16.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 27. November 2015

1. FC Lok vs. Askania Bernburg 3:0 – Aus elf Metern zum zehnten Sieg

Die unglaubliche Erfolgsserie des 1. FC Lok hält weiter an. Gegen das „Kellerkind“ Askania Bernburg gelang den Leipzigern ein ungefährdeter 3:0 (2:0)-Erfolg und damit der zehnte (!) Sieg in Folge. Schon nach 15 Minuten führte Lok mit zwei Toren gegen einen in seinen Möglichkeiten begrenzten Gegner, der sich in 90 Minuten keine nennenswerte Chance selbst erarbeiten konnte. Vor 2.636 Zuschauern sorgte nur noch Jens Kesseler für einen Höhepunkt. Der Präsident präsentierte eine Eisenbahngesellschaft als neuen Sponsor.

Unbegleitete Minderjährige: Jugendamtsleiter Nicolas Tsapos im langen L-IZ Interview (1)

Schaffen wir das? Jugendamtsleiter Tsapos muss praktisch umsetzen, was politisch vorgegeben wird. Im L-IZ Interview geht es vor allem um die unbegleiteten jugendlichen Flüchtlinge - fast ausschließlich männlich, viele aus Syrien und Afghanistan. Die Herausforderung führt zum Bedarf von Wohnungen und Personal. Deshalb werden Gastfamilien gesucht. Daneben geht es auch um Wege zur Integration der Jugendlichen in Schule und Gesellschaft.

Cindy Roleder will Titel bei Hallen-DM in Leipzig verteidigen

Der Vorverkauf für die Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten am 27. und 28. Februar 2016 läuft. Sowohl Hochspringerin Ariane Friedrich als auch Hürdensprinterin Cindy Roleder freuen sich auf die Wettkämpfe. Friedrich war bei einer Pressekonferenz im Neuen Rathaus zu Gast, die Leipziger Hürdensprinterin wurde per Video aus dem Trainingslager in Südafrika hinzugeschaltet.

Polizeibericht, 27. November: Radfahrerin verletzt, Fahrausweisprüfer geschlagen, Sprengstoffexplosionen

In der Brandstraße wurde Ende Oktober eine Radlerin verletzt - die Frau wird jetzt dringend gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion zu melden +++ Auf einem unbefestigten Parkplatz nahe des Zwenkauer Sees kam es heute Vormittag zu einer Explosion an einem Skoda +++ Am Friedrich-List-Platz wurden zwei Fahrausweisprüfer geschlagen und verletzt +++ In der Nacht wurden ein Postkasten und ein Zigarettenautomat gesprengt.

Richtfest für Schillerweg und Bleichertstraße – Bauantrag für Brackestraße

Die "Lipsia" eG startet eine Neubauoffensive. Freitag, 27.11., wurde für zwei Gohliser Neubauten der Leipziger Wohnungsgenossenschaft Richtfest gefeiert. In der Bleichertstraße 13 ist der Rohbau des zweiten Neubaus abgeschlossen. Ausbaugewerke wie Elektro, Innenputz und Estrich haben bereits begonnen. Das zweite Gebäude im Schillerweg 6a nähert sich bereits der Fertigstellung.

Lekkerland Logistikzentrum in Borna feierlich eröffnet

Im Beisein von Martin Dulig, Wirtschaftsminister des Freistaates Sachsen, haben Vorstand und Geschäftsführung von Lekkerland am Freitag das neue Logistikzentrum in Borna feierlich eröffnet. "Sachsen überzeugt - mit kurzen und schnellen Entscheidungswegen, gerade bei Unternehmensansiedlungen. Ich freue mich, dass sich Lekkerland für Borna entschieden hat und wünsche dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern einen erfolgreichen Start am neuen Standort", so der Minister.

Leipzig braucht ein kompaktes neues Quartier City-Süd

Warum tut sich Leipzigs Verwaltung eigentlich so schwer, die Fehler rund um das gescheiterte Projekt Freiheits- und Einheitsdenkmal zu korrigieren? Hat sie zu viele Versprechungen gemacht, als 2010 und 2011 die neuen Gestaltungsvarianten für die Brache Markthallenviertel/Wilhelm-Leuschner-Platz aufgesetzt wurden? Oder setzt sich hier die Großbebauungs-Politik aus der City fort, ohne Rücksicht auf das Stadtquartier?

Informationsveranstaltung zum Umbau der Georg-Schumann-Straße zwischen S-Bahn-Brücke und Huygensstraße

Der Baustart im Januar 2016 für die im Juni 2015 vom Stadtrat beschlossene Umgestaltung der Georg-Schumann-Straße zwischen S-Bahn-Brücke und Huygensstraße steht im Mittelpunkt einer Bürgerinformationsveranstaltung am 7.Dezember, 18:30 Uhr, in der Agentur für Arbeit Leipzig, Georg-Schumann-Straße 150 (Besprechungsraum im Erdgeschoss). Alle interessierten Leipzigerinnen und Leipziger sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und mit den Vertretern der drei Bauherren ins Gespräch zu kommen.

Vortrag im Stadtarchiv am 3. Dezember fällt aus

Der im Internet und auf Plakaten für den 3. Dezember, 18:30 Uhr, angekündigte Vortrag "An der Pleiße ? an der Schwarza. Messegeschichte(n) aus Leipzig und Brünn“ im Stadtarchiv muss leider entfallen.

Multimediale Präsentation macht die Musikbibliothek Peters jetzt digital erlebbar

Das Internet ist der große Sammelplatz für all die Dinge, die Menschen so suchen und genauer kennenlernen möchten. Trotzdem ist dort nicht alles zu finden. Dann und wann aber verwandelt sich dann doch ein Objekt aus der dreidimensionalen Wirklichkeit in ein Digital-Projekt, so wie jetzt die für Leipzig so wichtige Musikbibliothek Peters.

