Artikel vom Mittwoch, 31. Juli 2013

Kaufmann aus Venedig in der Hainstraße: Shakespeare und 1 Bier in der Hand im Sommertheater

Ein trunkener Seebär kommt zum Angeln an den Kai, interessiert sich freilich mehr für das Fangen von Menschen. In rasanter Folge werden die Personen eingeführt, bis es dem Zuschauer schwummrig vor Augen wird: Wie viele Figuren sind eigentlich dabei, und wie viele Schauspieler wirbeln hier herum? Denn zu unterscheiden sind die Charaktere sehr wohl. Bevor die Geschlechter wie die Kleidungsstücke wechseln. Kleider machen Leute, mit Verkleidungen prüft man Menschen, das war immer so bei Shakespeare. Auffallen ist schön, Tarnung ist sicherer. Weiterlesen

Gekauft: Leipziger Bildermuseum zeigt in einer Kabinettausstellung Neuerwerbungen der letzten zehn Jahre

Es ist Sommer. Geht man da ins Museum oder doch lieber an den See? - Gute Frage. Für Freunde der bildenden Kunst bietet das Museum der bildenden Künste trotzdem etwas Besonderes. Für eine Kabinettausstellung hat die Graphische Sammlung die Türen ihres Magazins geöffnet und präsentiert eine eindrucksvolle Auswahl musealer Ankäufe der letzten zehn Jahre, die nur mit der großzügigen Unterstützung von Stiftungen und Privatpersonen möglich waren. Weiterlesen

Das laue Ende eines Wettbewerbs um ein Leipziger Freiheitsdenkmal: Nur ja keine Gewalt!

Wie werden die Leipziger Stadträtinnen und Stadträte im Oktober abstimmen, wenn OBM Burkhard Jung von ihnen die Zustimmung bekommen will, mit den drei Preisträgern aus dem Wettbewerb um das Leipziger Einheits- und Freiheitsdenkmal verhandeln zu dürfen? - Die Vermutung liegt nahe: Es geht aus wie bei der jüngsten Zustimmung zum Projekt Elster-Saale-Kanal: 31 werden mit "Nein" stimmen und 37 mit "Ja". Und drei werden sich lieber wegen Schnupfen entschuldigen. Weiterlesen

Bürgerumfrage 2012 (8): Notenspur, Umzugsgründe und das Komplizierte an der Verkehrsfrage

Manchmal sind Fragen innerhalb der alljährlichen Bürgerumfrage der Stadt Leipzig nah dran am Thema, am Thema Stadt. Dass Stadt im 21. Jahrhundert neu gedacht werden muss, war auch Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) kurzzeitig bewusst, als in Leipzig 2007 der "Europäische Bürger- und Städtekongress" stattfand und er die "Leipzig Charta" mit unterzeichnete. Doch danach ging auch Leipzigs OBM lieber wieder zur Tagesordnung über. Weiterlesen

Wenn Politiker mauern: VNG veranstaltet jetzt seine eigene Regionale Energiekonferenz Ostdeutschland 2013

Auch wenn man diesseits der sächsischen Landesgrenzen glaubt, die Energiewelt bestünde nur aus vier dampfenden Kohlemeilern und Kohle sei sowieso die "Übergangstechnologie" in ein neues Energiezeitalter, sieht die Statistik längst ganz anders aus. Aber dafür kann Sachsen nichts. Fakt ist nämlich: Beim Ausbau der Erneuerbaren Energien auf Länderebene sind die ostdeutschen Bundesländer führend. Weiterlesen

Kassensturz: Immer mehr Hochschulbeschäftigte in Sachsen? – Ein aufgeblähtes Zahlenwerk

Das ist doch mal eine Nachricht. "Zahl der Beschäftigten an Sachsens Hochschulen weiter gestiegen", meldete das Statistische Landesamt am 29. Juli. Die Wissenschaftsministerin und der Finanzminister werden sich auf die Schenkel geklopft haben: So macht man das in Sachsen: Man kürzt Geld und Personalstellen und hat am Ende mehr Beschäftigte. Klingt das jetzt zynisch? - Zahlen können so schön trügerisch sein. Weiterlesen

