Verkehrsmelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

·Melder·Verkehrsmelder

Stadt Leipzig verfügt Orte und Routen für Demonstrationen am 1. Februar

Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat für die am kommenden Montag (1. Februar) im Zeitraum von 19:00 bis 22:00 Uhr geplante Demonstration des eingetragenen Vereins „Legida“ mit angemeldeten 500 bis 1.000 Personen im Einvernehmen mit dem Verein folgende Route beschieden: Richard-Wagner-Platz → Goerdelerring → Dittrichring → Martin-Luther-Ring → Lotterstraße → oberer Martin-Luther-Ring / am Stadthaus → Martin-Luther-Ring → Dittrichring → Goerdelerring → Richard-Wagner-Platz.

·Melder·Verkehrsmelder

Umleitungen für Straßenbahnen und Busse

Die Straßenbahnlinie 9 verkehrt vom 1. Februar bis 22. Mai, insgesamt 16 Wochen, wegen der Bauarbeiten der Deutschen Bahn AG an der Eisenbahnüberführung in der Berliner Straße mit Umleitung. Zwischen den Haltestellen Wilhelm-Liebknecht-Platz (Haltestelle der Linien 10, 11 und 16) und Apelstraße führt die Umleitung über Eutritzscher Straße, Delitzscher Straße, Wittenberger Straße und Apelstraße. Dabei werden zusätzlich die Haltestellen Chausseehaus, Wilhelminenstraße, Eutritzscher Zentrum und die Ersatzhaltestellen in der Wittenberger Straße Höhe Theresienstraße und Dessauer Straße bedient. Die Haltestelle Wittenberger Straße kann in dieser Zeit leider nicht bedient werden.

·Melder·Verkehrsmelder

Markkleeberg: Kreuzung Schmiedestraße/Müller-Straße gesperrt

Im Zeitraum von Montag, dem 1. Februar 2016, bis Sonnabend, dem 13. Februar 2016, muss die Kreuzung Schmiedestraße/Hermann-Müller-Straße in Markkleeberg für maximal sieben Tage gesperrt werden. Hier werden ein Schmutzwasserkanal und ein Elektrokabel verlegt. Der Verkehr wird über die anliegenden Käthe-Kollwitz-Straße, Städtelner Straße und Am Krähenfeld umgeleitet.

·Melder·Verkehrsmelder

B87 vorerst in Richtung Taucha gesperrt

Aufgrund eines Schadens an einer Rohrleitung auf der Leipziger Straße in Taucha muss der Autoverkehr in Richtung Taucha, Markt, vorerst über die Karl-Große-Straße umgeleitet werden. Wegen Staugefahr bitten wir Autofahrer, den Bereich großräumig zu umfahren. Der Autoverkehr in Richtung Eilenburg ist nicht eingeschränkt.

·Melder·Verkehrsmelder

Bauarbeiten in Gorkistraße verlängern sich

Die Bauarbeiten in der Gorkistraße verlängern sich wegen der schlechten Witterungsbedingungen voraussichtlich um eine Woche. Die Straßenbahnlinie 1 verkehrt daher voraussichtlich noch bis 30. Januar verkürzt zwischen den Haltestellen Lausen und Stannebeinplatz. In dieser Zeit sind weiterhin Ersatzbusse zwischen den Haltestellen Mockau, Post und Stannebeinplatz im Einsatz. Ursprünglich sollte die Straßenbahnsperrung vom 11. bis 23. Januar andauern.

·Melder·Verkehrsmelder

DB AG: Sperrung Leipzig-Wahren aufgehoben

Die bei Bauarbeiten im Bereich des Bahnhofs Leipzig-Wahren gefundene Fliegerbombe wurde entschärft. Die Streckensperrung wurde um 15:45 Uhr aufgehoben. Die Züge der S-Bahn-Linie S 3 Stötteritz - Leipzig Hbf. - Leipzig-Wahren - Halle (Saale) Hbf. fahren wieder auf der planmäßigen Route.

·Melder·Verkehrsmelder

Fliegerbombe wird gegen Mittag entschärft

Die Sprengung der in bei Bauarbeiten im Bereich des Bahnhofs Leipzig-Wahren gefundenen Fliegerbombe wird derzeit unter Führung des Kampfmittelräumdienstes vorbereitet. Das Ordnungsamt als Untere Polizeibehörde und die Branddirektion Leipzig sind vor Ort. Die Bombe wird z. Z. mit Wassersäcken gedämmt, die insgesamt 40.000 Liter Wasser enthalten. Sie sollen die Sprengung dämpfen. Diese selbst soll mittags - etwa zwischen 12 und 13 Uhr - erfolgen.

·Melder·Verkehrsmelder

Demonstrationen am Montag, 11. Januar

Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat für die am Montag, 11. Januar, im Zeitraum von 18:30 bis 22 Uhr geplante Demonstration des eingetragenen Vereins „Legida“ mit angemeldeten 1.000 bis 2.000 Personen folgende Route beschieden: Parkplatz Naturkundemuseum (Auftakt) → Pfaffendorfer Straße → südlicher Nordplatz → Nordstraße → Uferstraße → Pfaffendorfer Straße → Parkplatz Naturkundemuseum (Abschluss). Zudem ist auf dem Nordplatz eine Kundgebung der „Offensive für Deutschland“ zwischen 19 und 20:30 Uhr mit 80 bis 100 Personen geplant.

·Melder·Verkehrsmelder

Ersatzbusse für Straßenbahnlinie 1 und Umleitung für Busse 70/77/90

Die Straßenbahnlinie 1 verkehrt vom 11. bis 23. Januar wegen Bauarbeiten in der Gorkistraße verkürzt zwischen den Haltestellen Lausen und Stannebeinplatz. In dieser Zeit sind Ersatzbusse zwischen den Haltestellen Mockau, Post und Stannebeinplatz im Einsatz. Für die Buslinien 70, 77, 90 und den Nachtbus N6 kommt es während der gesamten Bauzeit, vom 11. bis 27. Januar, ebenfalls zu Einschränkungen.

·Melder·Verkehrsmelder

Routen für Demos am heutigen Montag beschieden

Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat für die am heutigen Montag, 4. Januar, im Zeitraum von 18:30 bis 22 Uhr geplante Demonstration des eingetragenen Vereins „Legida“ mit angemeldeten 500 Personen nach Kooperationsgesprächen per Bescheid folgende Routen bzw. Standorte beschieden: Nördlicher Richard-Wagner-Platz → Goerdelerring → Dittrichring → Martin-Luther-Ring → Lotterstraße → oberer Martin-Luther-Ring / am Stadthaus → Martin-Luther-Ring → Dittrichring → Goerdelerring → Richard-Wagner-Platz.

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Scroll Up