Artikel von Wühlmaus

Lesung am 6. Oktober

Stimmen aus der Metro –Eine Untergrundfahrt mit tschechischer Literatur und Musik

Foto: Voland & Quist

Das Buch „Die letzte Metro“ (Voland & Quist 2017) versammelt junge tschechische Literatur. Und die ist melancholisch und trunken, poetisch und wütend und manchmal alles gleichzeitig. Martina Lisa und Martin Becker stellen ihre Anthologie in der „Kulturapotheke“ vor – und bringen Gäste mit: Die Autorin und Übersetzerin Tereza Semotamová aus Prag liest und spricht. Weiterlesen

Premiere in den Cammerspielen: „Halleluja, Terror lebt“

Foto: Mathias Schäfer

Passend zur Eröffnung des Oktoberfests herrscht auch in der Cammer Kirmesstimmung! Die „Holy Shitter Crew“ unter der Spielleitung von Maximilian Mandery will mit uns feiern! Ob wirklich ein Volksfest oder doch eher eine Messe? Das wird sich zeigen! Am Mittwoch, 20. September, 20 Uhr, hat „Halleluja, Terror lebt“ Premiere in den Cammerspielen (Kochstr. 132, 04277 Leipzig). Weiterlesen

Tischendorf (Linke): Staatsregierung sollte den Ball lieber flach halten

Einigung zur Beamtenbesoldung steht wohl bevor

Foto: DiG/trialon

Finanzminister Unland (CDU) wird voraussichtlich morgen mit Vertretern des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des SBB Beamtenbundes und Tarifunion Sachsen, der Gewerkschaft der Polizei und des Sächsischen Richtervereins über die Korrektur der Beamtenbesoldung beraten und wohl eine Einigung erzielen. Sie wird die Grundlage einer Gesetzesinitiative der Staatsregierung sein. Das Bundesverfassungsgericht war im Mai 2017 den Verfassungsbeschwerden zweier Polizeikommissare gefolgt. Sie hatten sich dagegen gewehrt, dass die Besoldung für sächsische Beamte der Besoldungsgruppen ab A 10 erst mit Verspätung angepasst wurde. Weiterlesen

Handgestrickte Märchenträume

Ab 17. September gibt es wieder Kindertheater in der naTo

Foto: naTo

Am Sonntag, den 17. September um 11 Uhr startet in der naTo die Kindertheater-Saison. Für den Auftakt steht „Prinzessin Nimmersatt“ auf dem Programm, ein Puppentheaterstück des Theater Figuro. Die zweiköpfige Theaterkompanie – bestehend aus dem bildendem Künstler Alexej und dem Puppenspieler Aleš Vancl – spielt zum ersten Mal in der naTo und wird bis zum Frühjahr öfter in dem Haus am Südplatz zu erleben sein. Gemeinsam mit dem Knalltheater und Johann Raphael Boehncke werden sie bis April mindestens einmal im Monat das Programm der naTo durch Veranstaltungen für Kinder bereichern. Weiterlesen

„Herr Gott, zu unsern Zeiten“

Sjaella & Quartonal – Zeitgenössische Vokalmusik über Krieg und Frieden in der Propsteikirche

Foto: PR

Für die Saison 2017/18 schließen sich mit Sjaella (Leipzig) und Quartonal (Hamburg) zwei der erfolgreichsten deutschen Vokalensembles zum ersten Mal für ein gemeinsames Konzertprogramm zusammen. In ihrer einzigartigen Besetzung als Doppelquintett präsentieren die jungen Sängerinnen und Sänger unter dem (Arbeits-) Titel „Herr Gott, zu unsern Zeiten – Vokalmusik über Krieg und Frieden“ vornehmlich Werke des 20. und 21. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen Kompositionen, welche die gesellschaftspolitische Wirklichkeit unserer Tage und der Zeit unserer Elterngenerationen beleuchten. Weiterlesen

„Politik trifft Pop“-Talk-Runde – Jugendpolitisches Festival im Leipziger WERK2

Foto: Agentur 190a

Am 16. September findet im WERK2 in Leipzig das Mut.Mensch.Festival der ver.di Jugend statt. Das Festival besteht aus drei Veranstaltungsteilen: einer Politik.Werkstatt von 10 bis 17 Uhr mit verschiedenen Workshops und Mitmachangeboten, der Podiumsdiskussion „Politik trifft Pop“ von 18 bis 20 Uhr und einem Abschlusskonzert ab 20:30 Uhr. Weiterlesen

Darstellung in MDR Umschau mehr als nur unglücklich

Wirbel um Auftritt von Linke-Kandidatin in Umschau-Beitrag

Foto: Die Linke Leipzig

Ein Auftritt von Franziska Riekewald in einem Beitrag zum angespannten Wohnungsmarkt in Leipzig hat am Wochenende – zehn Tage nach der Ausstrahlung – für Wirbel gesorgt. Dazu stellt Die Linke Leipzig fest: Der Auftritt von Frau Riekewald in Kombination mit der verunglückten Namensnennung als „Anja Riekewald“ im Beitrag lässt politische Mitbewerber derzeit zu Hochtouren auflaufen. Von verdeckter Wahlwerbung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und mangelndem Fair Play ist da die Rede. Diese absurde Darstellung weisen wir entschieden zurück. Weiterlesen

Integrationsministerin Petra Köpping: „Kurse vermitteln Werte und praxisnahes Alltagswissen“

Nach Abschluss der Modellprojektphase: Erstorientierungskurse in allen sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen

