2.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 4. Dezember 2018

Chemie trennt sich von Trainer Dietmar Demuth: „Das könnt ihr doch nicht ernst meinen…“

Die Pressemeldung, welche die BSG Chemie Leipzig am Dienstagabend an die Medien verschickte, war auffallend kurz - doch sorgte vor allem bei den Chemie-Fans für viel Entsetzen: „Mit sofortiger Wirkung gehen Dietmar Demuth und die BSG Chemie Leipzig getrennte Wege. Grund der Freistellung des langjährigen Cheftrainers ist allem voran die Mannschaftsleistung in den vergangenen Spielen.", hieß es da.

Polizeibericht, 4. Dezember: Zusammenstoß, Kinderwagen angezündet, Briefkasten gesprengt

In Großpösna stießen zwei Fahrzeuge beim Abbiegen zusammen – die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zur Ampelschaltung machen können +++ In der Einertstraße wurde ein im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses abgestellter Kinderwagen angezündet +++ Vier Unbekannte zerstörten in der Bienerstraße einen Briefkasten mittels Sprengung.

Online-Pranger für Demonstranten: Das „Zentrum für politische Schönheit“ startet neue Provokation + Update

Die rechtsradikalen Ausschreitungen in Chemnitz sind erneut in den Fokus bundesweiter Berichterstattung gerückt. Auslöser ist diesmal eine Aktion des Künstlerkollektivs „Zentrum für politische Schönheit“. Dieses hat einen Online-Pranger für Teilnehmer der Demonstrationen Ende August 2018 gestartet. Die Reaktionen erfolgten unmittelbar: Es gibt bereits eine Anzeige, eine Abmahnung und eine Polizeimaßnahme zur „Gefahrenabwehr“.

Die Landesverkehrsgesellschaft als Ping-Pong-Spiel kindischer Männer in verantwortlichen Positionen

Sachsen ist ein seltsames Land. Ein Bundesland, in dem provinzielles Denken dominiert. Nicht ganz zufällig. Denn dass es in Sachsen so viele eigene Zweckgesellschaften, Verkehrsverbünde, Planungsverbände und Kommunale Foren gibt, hat mit der lange Zeit geübten Teile-und-Herrsche-Politik zu tun. Das hat die Landräte stark gemacht und konservative Politik lange gestärkt. Aber wenn es um zukunftsfähige Lösungen geht, wird es zum Bremsklotz. Und verärgert die Bürger zu Recht.

SPD-Fraktion beantragt ein Konzept für die Rettung der Ladenvielfalt in Leipzig

Seit geraumer Zeit hat Leipzigs Verwaltung die alten Leipziger (Einkaufs-)Magistralen im Blick. Hier gibt es Aufwertungskonzepte. Aber irgendwie wirkt sich das noch nicht so richtig auf die Handelsvielfalt in diesen Straßen aus, stellt die SPD-Fraktion fest. Das Problem ist: Händler mit kleinen Läden haben es unheimlich schwer, sich zu etablieren oder auch zu behaupten. Für den „Leipziger Laden“ sind das keine guten Aussichten. Was tun?

FC International Leipzig setzt professionelle Entwicklung konsequent fort

Nach einer sportlich sehr erfolgreichen Hinrunde der Saison 2018/19 wird sich der FC International Leipzig im sportlichen Bereich und in seiner Organisation neu aufstellen. „Inter Leipzig steht für eine besondere Fußballphilosophie. Diese werden wir als Basis unserer Arbeit konsequent weiterentwickeln“, betont Sportvorstand Christopher Siebenhüner.

Bläserklänge und Glühwein – Einladung zum Connewitzer Turmblasen!

Auch in diesem Advent laden wir sehr herzlich zu einer neuen Ausgabe des Connewitzer Turmblasens ein. Am Nikolausabend, den 6. Dezember 2018 ab 18 bis 19 Uhr wird der Posaunenchor der Gemeinde Connewitz-Lößnig vom Turm der Paul-Gerhardt-Kirche Adventsmusik erschallen lassen.

„Wir in den Medien“ – eine Konferenz für Vielfalt in einer inklusiven Gesellschaft

Am 07.12.2018 veranstalten das Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur e.V. (ZEOK) und die Universität Leipzig die Fachkonferenz „Wir in den Medien – Kommunikation für eine partizipative Gesellschaft“. Dr. Kefa Hamidi vom Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig ist davon überzeugt: „Das "Wir" in den Medien wächst!“

Kabinett billigt neue Richtlinie zur Förderung der Betreuungsvereine

Heute hat das Kabinett die Richtlinie zur Förderung von Querschnittsaufgaben der Betreuungsvereine verabschiedet. Zu diesen Aufgaben gehören die Gewinnung, Beratung und Fortbildung von ehrenamtlichen Bürgern, die eine rechtliche Betreuung übernehmen. Für die Förderung dieser Vereine stehen im Haushaltsentwurf ab dem Jahr 2019 erstmals 350.000 Euro und damit 50.000 Euro mehr als bisher zur Verfügung.

