2.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Montag, 18. Januar 2021

Thema

globaLE Filmfestival

GlobaLE: Kolonialgeschichte & Kritik am BAYER-Konzern

Am Mittwoch, 21. Oktober ist die Bildungsreihe um 20 Uhr im Ost-Passage Theater (Konradstraße 27) im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld zu Gast. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Der lachende Mann - Bekenntnisse eines Mörders“ (DDR / 1966) der beiden Dokumentarfilmer Walter Heynowski und Gerhard Scheumann.

globaLE Filmfestival endet diese Woche

Nach gut vier Monaten geht das diesjährige globaLE Filmfestival diese Woche zu Ende. Über fünfzig Veranstaltungen fanden dieses Jahr im Rahmen der Reihe im ganzen Stadtgebiet statt.

GlobaLE Filmfestival diese Woche in der Schaubühne und im Pöge-Haus zu Gast

Das Leipziger globaLE Filmfestival wird auch in dieser Woche mit drei Abendveranstaltungen fortgesetzt: Am Mittwoch, 11.09. läuft um 20 Uhr in der Schaubühne Lindenfels (Karl-Heine-Str. 50), der Dokumentarfilm "Unser Saatgut - Wir ernten was wir säen" (2016).

globaLE: Für ein Grundrecht auf Wohnen – Filmfestival thematisiert Eigentumsfrage

Drei Veranstaltungen die die Eigentumsfrage thematisieren, finden diese Woche im Rahmen des Leipziger globaLE Filmfestivals statt. Los geht’s am Mittwoch in der Peterskirche mit dem Thema Wohnraumspekulation und steigende Mieten in Metropolen. Der Eintritt ist frei.

globaLE: Diskussion über das Ende der DDR

In dieser Woche wird u.a. der Ablauf der Währungsunion vor 29 Jahren und der sich daran anschließende Ausverkauf eines ganzen Landes Thema beim globaLE Filmfestival sein. Drei Open-Air Veranstaltungen finden diese Woche statt. Der Eintritt ist frei.

Kubanischer Internationalismus beim globaLE Filmfestival

In dieser Woche wird Kubas Unterstützung der antikolonialen Befreiungsbewegungen in Afrika im Mittelpunkt stehen, sowie die Situation in Afghanistan nach 18 Jahren Bundeswehreinsatz. Drei Open-Air Veranstaltungen finden diese Woche statt. Eintritt frei.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -