Artikel vom Freitag, 23. November 2018

Zwei Projekte zur Zerstörung des Grafischen Viertels vor 75 Jahren

Die alte Buchstadt Leipzig soll auf leipzig.de eine eigene Karte bekommen

Foto: DNB

Für alle LeserAm 4. Dezember jährt sich die Zerstörung des Graphischen Viertels in Leipzig zum 75. Mal. Damals wurde das Zentrum des deutschen Buchgewerbes in knapp zwei Stunden (Fliegeralarm: 3:39 Uhr; Entwarnung: 5:32 Uhr) von Spreng- und Brandbomben in Schutt und Asche gelegt. Mehr als 1.800 Menschen starben in dieser Nacht, 114.000 Leipzigerinnen und Leipziger wurden obdachlos, 15.000 Gebäude wurden getroffen. Weiterlesen

„Wir Sachsen können gerade in Sachen Ausbildung viel bieten!“

Erfolgreicher Abschluss der Vietnamreise von Wirtschaftsminister Dulig in Saigon

© SMWA/Kristin Schmidt

Am letzten Tag seiner Vietnam-Reise traf sich Wirtschaftsminister Martin Dulig heute in Ho-Chi-Minh-City (Saigon) zum Erfahrungsaustausch mit deutschen Unternehmern, die bereits in Vietnam ansässig sind. Ziel des Treffens war ein gegenseitiger Informations- und Erfahrungsaustausch über die aktuellen strategischen und operativen Herausforderungen auf dem vietnamesischen Markt, um sächsische Firmen bei der Markterschließung und beim Ausbau von Geschäftsbeziehungen in Vietnam besser unterstützen zu können. Weiterlesen

Der Stadtrat tagte: Bürgeranfrage zu Falschparkern und Straßenbahnbehinderungen in der Georg-Schwarz-Straße + Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserVideoAufgrund von Falschparkern kommt es auf der Straßenbahnlinie 7 in der Georg-Schwarz-Straße sehr häufig zu Behinderungen und Fahrtausfällen, die sich massiv auf einen großen Teil des öffentlichen Nahverkehrs der Stadtbezirke Alt-West (Alt-Lindenau, Leutzsch) – sowie Böhlitz-Ehrenberg auswirkt. So stellte es ein Bürger zum Begin seiner schriftlichen Anfrage an die Veraltungsspitze am 22. November fest. Was die Verwaltung zu tun gedenke, wurde von Baudezernentin Dotothee Dubrau in der Ratsversammlung mündlich beantwortet. Weiterlesen