Artikel vom Montag, 7. April 2014

Schweinevogel von Schwarwel (229): Haarschnitt

Ach Jugendjahre, wo seid ihr hin? All die straffe Haut, der Duft von Hormonen in der verheißungsschwangeren Frühlingsluft, das unbekümmerte Alles oder Nichts beim Betreten der nächsten Räume? Eine Glatze war noch ein selbst gewählter Haarschnitt, eine Zahnspange noch der Kampf um ein schöneres Morgen und die Augen schweiften weit auf der Suche nach Unbekanntem. Verweht und ausgelöscht, ersetzt durch Erfahrung und Mattheit zugleich. Nun weiß man, wie es ginge, doch es geht nicht mehr. Das mit dem Verfall ist wirklich nichts für Weichvögel.
Weiterlesen

Al Dersimspor vs. ELS-Frauen 2:3 – Videobericht von ELS-TV

Als einen "Sieg des Willens" bezeichnete ELS-Trainer Sebastian Popp den 2:3-Auswärtserfolg seines Teams am Sonntag in Berlin. Zwar hatten die Leipzigerinnen nach knapp einer Stunde bereits mit 0:2 geführt, doch es sollte noch einmal spannend werden. Al Dersimspor erzielte per Elfmeter den Anschluss und glich zehn Minuten später sogar aus. ELS durfte trotzdem jubeln, denn ebenfalls vom Punkt traf Härling in der 86. Minute zum Sieg.
Weiterlesen

Lokale Medienvielfalt: Der enge Fokus eines Oberbürgermeisters in Medienfragen oder Was ist eine Zeitung?

Ein Stein verursacht aktuell ein paar Kreise im Pleißewasser. Geworfen hat ihn Leipzigs OB Burkhard Jung, wenn auch mit etwas falscher Richtung. In einer öffentlichen Klage am 27. Februar über die schlechte Grundberichterstattung der beiden Papierzeitungen Leipzigs zum Thema "Freiheits- und Einheitsdenkmal" gegenüber dem MDR-Magazin "Artour" äußerte er Erwartungshaltungen an die falschen. Darin sehen auch die weitgehend außerhalb der OBM-Wahrnehmung stehenden unabhängigen Medien längst eine überholte Zurücksetzung. Den Anstoß einer Debatte über "Medienvielfalt" in der Messestadt versuchte dieser Tage dann Weltnest.de. Ziehen wir doch mal nach.
Weiterlesen

Georg-Schwarz-Straße: Beim Umbau an Fußgänger, Familien, Senioren und Radfahrer denken

Die Diskussion um den für 2015 geplanten Umbau der Könneritzstraße läuft gerade, da beginnt schon die nächste Diskussion - diesmal um die Georg-Schwarz-Straße. Deren Umbau soll zwar ab 2015 erst einmal geplant werden. Gebaut werden soll 2016 und 2017 von der Hans-Driesch-Straße bis zur Phillip-Reis-Straße. Aber so recht vertraut nicht einmal die CDU darauf, dass dann wirklich die wichtigsten Belange der Bürger berücksichtigt werden. Weiterlesen

Versteckte Kamera: Polizei räumt Überwachung ein

Die versteckte Kamera, die Antifa-Aktivisten durch Zufall in Connewitz entdeckt haben, gehört der Polizei. Pressesprecher Uwe Voigt räumte am Montag-Nachmittag indirekt ein, dass seine Behörde hinter der Observationsmaßnahme stecke. Zuvor hatte die Bild-Zeitung berichtet, die Anlage sei aufgrund eines richterlichen Beschlusses in der Simildenstraße installiert worden. Weiterlesen

LVV-Zukunft und KWL-Prozesse: Neue Geschäftsführung gibt sich zuversichtlich

Seit Anfang April ist die Geschäftsführung der Leipziger Stadtholding LVV (Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft) wieder komplett. Dr. Norbert Menke wurde Nachfolger von Josef Rahmen, der sich mit einem Brief herzlich in den Ruhestand verabschiedete. Und Volkmar Müller wechselte endgültig von den Wasserwerken Leipzig in die Position des Arbeitsdirektors der LVV. Weiterlesen

CO2-Bilanz/Dienstwagen: Die 4.500 Fahrzeuge des Landes Sachsen sind noch weit vom EU-Ziel entfernt

Nicht nur die Staatskarossen der sächsischen Staatsregierung sind ein klein bisschen größer und durstiger als die Flotten anderer deutscher Landesregierungen. Auch im sonstigen Fuhrpark der sächsischen Regierung pflegt man noch immer die Liebe zum größeren Motor, wie eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten der Grünen, Eva Jähnigen, ergab. Weiterlesen

Instandhaltung von Spielplätzen auch für Schulen und Kitas: Bündnis 90/Die Grünen fordert Ausweitung des kommunalen Programms

Michael Schmidt, familienpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, erklärt zum eingereichten Stadtratsantrag der Fraktion: "Die Situation zahlreicher Spielplätze an Schulen ist katastrophal. Vielfach wurden Spielgeräte gesperrt oder teilweise entfernt, weil eine gefahrlose Nutzung nicht mehr gewährleistet werden konnte und der TÜV keine Freigabe mehr erteilt. Weiterlesen

Wahlversprechen der Berliner Regierungskoalition umsetzen: Bündnisgrüne Stadtratsfraktion fordert Finanzzusagen an die Kommunen ein

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Leipzig fordert die Ratsmitglieder von CDU und SPD auf, sich bei ihren Wahlkreisabgeordneten dafür einzusetzen, dass die Bundesregierung wie versprochen in 2014 die Hilfen für die Städte und Gemeinden finanziert. Bisher habe die Große Koalition von Union und SPD nicht die versprochenen Finanzhilfen für die Kommunen im Bundeshaushalt eingestellt. Dieser werde nunmehr im Bundestag in erster Lesung beraten. Weiterlesen

Wenn Erinnerungen von anderen (re-)konstruiert werden: Michael Stauffers „Ansichten eines alten Kamels“

Was würden Sie tun, wenn eine Institution namens WGC - "World Genetic Center" - sich an Sie wendet, Ihnen für ein paar Jahre Lebensunterhalt spendiert und nichts anderes haben will, als ihre Lebenserinnerungen? Mitmachen und einfach hinnehmen, was sie einem versprechen? Oder skeptisch werden? - Für Stauffers Helden Henri Choffat ist das ein Angebot. Er nimmt an und zieht - um Ruhe zum Schreiben zu haben - in ein Altersheim. Weiterlesen

Schwarwels Fenster zur Welt: Fingerzeig

Kriegstreiber! Neofaschisten! Imperialisten! Was hilfts? Nix. Aber ein polierter Spiegel hilft vielleicht, in Zeiten, wo das Völkerrecht oder doch besser Menschenrecht auf Selbstbestimmung gerade so schön hochgehalten wird. Also dann, wenn es gebraucht wird. Wie wäre es mal mit einem Monat Berichterstattungsstopp aus der Ukraine? Zur Abkühlung? Und dafür schauen wir mal wieder nach Syrien, in den Irak, am Besten in den gesamten destabilisierten nahen Osten? Oder gar zur Abwechslung mal auf uns?
Weiterlesen