Foto: Kerstin Pötzsch

Ab September 2017 werden im Freistaat Sachsen in allen sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen „Erstorientierungskurse für Asylsuchende“ starten. Die Kurse wurden bisher im Modellprojekt „Wegweiserkurse für Asylsuchende in sächsischen Erstaufnahmeeinrichtungen“ an einzelnen sächsischen Einrichtungen der Erstaufnahme entwickelt. Ab sofort werden sie in Kooperation mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in allen sächsischen Einrichtungen der Erstaufnahme als Regelangebot angeboten und vom Freistaat Sachsen und vom BAMF gemeinsam finanziert. Weiterlesen

Von Post-Mortem-Fotografie und Totenwache

Erlebnisführung „Friedhofsgeflüster“ auf dem Südfriedhof

Foto: Heinrich von Schimmer

Am 8. September findet auf dem Südfriedhof in Leipzig Teil II des „Friedhofsgeflüsters“ statt. Nach dem erfolgreichen Start im März mit der schwarzen Witwe empfängt nun die Kunsthistorikerin Dr. Anja Kretschmer die Leipziger persönlich. Mit dem bizarrem Titel: „Rund um die Leiche. Von Leichenwache, Leichenraub und Leichenfett.“ wird in dieser Nacht ein gänzlich neuer Rundgang gespickt mit neuen Themen rund um den Aberglauben und das Brauchtum unserer Ahnen vorgestellt. Dabei wird der Umgang mit dem Verstorbenen aus verschiedensten Blickwinkeln betrachtet. Weiterlesen

Markkleeberg

agra-Park erstrahlt im Schein von 25.000 Lichtern

Foto: agra-Park

Der agra-Park erstrahlt am Sonnabend, dem 9. September 2017, auf Markkleeberger und Leipziger Seite aufs Neue im romantischen Schein tausender Kerzen, Fackeln und Lichtinstallationen. Freunde der Veranstaltung wissen längst: Das ist das Fest der 25.000 Lichter. Veranstalter sind die Städte Markkleeberg und Leipzig, die mit der Unterstützung zahlreicher Partner und Akteure hier für den alljährlichen Höhepunkt im Veranstaltungskalender sorgen. Weiterlesen

Buchvorstellung in der Buchhandlung SeitenBlick

Bunt wie der Regenbogen und doch streng sortiert: Südafrika 25 Jahre nach seiner Befreiung

Foto: Christoph Links Verlag

Südafrika-Korrespondent Johannes Dieterich stellt am Mittwoch, den 30.8. um 20:00 Uhr in der Buchhandlung SeitenBlick sein Buch Südafrika. Ein Länderporträt vor. Knapp 25 Jahre nach seiner Gründung versinkt das neue Südafrika in Misswirtschaft und Korruption. Aller anfänglichen Euphorie und Dynamik, dem Reichtum der Bodenschätze und einer der besten demokratischen Verfassungen der Welt zum Trotz, scheint die Trennung von Oben und Unten, von Weißen und Schwarzen weitgehend fortzubestehen. Weiterlesen

Jetzt auch in der naTo.... „Bier für Frauen“

Gastspiel der Schaustelle Halle eröffnet neue Saison in der naTo

Foto: René Schaeffer

Am Samstag, den 12.08.2017 meldet sich die naTo mit einer Leipzig-Premiere aus der Sommerpause zurück: „Bier für Frauen“ eine Inszenierung der Schaustelle Halle steht auf dem Programm. Das Stück von Felicia Zeller ergründet Formen von Kommunikation, welche hartnäckig wiederkehrende Bedürfnisse nach Klarheit artikulieren, dabei jedoch trink-syntaktisch aus dem Ruder laufen. Weiterlesen

Mondfest-Konzert im Gewandhaus

Das Deutsch-Chinesische Zentrum Leipzig e.V. feiert sein 15-jähriges Bestehen

Foto: DCZL

Das Deutsch-Chinesische Zentrum Leipzig e. V. begeht am 5. September 2017 sein 15-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es in Kooperation mit dem Gewandhaus am 15. September 2017 ein Mondfest-Konzert im Mendelssohn-Saal des Gewandhauses, Beginn 18:00 Uhr. Hierbei wird von deutschen und chinesischen Künstlern ein unterhaltsamer Strauß deutscher und chinesischer Melodien plus ein paar internationale Standards zu Gehör gebracht. Weiterlesen

Kunstkraftwerk Leipzig und „Stiftung Bürger für Leipzig“ laden ein

Podiumsdiskussion „Integration und Religion“ am 10. August

Foto: europafoto KLINGER

Nach dem erfolgreichen „Interkulturellen Tag“ am 2. August beschließt nun eine interessante Podiumsdiskussion am 10. August zu den Themen Religion, Integration und Demokratie das Rahmenprogramm rund um die aktuelle Kunstkraftwerk-Ausstellung „Stateless“. Die Einzelausstellung des New Yorker Künstlers Shimon Attie beschäftigt sich in einer beeindruckenden Videoinstallation mit dem großen Komplex Heimat, Flucht, Verlust. Weiterlesen

Das Josquin-Gesamtwerk in Leipzig

Vom 1. bis 3. September: Ein weltweit einzigartiges Projekt feiert nach 13 Jahren das große Finale

Foto: Anne Hornemann

Nach 13 Jahren wird vom 1. bis 3. September 2017 nun zum großen Finale des Josquin-Projektes nach Leipzig geladen. Das Publikum erwartet zahlreiche Konzerte, ein Renaissance-Fest für die ganze Familie mit Gauklern, Tänzern, Musikanten und Schauspielern (3.09., 11:30-14:00 Uhr, Thomaskirchhof) sowie ein vielfältiges Workshop-Angebot. Zu Gast sind die Ensembles Weser-Renaissance Bremen, Alta Musica, Ensemble all’improvviso, The Playfords und die Spezialistin für historischen Tanz Mareike Greb. Weiterlesen