Artikel zum Schlagwort Erderwärmung

Leipziger Forschung über Wirkung von Aerosolen in Wolken

Wolken, die durch Abgaspartikel entstehen, kühlen die Erde nicht

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWer sich ein wenig mit der Klimaerwärmung beschäftigt hat, der weiß, dass rund 60 Prozent des Treibhauseffekts auf die Wolkenbildung in der höheren Atmosphäre zurückgeht. Dass also auch die Entstehung von Wasserdampf aus technischen Anlagen wahrscheinlich mit zur Atmosphärenerwärmung beiträgt. Ein Thema, mit dem sich Prof. Dr. Johannes Quaas vom Institut für Meteorologie der Universität Leipzig beschäftigt. Weiterlesen

Mit diesem Spiel lernt jeder teuflisch leicht, wie man die Erde verheizen kann

Simulation mit provokantem Hintergrund: Carbon Warfare

Screenshot: Virtuos Games

Menschen sind eine selbstmörderische Spezies. Weltweit stehen die Zeichen auf Sturm, Überschwemmung, Dürre, Landverlust. Der Klimawandel ist in vollem Lauf. Und trotzdem wählen sie Männer an die Macht, die das Anheizen der Atmosphäre und das Verheizen der fossilen Bodenschätze zum Programm machen. Ein böses Spiel, dachten sich die Programmierer von Virtuos. Und haben aktuell zur Klimakonferenz ein echtes Klima-Killer-Spiel veröffentlicht. Für alle, die es unbedingt sehen wollen. Weiterlesen