20 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 1. September 2020

KAOS-Kultur(spät)sommer läutet das neue Kursjahr ein

Mitten in Alt-Lindenau, versteckt hinter einem Gartenverein, gibt es ein besonders Kleinod zum Seele baumeln lassen: Die Wasserstraße 18 – ein parkähnliches Gelände mit dem Ulrichsteich und einer zum Kulturzentrum umgebauten Fabrikantenvilla. Bereits seit 1992 können hier in der Kulturwerkstatt KAOS Kinder und Jugendliche kreativ werden.

Deutsche Polarforschungsflugzeuge starten Atmosphärenmessungen über dem Arktischen Ozean

Nach einer fünfmonatigen coronabedingten Zwangspause starteten die beiden deutschen Polarforschungsflugzeuge POLAR 5 und POLAR 6 vorgestern (30. August) von Spitzbergen aus zu ihren ersten Arktis-Messkampagnen des Jahres. Die wissenschaftlichen Messflüge bis weit in die zentrale Arktis hinein dienen der Erforschung von Atmosphäre und Meereis und ergänzen das umfangreiche Forschungsprogramm der MOSAiC-Expedition.

Dringender Aufruf zur Blutspende: Versorgungslage nach den Sommerferien weiterhin sehr angespannt

Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost richtet kurzfristig am Samstag, dem 5. September 2020 Sondertermine in Sachsen ein, da das Blutspendeaufkommen den Bedarf aus den Kliniken trotz Ausschöpfens aller Kapazitäten derzeit nicht mehr deckt. Gesunde Menschen können an diesem Tag auf verschiedenen Terminen eine Blutspende leisten und so mithelfen, dass die Versorgung schwerkranker Patienten mit Blutpräparaten in den Kliniken der Region sichergestellt werden kann.

INTER erwartet am Samstag reizvolle Aufgabe im Erfurter Steigerwaldstadion

Der FC International Leipzig steht vor einem weiteren höchst interessanten Duell in der NOFV Oberliga-Süd: Am kommenden Samstag reist das Team um Trainerduo Levnaic/Schmedtje zum traditionsreichen FC Rot-Weiß Erfurt.

Dienstag, der 1. September 2020: Fußball vor Publikum kehrt zurück

Der Fußball-Bundesligist RB Leipzig darf sein erstes Heimspiel am 20. September voraussichtlich vor Zuschauer/-innen austragen. Ein vom Gesundheitsamt geprüftes Hygienekonzept sieht 8.500 Fans im Stadion vor. Außerdem: Ordnungsamt und LVB kontrollierten heute erstmals gemeinsam, ob in Bahnen die Maskenpflicht eingehalten wird. Die L-IZ fasst zusammen, was am Dienstag, den 1. September 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war.

Verspieltheit lässt sich trainieren und verbessert das Wohlbefinden

Einfache Übungen können dabei helfen, Menschen verspielter und insgesamt zufriedener mit ihrem Leben zu machen. Das zeigt eine neue Studie von Psychologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Die Forscher hatten die Versuchsteilnehmerinnen und -teilnehmer eine Woche Übungen ausführen lassen, die die Verspieltheit der Personen anregen sollten. Das Ergebnis: Die Eigenschaft lässt sich damit trainieren – und das verbessert zugleich die Stimmung. Über ihre Arbeit berichten die Wissenschaftler im Fachjournal „Applied Psychology: Health and Well-Being“.

Hosenscheißer-Flohmarkt im agra Messepark am 6. September

Lang ersehnt und nun endlich wieder - nach der Zwangspause öffnen sich am 06.09. die Tore der agra für den beliebten Hosenscheißerflohmarkt. Nach dem pandemiebedingten Ausfall aller geplanten Flohmärkte bleibt die Nachfrage groß. Viel Zeit war zum Kinderzimmer ausräumen und Sachen sortieren.

Mehr Zeit einplanen zwischen Berlin, Halle (Saale), Leipzig, Frankfurt am Main und München

Die Deutsche Bahn (DB) bündelt mehrere große Baustellen auf den Fernverkehrsverbindungen Berlin–Halle (Saale)/Leipzig–Erfurt–Frankfurt(Main)/München. Einzelne ICE-Linien werden über baufreie Strecken umgeleitet. Fahrgäste müssen teilweise 40 bis 60 Minuten längere Reisezeiten einplanen.

Enttäuschender Auftakt der Tarifrunde für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen

Nach dem Ende der ersten Runde in den Tarifverhandlungen für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen stellt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) fest: „Der Verhandlungsauftakt war enttäuschend. Zwar haben die Arbeitgeber freundliche Worte für die Leistung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst gefunden, ein faires Angebot für Lohnsteigerungen ist jedoch nicht in Sicht. Sie jammern über eine angeblich angespannte Kassenlage bis 2023 und streben eine lange Laufzeit für einen Tarifvertrag an“, sagte der ver.di-Vorsitzende Frank Werneke am Dienstag in Potsdam.