1. August: SPD-Frauen wollen in der Petersstraße Kita-Plätzchen backen

Das, was am morgigen 1. August um 16:30 Uhr vorm Neuen Rathaus passiert, hängt natürlich aufs engste mit dem zusammen, was Leipzigs SPD ab 16.15 Uhr in der Petersstraße veranstaltet. Vorm Rathaus demonstriert die Leipziger Kita-Initiative, weil Leipzig ab 1. August den Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz nicht erfüllen kann. Und in der Petersstraße versucht die SPD zeitgleich zu erklären, warum das so ist. Weiterlesen

Ein „Markt für die Sinne“ in Höfgen: Aussteller jetzt bewerben

Wer Nützliches, Schönes und Seltenes liebt, für den ist der Handwerkermarkt in Höfgen genau das Richtige. Regionale Handwerker, Händler und Künstler präsentieren am 28. und 29. September jeweils von 11 bis 18 Uhr ihre Leidenschaft, bieten ihre Waren feil und laden zum Mitmachen ein. Wer als Aussteller oder Künstler am Markt teilnehmen möchte, kann sich ab sofort bewerben. Weiterlesen

Zuwanderungsprojekt AKZESS: Terminvereinbarung bei Ausländerbehörde des Ordnungsamtes erweitert

Im Zuge der Einführung von AKZESS durch die Stadt Leipzig gibt es seit dem 1. Januar 2013 ein Terminsystem in der Ausländerbehörde, welches dazu beitragen soll, den Kundenservice weiter zu erhöhen, Wartezeiten zu verkürzen und notwendige Vorsprachen auf ein Minimum zu reduzieren. Dieser Service wurde nun für Amtshandlungen des Bereiches Einbürgerung erweitert. Weiterlesen

Russische Gedächtniskirche: Turmsanierung bis zum Jahresende

Die Sanierung des Turmes der Russischen Gedächtniskirche wird bis zum Jahresende 2013 andauern. Ursächlich für die um rund 2 Monate verlängerte Bauzeit sind Schäden, welche erst mit der Gerüststellung vollständig sichtbar wurden. So zeigte sich, dass die Verblechung der Turmzwiebel komplett ersetzt und damit auch die Vergoldung vollständig erneuert werden muss. Ursprünglich war lediglich von einer teilweisen Neuvergoldung der Zwiebel ausgegangen worden. Weiterlesen

Carsten Biesok (FDP): Neubau der Justizvollzugsanstalt in Zwickau dringend vorantreiben

Der Sächsische Staatsminister der Justiz und für Europa, Dr. Jürgen Martens, hat heute die Strafverfolgungsstatistik für das Jahr 2012 vorgestellt. Dazu erklärt Carsten Biesok, rechtspolitischer Sprecher und stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion im Sächsischen Landtag: "Die heute vorgestellten Zahlen zeigen, dass der Justizapparat im Freistaat Sachsen effizient und gut funktioniert. Weiterlesen

Marko Schiemann (CDU): Preispoker um Grundstückskauf für neue Justizvollzugsanstalt beenden

"Die sächsische Justiz hat im vergangenen Jahr erneut eine gute Arbeit geleistet. Deshalb gilt mein besonderer Dank allen Justizbediensteten im Freistaat. Eine unabhängige und leistungsfähige Justiz ist ein zentraler Bestandteil unseres Rechtsstaates", sagte der rechtspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Marko Schiemann heute nach der Vorstellung der sächsischen Justiz- und Strafverfolgungsstatistik 2012. Weiterlesen

SMF: Steuerliche Maßnahmen zur Unterstützung der Hochwasseropfer

Durch das Juni-Hochwasser 2013 sind in weiten Teilen des Freistaates Sachsens beträchtliche Schäden entstanden und viele Menschen waren unmittelbar betroffen. Neben finanziellen Soforthilfen und dem Start des von der Staatsregierung am 12. Juli 2013 beschlossenen Wiederaufbauprogramms tragen steuerliche Erleichterungen dazu bei, unbillige Härten bei den Betroffenen zu mildern. Mit dem steuerlichen Billigkeitserlass vom 4. Juni 2013 hat die Staatsregierung dafür Grundlagen geschaffen. Weiterlesen

SMS: Onlineinformationen zum Betreuungsgeld

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz hat anlässlich des Starts des Betreuungsgeldes des Bundes eine neue Internetseite geschalten. Unter www.familie.sachsen.de/bundesbetreuungsgeld.html sind alle Informationen abrufbar, zum Beispiel auch zur Anrechnung anderer sozialer Leistungen. Antragsformulare für das Betreuungsgeld stehen landesweit im elektronischen Bürgerservice "Amt24" zur Verfügung. Weiterlesen