Therapien, die die Selbstheilungskräfte des Körpers anstacheln, wollen Wissenschaftler aus Sachsen neue Technologien gegen bislang unheilbare Krebserkrankungen einsetzen. „Zell- und Gentherapien werden heute schon bei Fällen von Leukämie und Lymphknotenkrebs angewandt“, so Prof. Dr. Uwe Platzbecker, Direktor der Klinik und Poliklinik für Hämatologie, Zelltherapie und Hämostaseologie am Universitätsklinikum Leipzig und einer der beteiligten Wissenschaftler des Innovationsprojekts SaxoCell.

Intensivmediziner gibt Ratschläge zur Patientenverfügung

„Im Krankenhaus gibt es immer wieder die Situation, dass Patienten angesichts schwieriger Entscheidungen ihren Willen nicht mehr selber äußern kann. Dann fragen wir nach Patientenverfügungen oder versuchen, gemeinsam mit den Angehörigen Entscheidungen im Sinne des Patienten zu treffen“, sagt Prof. Dr. Sven Bercker, stellvertretender Direktor der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie am Universitätsklinikum Leipzig (UKL). Deshalb wird er am 17. März innerhalb der Veranstaltungsreihe „Medizin für Jedermann“ Ratschläge zur Patientenverfügung geben.

Corona-Experten beantworten Fragen der Bürger

Am 20. Januar um 18.15 Uhr heißt es wieder „Medizin für Jedermann“ am Universitätsklinikum Leipzig (UKL). Im Mittelpunkt der ersten Veranstaltung steht das Thema „Corona – was uns bewegt“, über das die Virologin Priv.-Doz. Dr. Corinna Pietsch und der Infektiologe Prof. Dr. Christoph Lübbert sprechen.

Medizin für Jedermann: Was ein einziger Bluttropfen erzählen kann

Bluttropfen können viel verraten, vor allem über die Gesundheit derjenigen, von denen sie stammen. Diese spezielle Eigenschaft des „ganz besonderen Saftes“ ist Thema der kommenden Vorlesung in der Reihe „Medizin für Jedermann“ am Uniklinikum Leipzig - wieder frei zugänglich für alle Interessierten im Online-Livestream.

Medizin für Jedermann im Universitätsklinikum Leipzig: Die Leber – was sie schützt, was sie schädigt

Was bringt eine Leber-Diät? Ist Alkohol immer schädlich für sie? Welche Rolle spielen unsere Gene? Wie können wir uns vor Infektionen der Leber schützen? Diese und andere Fragen rund um die Gesundheit der Leber wird Prof. Dr. Thomas Berg, Leiter der Sektion Hepatologie am Universitätsklinikum Leipzig, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Medizin für Jedermann" beantworten.

Medizin für Jedermann – Gesundes Herz bis ins hohe Alter

Was hält ein Herz jung? Was sind die Risikofaktoren für eine Herzalterung? Welche Medikamente sind bei älteren Menschen sinnvoll? Diese und andere Fragen rund um die Herzgesundheit wird Prof. Dr. Ulrich Laufs, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kardiologie am Universitätsklinikum Leipzig, innerhalb der traditionsreichen Vortragsreihe "Medizin für Jedermann" am 10. April beantworten.

Vortragsreihe „Medizin für Jedermann“ – Wann ist ein Rücken krankhaft krumm?

Hintergründe zum krummen Rücken wird Prof. Dr. Christoph-Eckhard Heyde, Bereichsleiter Wirbelsäulenchirurgie der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Leipzig, bei der Veranstaltung der Reihe "Medizin für Jedermann" am 12. Dezember erläutern.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -