1.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 10. Dezember 2012

SC DHfK-Handballer: Stählerner Besen und neuer, alter Anführer

Die Niederlagen-Serie der DHfK-Handballer hat personelle Konsequenzen nach sich gezogen. Wie der Verein am Montag mitteilte, kehrt Philipp Seitle ins Team zurück, der erst im Sommer aus Leipzig nach Neuhausen gewechselt war. Zudem stößt der Japaner Tatsuya Ogano von Drittligisten SV Anhalt Bernburg zum Team. Dafür mussten Cristian Telehuz, Till Riehn und Steve Baumgärtel ihren Platz räumen und gehören nun nur noch zur 2. Mannschaft.

Nach 5 Jahren: Freisprüche für die Journalisten Thomas Datt und Arndt Ginzel + Update: Urteilsbegründung

Fünf Jahre zog es sich, machte das Wort Sachsensumpf immer weiter die Runde, standen zwei Leipziger Journalisten in Dresden vor Gericht. 2010 wurden sie noch wegen verleumdender und die Ehre verletzender Aussagen zu je 2.500 Euro Strafe verurteilt. Sie hatten offenbar sehr gründlich im sogenannten Sachsensumpf recherchiert, was zu Artikeln bei "Spiegel" und "Zeit" führte. Nun hat das Landgericht Dresden die 2010er Entscheidung verworfen.

2013 wieder im Leipziger Konferenz-Reigen: Insight E-Commerce

Wenn man die Logistik hat, dann kann man handeln. Und so ganz still und leise hat sich Leipzig mit der Logistikregion auch wieder zum Handelsplatz entwickelt. Das bestätigte schon im November eine Studie der Leipziger E-Commerce Genossenschaft (ECG) und der Wirtschaftsinitiative für Mitteldeutschland. Im Mai 2013 gibt es dafür auch das Konferenzformat in Leipzig: die Insight E-Commerce.

Schweinevogel von Schwarwel (183): Meisenknödel

Es schneit! Und es wird kalt. Großartig - vor allem für den Appetit. Was die frische Winterluft in Wald und Stadt so alles mit dem Nahrungsbedarf in der Natur anstellt, gibt es heut und hier zu schauen. Von Nachahmungen wird dringend abgeraten. Zumindest, was den Zustand innerhalb des Vogelhäuschens betrifft.

Erinnern hat immer etwas Gegenwärtiges: LeipzigÜberLeben zeigt jüdisches Leben in NS-Zeit

"Die eigentliche Auseinandersetzung sollte in der Gegenwart stattfinden." Das finden Leipziger und Olsztyner Schauspielstudenten. Nach Erlebnisberichten Leipziger Holocaust-Überlebender und behördlichem Schriftverkehr stellten sie den Alltag und die Verfolgung der jüdischen Bürger Leipzigs zwischen 1933 und 1945 szenisch nach. Ein Premierenbericht.

Leipziger Messe 2012: Umsatz über 70 Millionen – das Portfolio der Nachhaltigkeits-Messen wächst

Noch ist nicht alles zusammengerechnet. Aber Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe, ist sich auch vor den letzten Veranstaltungen 2012 auf dem Leipziger Messegelände schon sicher, dass die Messegesellschaft die 70-Millionen-Euro-Umsatzmarke übertrifft. Und das trotz schon spürbarer Krisenzeichen auf den Weltmärkten.

SPD-Sozialexpertin Dagmar Neukirch: Für eine menschenwürdige Pflege benötigen wir mehr Ressourcen als bisher

Für die Versorgung von immer mehr Pflegebedürftigen und eine menschenwürdige Pflege möglichst zu Hause bedürfe es mehr Ressourcen als bisher, sagt die SPD-Sozialexpertin Dagmar Neukirch im L-IZ-Interview. Unbedingt erforderlich ist in Sachsen aus Sicht der Abgeordneten ein Landespflegegesetz, das den Verantwortungsbereich der Kommunen klärt.

Sanfter Tourismus oder Motorboote? – NuKLA kämpft weiter um UNESCO-Welterbe Auenwald

Wirklich weiter gekommen ist die Landesdirektion mit dem in der letzten Woche vorgestellten nautischen Gutachten zum Neuseenland nicht. Die Gutachter der TU Dresden bescheinigten am Ende nur, dass "fachlich" auch Spielräume für Motorbootverkehr und höhere PS-Zahlen bestehen. Nur dummerweise hat das mit den Haltungen selbst in der Steuerungsgruppe Leipziger Neuseenland nichts zu tun.

Deutsche Inventuren: Ein Poesiealbum mit 29 erstaunlichen Zwischenbilanzen

Am 20. Dezember jährt sich der Todestag des Lyrikers Günther Eich zum 40. Mal. Für Ralph Grüneberger - der sich mit Eich schon ein paar Mal essayistisch beschäftigt hat - war es Anlass genug, ein Gedicht von Günther Eich zum Thema des neuen "Poesiealbum neu" zu machen. "Inventur" heißt es. Was kommt dabei heraus, wenn Dichter Inventur machen? Wer erwartet hätte, es würde so eine Art Sammlung der Besitzstände werden, ein buntes schillerndes Bild der Dinge, die man als denkender Mensch so um sich braucht, der wird es nicht finden.

Hildesheim vs. SC DHfK 25:21 – Der Kampf stimmte, das Ergebnis nicht

Die Niederlagenserie des SC DHfK geht weiter. Bei Bundesligaabsteiger Eintracht Hildesheim verloren die Jungandreas-Schützlinge mit 21:25 (12:12). Die Grünweißen lagen bis in die zweite Halbzeit vorn, mussten aber dem hohen Aufwand schließlich Tribut zollen und kassierten die vierte Niederlage in Folge. Zwei Punkte trennen den SC DHfK nun nur noch vor einem Abstiegsplatz.

Aktuell auf LZ