Einführung der elektronischen Akte am Arbeitsgericht Leipzig

Beim Arbeitsgericht Leipzig wird zum 14.09.2020 die E-Akte (elektronische Akte) eingeführt. Ab diesem Zeitpunkt werden neu eingehende Verfahren nur noch elektronisch bearbeitet, auch wenn sie in Papierform eingereicht werden. Für die Rechtsuchenden ändert sich jedoch nichts. Sie erhalten die Post auch weiterhin in Papierform.

Kanu-Slalom: Vorschau EM-Qualifikation & Deutsche Meisterschaften 4.-6. September

Nicht mehr lange, dann starten (hoffentlich) die Europameisterschaften vom 18. bis 20. September in Prag (Tschechien). Zudem steht noch im Kalender die Junioren- und U23-EM vom 1. bis 4. Oktober in Krakau (Polen). Die Qualifikationsrennen für diese Wettkämpfe vom 4. bis 6. September in Markkleeberg werden für einige Athletinnen und Athleten sehr hart, insbesondere, wenn sie doppelt starten, im C1 und K1, wie die Augsburgerin Elena Apel.

Borna: Vollsperrung der Leipziger Straße in Richtung Altenburg

Im Rahmen der Bauarbeiten an der Leipziger Straße/Ecke Sachsenallee traten heute eklatante Schäden am Fundament eines Verkehrsleitmasts zu Tage, die eine sofortige Vollsperrung der betreffenden beiden Fahrspuren in Richtung Altenburg erforderlich machten.

Maskenpflicht im ÖPNV: Erster Vormittag ohne Verstöße

Der erste Vormittag der gemeinsamen Maskenpflicht-Kontrollen von Ordnungsamt und den Leipziger Verkehrsbetrieben verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle. Es gab keine gravierenden Verstöße gegen die Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung in öffentlichen Verkehrsmitteln, sodass auch kein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit eingeleitet oder ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro geahndet werden musste.

Gesundheitsamt genehmigt nach eingehender Prüfung Fußballspiele mit Zuschauern bei RB Leipzig

Nach eingehender Prüfung hat das Gesundheitsamt Leipzig dem strengen Hygienekonzept von Fußball-Erstligist RB Leipzig zugestimmt. Damit können beim ersten Heimspiel der Saison am 20. September bis zu 8.500 Zuschauer ins Stadion eingelassen werden. Bedingung ist unter anderem eine Maskenpflicht für die Zuschauer sowie strenge Abstandsregeln. Diese werden unter anderem mit einer Cluster-Bildung der Zuschauer erreicht, bei der zwischen kleinen Zuschauergruppen ausreichend Platz gelassen werden muss.

Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Tatverdächtigen zum Einbruch in der Leipziger Innenstadt beendet

Die Öffentlichkeitsfahndung der Polizeidirektion Leipzig vom 20. August 2020, mit der nach zwei Tatverdächtigen nach einem Einbruch in die Leipziger Innenstadt im September 2019 gesucht wurde, war erfolgreich.

Auftakttreffen des Wirtschaftspolitischen Beirats

Heute findet in Dresden das Auftakttreffen des Wirtschaftspolitischen Beirates statt, der auf Initiative des sächsischen Wirtschaftsministeriums (SMWA) gegründet wurde. Der Beirat soll das SMWA bei der Umsetzung der Maßnahmen aus dem Impulsprogramm „Sachsen startet durch“ begleiten und weiterführende wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Fragestellungen erörtern. Der Leitgedanke des Beirates ist »Begleiten, Anregen, Unterstützen“. Er ist besetzt aus Vertreter/-innen der Kammern und von Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite.

Nachwuchs für Sachsens Steuerverwaltung: 213 neue Anwärterinnen und Anwärter vereidigt

Seit heute verstärken 213 neue Nachwuchskräfte die Sächsische Steuerverwaltung. Die jungen Frauen und Männer beginnen ihre duale Ausbildung oder ihr duales Studium in einem der 24 sächsischen Finanzämter.

Finanzministerium veröffentlicht siebenten Sponsoringbericht

Das Sächsische Staatsministerium der Finanzen hat heute den siebenten Bericht über die Sponsoringleistungen an die staatliche Verwaltung des Freistaates Sachsen für die Jahre 2018 und 2019 auf seiner Internet-Seite unter http://www.smf.sachsen.de veröffentlicht.

Ausbildungsbeginn für 400 neue Polizisten

Nach erfolgreicher Teilnahme am Auswahlverfahren startet heute für 400 Bewerberinnen und Bewerber eine Karriere bei der Polizei Sachsen. Die 96 Frauen und 304 Männer im Alter von 16 bis 34 Jahren werden in den nächsten zweieinhalb Jahren ihre Ausbildung zur Polizeimeisterin bzw. zum Polizeimeister absolvieren.

In nur drei Stunden gleich mehrere Straftaten begangen

Kurz nach Mitternacht erfolgte bei der Bundespolizei Leipzig der erste Anruf: Ein Mann hatte einen Alarmknopf abgerissen und war in die verschlossenen Promenaden des Leipziger Hauptbahnhofes eingedrungen. Die alarmierten Bundespolizisten nahmen den 27-jährigen Syrer mit zur Wache. Anschließend leiteten sie die ersten Ermittlungsverfahren für diese Nacht gegen ihn ein.

Aktuell auf LZ