Artikel vom Dienstag, 24. März 2015

Am 26. März im Pögehaus

Bürgerticket für Leipzig?: Leipzigs Grüne wollen eine richtige Diskussion über die Finanzierung des ÖPNV

Foto: Ralf Julke

Da war die LVZ am Samstag, 21. März, mal richtig forsch und titelte "Bürgerticket für Bus und Bahn: Berlin macht mehr Tempo als Leipzig. Gemeinschaftsfahrschein wird konkret / Mitteldeutscher Verkehrsverbund plant Expertenrunde". Und das beim Thema Bürgerticket. Da staunten nicht nur die Leipziger Grünen. Im Text wurde es dann noch besser ... Weiterlesen

Prognose, Hochrechnung, Orakel?

Wenn das BIP steigt, steigt auch die Beschäftigung in Sachsen, nicht wahr?

Foto: Ralf Julke

Wir leben in einer Gesellschaft, die gern so tut, als könne sie in die Zukunft sehen und alles berechnen. Auch Wirtschaftswachstum und Arbeitslosigkeit. Breitbrüstig vermeldete nun am Montag, 23. März, die Arbeitsagentur Sachsen: "Arbeitsmarkt 2015 weiter auf Erfolgskurs". Grundlage sind Hochrechnungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Hochrechnung, nicht Prognose. Weiterlesen

Stinkefinger und Griechenland-Bashing

Warum laufen Journalisten den Meinungsmachern aus Banken und Regierungskreisen so blindlings hinterher?

Foto: Ralf Julke

Es ist erstaunlich. Und es fällt auf, dass es da draußen bei den großen, namhaften Medien tatsächlich noch Kollegen gibt, die ihr Handwerkszeug nicht verlernt haben und sich von den Verlautbarungen von Regierungen und Think Tanks nicht einfach an der Nase herumführen lassen. Seit ein paar Tagen mehren sich die vernünftigen Stimmen zum Thema Griechenland. Ein letzter Auslöser war der in der Talkshow "Günther Jauch" gezeigte Stinkefinger. Weiterlesen

Was glauben die denn ?

Bahai: Warum sollten wir Trennungslinien ziehen? (1)

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

"Eine Religion, die zu Gewalt führt, verfehlt ihren Zweck." Das ist eine Grundaussage der Bahai. Im alten Warteraum im Leipziger Hauptbahnhof feierten Anhänger und Freunde der jungen Weltreligion am Samstag den Beginn des Jahres 172. Moses, Jesus, Mohammed und andere stifteten Religionen. Die jüngste, aber nicht letzte Religionsstiftung erfolgte durch Baha´u´llah. Über 8 Millionen folgen der Lehre. Die Leipziger Gemeinde ist jung und wächst stetig. Weiterlesen

Am 28. März

Osterbasteln im Schulbiologiezentrum

Am kommenden Sonnabend, dem 28. März, findet im Botanischen Lehrgarten des Schulbiologiezentrums von 10 bis 15 Uhr das traditionelle Osterbasteln für die ganze Familie statt. Die Besucher können unter fachkundiger Anleitung Osterdekorationen und bunte Ostersträuße vorzugsweise aus Naturmaterialien gestalten. Die Kinder können außerdem malen und basteln sowie die Haustiere und exotischen Tiere des Botanischen Lehrgartens beobachten. Weiterlesen

Von der Leipzigerin Susanne Wurlitzer illustriert

13 Geschichten über das, was manche Leute tatsächlich verzweifelt Liebe nennen

Foto: Ralf Julke

Die Edition Büchergilde widmet sich einem Bereich der Lesewelt, in dem nicht mehr gar so viele Verlage unterwegs sind: dem schönen Buch, will heißen: dem auch grafisch aufwändig gestalteten Buch. Dazu werden gern hochkarätige Grafiker und Grafikerinnen eingeladen, die mit dem Buch dann ein paar Dinge anstellen können, die dem Leser ein zusätzliches Lesevergnügen bereiten. Oder die Stimmung verdoppeln, die schon der Text auf den Seiten erzeugt. Weiterlesen