Groovy Advent – Musikworkshop für Familien

Wer nach einem ausgefallenen Weihnachtsgeschenk sucht, kann dieses im Familienworkshop am Sonntag, dem 9.12., 14 Uhr, in der Ausstellung Oh Yeah! eigenhändig komponieren.

Großmiltitzer Straße wird 2019 saniert

Die Großmiltitzer Straße soll nächstes Jahr ausgehend von der Lützner Straße auf rund 340 Meter Länge ausgebaut werden. Das beschloss Oberbürgermeister Burkhard Jung auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau. Das Vorhaben ist Bestandteil des mittelfristigen Investitionsprogramms im Straßen- und Brückenbau, das der Stadtrat 2013 beschlossen hatte.

Freistaat fördert Wohneigentum im ländlichen Raum

Die Mitglieder der Staatsregierung haben in ihrer heutigen Kabinettssitzung eine Richtlinie zur Förderung des Wohneigentums im ländlichen Raum beschlossen. Hierbei handelt es sich um die Gewährung eines staatlich geförderten Darlehens für die Schaffung, Erweiterung oder Sanierung von selbstgenutztem Wohneigentum im ländlichen Raum. Im nächsten Jahr stehen hierfür 40 Millionen Euro bereit.

Bildervortrag – Mit dem Fahrrad von Rhodos nach Dresden

Zehn Wochen lang fuhr Frank Andraczak vom Allgemeinen Fahrrad-Club (ADFC) Dresden im Frühjahr 2015 allein von Griechenland über den Balkan nach Sachsen. 4.500 Kilometer führten ihn von Mamaris/Türkei über Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Österreich und Tschechien in seine Heimatstadt Dresden.

Seit dem 22. November ruhen die Fällarbeiten im Leipziger Auwald

Seit dem 22. November werden im Leipziger Auwald keine weiteren Bäume gefällt. Die Stadt Leipzig verzichte bis auf Weiteres auf Baumfällarbeiten im Leipziger Auwald, teilen die GRÜNE LIGA Sachsen e.V. und der Verein Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e.V. (NuKLA) mit. Dem vorausgegangen war der gerichtliche Eilantrag im Auftrag der GRÜNEN LIGA Sachsen e.V. als anerkannte Naturschutzvereinigung.

Am 16. Dezember im Gewandhaus: Humperdincks „Bübchens Weihnachtstraum“ im traditionellen Adventskonzert des MDR-Kinderchors

In ihrem Adventskonzert am 16. Dezember ab 11 Uhr im Leipziger Gewandhaus stimmen MDR-Kinderchor und MDRSinfonieorchester unter Leitung von Alexander Schmitt mit Engelbert Humperdincks „Bübchens Weihnachtstraum“ auf die Festtage ein. Im zweiten Konzertteil ist Weihnachtsmusik aus Deutschland, Skandinavien und dem Baltikum zu hören.

Sozialministerin Barbara Klepsch würdigt Arbeit der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland

Sachsens Sozialministerin Barbara Klepsch hat heute (4. Dezember 2018) in Leipzig an der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland teilgenommen und ein Grußwort gesprochen. Die Vertreterversammlung ist das höchste Selbstverwaltungsorgan der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland.

Tag des Honigs am 7. Dezember – IG BAU warnt vor Glyphosat

Appetit auf flüssiges Gold: Rund 653 Tonnen Honig aßen die Menschen in Leipzig im vergangenen Jahr – rein statistisch. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zum Internationalen Tag des Honigs am 7. Dezember hingewiesen. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Danach lag der Pro-Kopf-Verbrauch mit 1,1 Kilo bei gut zwei Gläsern Honig im Jahr.

Der Extremist* in dir! – Casting & Infoveranstaltung für das KAOS-Sommertheater 2019

Wer beim KAOS-Sommertheater 2019 dabei sein möchte – egal ob auf oder hinter der Bühne, sollte am 16. oder 18.1.2019 je 19 Uhr zur Infoveranstaltung mit Casting kommen.

12. Dezember in der Moritzbastei: Das 2. Rudelsingen in Leipzig mit Christine Wolff

RUDELSINGEN kann so schön sein – diese Erfahrung haben jetzt auch die Leipziger gemacht und für alle, die mit Suchtfaktor der nächsten Veranstaltung entgegenfiebern, gibt es gute Nachrichten. Am 12. Dezember startet in Leipzig die 2. Auflage der Veranstaltung mit Urlaubsstimmung für den Alltag und Partyhits zum Mitsingen.

Junghackertag auf dem 35C3 in Leipzig – Kinder an die Macht!

Es sind unsere Kinder, die diese Welt von uns erben werden. Je früher sie diese kennen und verstehen lernen, desto besser ist es für uns alle. Allerdings ist unsere Welt digital, vernetzt und hoch komplex. Wie helfen wir unseren Kindern, sich dieser Welt der Bits und Bytes zu nähern? Genau das ermöglicht der Junghackertag auf dem jährlichen Congress des Chaos Computer Clubs. So auch auf dem diesjährigen 35C3 am 28.12.2018 in Leipzig.

Aktuell auf LZ