Adventsmarkt und Musik des Evangelischen Schulzentrums

Am Freitag, dem 4. Dezember 2015, lädt das Evangelische Schulzentrum Leipzig zum 24. Schulgeburtstag ein. Ab 16 Uhr gibt es aus diesem Anlass auf dem Schulhof, Schletterstr. 7, einen musikalischen Adventskalender und Markt. 18:30 Uhr beginnt dann in der benachbarten Peterskirche, Gaudigplatz, das Adventskonzert des Evangelischen Schulzentrums.

Grüne Jugend Leipzig fordert Schutz des alternativen Weihnachtsmarkts des Werk 2

Am 12. Dezember planen die "Offensive für Deutschland", die Partei "Die Rechte" und eine weitere Gruppierung, mutmaßlich "ThügIdA" einen Sternmarsch durch Connewitz. Eine der Routen soll über das Connewitzer Kreuz führen und damit direkt am traditionellen "alternativen Weihnachtsmarkt" des Werk 2 vorbei. In der Innenstadt wurden die LegIdA-Aufmärsche zum Bayerischen Bahnhof verlegt mit der Begründung, dass anlässlich des Weihnachtsmarkts besonders viele Personen betroffen wären.

Bornaische Straße in Dölitz modernisiert

Nachdem bereits Ende August die Haltestelle Dölitz, Straßenbahnhof stadteinwärts in Betrieb genommen werden konnte, wird nun der gesamte Bauabschnitt der Bornaischen Straße am Freitag, den 27. November, fertig gestellt. Ab 28. November hat auch der Kfz-Verkehr dort freie Fahrt und die Straßenbahnlinie 11 bedient die Haltestelle Dölitz, Straßenbahnhof stadtauswärts. Das Bauprojekt erstreckte sich von der Leinestraße bis zum Ortseingang Markkleeberg, der die südliche Baugrenze darstellte.

Diskussionsveranstaltung am 1. Dezember: „Ein Jahr Koalition – Zwischenbilanz und Ausblick“

Am 10. November 2014 wurde der Koalitionsvertrag von CDU und SPD unterzeichnet. Ein Jahr ist die SPD in Sachsen nun wieder in Regierungsverantwortung. Ein Jahr mit neuen Herausforderungen. Ein Jahr, in dem schon zahlreiche im Koalitionsvertrag vereinbarte Projekte auf den Weg gebracht wurden. Das Erreichte möchten wir an diesem Abend präsentieren, einen Ausblick auf kommende Herausforderungen geben und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Diskussion am 3. Dezember: Plötzlich im Stadtrat. Mein erstes Jahr in der Kommunalpolitik

Die Friedrich-Ebert-Stiftung, Burgstraße 25, lädt am Donnerstag, dem 3. Dezember 2015,19 Uhr, herzlich ein zur Veranstaltung "Plötzlich im Stadtrat. Mein erstes Jahr in der Kommunalpolitik". Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Binnenhäfen an der Elbe schließen sich Logistiknetzwerk an

Mit Aufnahme der Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe GmbH (SBO) hat sich die Mitgliederzahl im Netzwerk Logistik Leipzig-Halle auf 146 erhöht. Der Betreiber der Häfen in Dresden, Riesa, Torgau und Roßlau sowie Decin und Lovosice auf Seiten der Tschechischen Republik bereichert das Netzwerk zur Förderung der Logistikbranche ebenso wie Marko Weiselowski, Geschäftsführender Gesellschafter der Sachsenland Transport & Logistik GmbH Dresden, der neu in den Vorstand gewählt wurde.

Cem Özdemir nimmt am Montag an den Demonstration gegen LEGIDA in Leipzig teil

Am Montag den 30.11.2015 wird Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen an der Demonstration gegen Hass und Menschenfeindlichkeit in Leipzig, bekannt geworden unter dem Slogan "NO LEGIDA", ab 18:00 Uhr teilnehmen.

Annäherung an Friedrich Arnold Brockhaus – Buchpremiere mit dem Leipziger Autor Günter Gensch

Ein reich bebildertes literarisches Verlegerporträt mit dem Titel "Vom Wollhandelskontor zur Verlagsresidenz. Aus dem erstaunlichen Leben des Friedrich Arnold Brockhaus" stellt Günter Gensch am Dienstag, dem 1. Dezember, 19:00 Uhr, in der Leipziger Stadtbibliothek vor.

Am Sonntag: Schola Cantorum gastiert in Altenburg

Am Sonntag, dem 29. November, findet um 17:00 Uhr in der Brüderkirche von Altenburg ein Adventskonzert statt, welches musikalisch von Mädchenchor, Ensemble und Kammerchor der Schola Cantorum Leipzig zusammen mit dem Posaunenchor Altenburg ausgestaltet wird. Der Mädchenchor und das Ensemble stehen unter der Leitung von Marcus Friedrich, während der Kammerchor von Grit Stief geleitet wird.

Spielplatz Stephaniplatz bekommt einen neuen Ballfangzaun

Der Spielplatz Stephaniplatz in Reudnitz-Thonberg (zwischen Crusius- und Breitkopfstraße) bekommt einen neuen Ballfangzaun. Ab Montag, 30. November, beginnen die Arbeiten zur Demontage der defekten 56 Meter langen und vier Meter hohen alten Begrenzung, die danach durch einen neuen Stabgitter-Zaun mit Geräuschdämpfung ersetzt wird.

Aktuell auf LZ