Artikel vom Donnerstag, 15. März 2018

Am 20. März: Arbeitgeber-Kontaktbörse in Grimma

Eine Arbeitgeber-Kontaktbörse startet das Bildungs- und Sozialwerk Muldental e.V. und das Kommunale Jobcenter des Landkreises Leipzig am Dienstag, 20. März 2018 von 10 bis 14 Uhr am Markt im Grimmaer Rathaus. An dieser Veranstaltung nehmen regionale und überregionale Firmen aus mindestens neun verschiedenen Branchen aus dem Landkreis Leipzig sowie Institutionen und Zeitarbeitsfirmen teil. Es werden Auszubildende aber hauptsächlich Arbeitnehmer gesucht. Seit 5 Jahren findet die Börse statt. Weiterlesen

Wir haben doch schon lauter Arbeitskreise!

Ordnungsbürgermeister lehnt Runden Tisch zur Hauptbahnhof-Situation ab

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSo richtig weiß bislang noch niemand, wie man mit den Menschen umgehen soll, die sich regelmäßig vor den Eingängen des Hauptbahnhofs aufhalten. Mit lauter Klimpermusik versucht das Hauptbahnhofs-Centermanagement diese Menschen seit geraumer Zeit zu vertreiben. Klappt irgendwie auch nicht. Im Dezember beantragte die Linksfraktion deshalb einen Runden Tisch zur Problemlösung. Das Ordnungsdezernat lehnt das jetzt ab. Weiterlesen

Breitbandgeschwindigkeiten im Städtevergleich

Leipzig landet bei Download und Upload eher im vorderen Mittelfeld

Grafik: BMVI

Für alle LeserWenn man auf den aktuellen Breitbandatlas der Bundesregierung schaut, dann gibt es in Deutschland eigentlich nur noch drei problematische Ecken, wo kein Breitband mit einer Leistung von mindestens 50 Mbit/s anliegt: in Ostsachsen, Ostbayern und Südthüringen. Aber wie das so ist: Die Realität sieht dann meist doch etwas anders aus. Flickenteppichhafter. Auch in Leipzig. Denn oft bekommen die Nutzer gar nicht die Bandbreite, die sie eigentlich anliegen haben. Ein Testbericht. Weiterlesen

Das neue Bilderbuch von Lorenz Pauli und Miriam Zedelius

„Oje, ein Buch“ – Diesmal zeigt Juri Frau Asperilla, wie man ein Buch richtig lesen muss

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNatürlich ist die Leipziger Grafikerin Miriam Zedelius mit ihrem Bilderbuch auch zur Buchmesse unterwegs, lässt kleine Leser und ihre Eltern mit eintauchen in die Welt des ersten Buches. Das nun einmal meist ein Bilderbuch ist. Wer mit Büchern aufwächst, erlebt viel mehr Welt. Denn Bücher sind Tore in die Phantasie, und die besten geben der Phantasie des kleinen Zuhörers richtig Zunder. Weiterlesen

Meinungsfreiheit

Buchmesse-Eröffnung im Gewandhaus: Über Anders Breivik, einen nachdenklichen Ministerpräsidenten und den demokratischen Diskurs mit Rechtsextremen + Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserWährend sich an diesem 14. März gegen 19:30 Uhr vor dem Gewandhaus die letzten Teilnehmer der Demonstration der „Verlage gegen Rechts“ langsam aber sicher in alle Winde verstreuten, hatte im Saal drinnen doch noch jeder einen der rar gewordenen Plätze gefunden. Wenig überraschend schon angesichts der diesjährigen Preisträgerin für Europäische Verständigung, Asne Seierstad und ihrem Buch „Einer von uns“ über den norwegischen Rechtsterroristen Anders Breivik. Denn so fand sich drinnen das gleiche Thema wie draußen auf dem Platz: Radikalisierung, Entmenschlichung und Angst. Weiterlesen