Artikel zum Schlagwort Roma

Latcho Dives – das 1. Leipziger Kulturfestival der Roma und Sinti

Logo Latcho Dives Festival, Ausschnitt

„Latcho Dives“ ist Romanes, die Sprache der Roma, und bedeutet „ein schöner Tag“. Gleich acht „Latcho Dives“ bietet das 1. Kulturfestival der Roma und Sinti, dass vom Romano Sumnal e. V. – der einzigen in Sachsen existierenden Selbstorganisation der Sinti und Roma – und dem Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e. V. – Zentrum jüdischer Kultur – ins Leben gerufen wurde. Weiterlesen

Die Linke Leipzig setzt ein Zeichen für die Rechte der Roma

Der 8. April ist im größten Teil der Welt als internationaler Tag der Roma anerkannt, an dem auch Die Linke Leipzig wie die Jahre zuvor an die Rechte für Roma erinnert. Exakt an diesem Tag fand vor 49 Jahren der erste Welt-Roma-Kongress in London statt - ein Meilenstein für die Emanzipation der Roma, auf dem sich die Delegierten für die Selbstbezeichnung „Roma“ anstelle diskriminierender Fremdbezeichnungen aussprachen sowie sich auf ihre gemeinsame Flagge und eine Hymne einigten. Weiterlesen

Zeichen der Solidarität gegen Ausgrenzung und Diskriminierung

Linke zeigt Flagge am Internationalen Tag der Roma

Foto: L-IZ.de

Am Montag, dem 8. April 2019, jährt sich der Internationale Tag der Roma zum 29. Mal. Mit dem 1990 vom Welt-Roma-Kongress ins Leben gerufenen Aktionstag soll auf die Situation der Roma, insbesondere auf deren Diskriminierung und Verfolgung, aufmerksam und die Forderung nach BürgerInnenrechte von Roma stark gemacht werden. Weiterlesen