19.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Händler und Gastronomen werben für die Open City im September: Am 21. Juli trommelt das Herz von Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Corona hat auch Leipzigs City voll getroffen. Monatelange Schließzeiten haben Handel und Gastronomie heftig zugesetzt. Für den September hat die City-Gemeinschaft deshalb ein großes Festival unter dem Titel „Open City Leipzig“ geplant. Aber am Mittwoch, 21. Juli, wollen Händler und Gastronomen auf dem Markt schon einmal dafür richtig Werbung machen mit einem riesigen Herz und möglichst vielen Trommeln.

    Leipzigs Händler und Gastronomen wollen das Herz ihrer Stadt am Mittwoch, 21. Juli, wieder zum Schlagen bringen – und das unüberhörbar und unübersehbar. Um mit vereinten Kräften die Krisenstimmung abzuschütteln, kommen sie am Mittwoch, 21. Juli, um 12 Uhr auf dem Marktplatz zusammen. Dort bilden sie gemeinsam ein großes Herz, das dank einiger Trommler seinen Rhythmus findet.

    Die Aktion – zu der auch die Presse eingeladen ist – ist der Auftakt zum Event „Open City Leipzig“. Das Shopping Festival, das Einkaufen mit Genuss, Kunst und Kultur verbindet, soll erstmals am 25. und 26. September 2021 stattfinden. Etwa 500 Geschäfte, Restaurants und Cafés werden sich mit besonderen Aktionen beteiligen. Außerdem sind Modenschauen geplant sowie Musiker und Bands, die auf fünf Bühnen zu erleben sein werden.

    „Wir wollen ein Zeichen dafür setzen, dass wir diese schwierige Phase gemeinsam bewältigen können – mit allen Leipzigern, die das Herz ihrer Stadt lieben“, sagt Thomas Oehme vom Verein City Leipzig Marketing e. V., der das Shopping Festival initiiert. „Es braucht Ideen und Initiativen, die das Bewusstsein für das lokale Einkaufserlebnis zurück in die Köpfe holen. Wenn alle nur noch online kaufen, bluten die Innenstädte aus. Das wollen wir nicht zulassen.“

    Und so appelliert die City-Gemeinschaft auch an die eigenen Mitglieder: „Ohne Händler und Gastronomen steht Leipzigs Herz still. Wir aber wollen, dass es schlägt, dass Leipzigs Innenstadt voller Leben ist. Am 21. Juli kommen wir zusammen, bilden ein großes Herz auf dem Marktplatz und zeigen damit: Wir sind zurück, wir sind die Stadt.“

    Und Mittrommeln ist am 21. Juli um 12 Uhr auf dem Marktplatz ausdrücklich erwünscht. Jeder, der mittrommeln möchte, kann einfach eine Spielzeugtrommel, eine Djembé, eine Zungentrommel, eine Kistentrommel oder ein Tamburin mitbringen und los geht’s.

    Hinweis der Redaktion in eigener Sache

    Seit der „Coronakrise“ haben wir unser Archiv für alle Leser geöffnet. Es gibt also seither auch für Nichtabonnenten alle Artikel der letzten Jahre auf L-IZ.de zu entdecken. Über die tagesaktuellen Berichte hinaus ganz ohne Paywall.

    Unterstützen Sie lokalen/regionalen Journalismus und so unsere tägliche Arbeit vor Ort in Leipzig. Mit dem Abschluss eines Freikäufer-Abonnements (zur Abonnentenseite) sichern Sie den täglichen, frei verfügbaren Zugang zu wichtigen Informationen in Leipzig und unsere Arbeit für Sie.

    Vielen Dank dafür.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige