Artikel zum Schlagwort Mehrgenerationenhaus

„Gemeinsam miteinander wohnen hat Zukunft“

Ministerin Klepsch eröffnet „Generationenwohnen in Grünau“

Foto: Freistaat Sachsen, Laurence Chaperon

Wohnen in Gemeinschaft, das bietet das Projekt „Generationenwohnen“ der Johanniter-Unfall-Hilfe in Leipzig. Heute wurde die Anlage gemeinsam mit Staatsministerin Barbara Klepsch eröffnet. Unter dem Motto „Alle zusammen, statt einer allein!“ sieht sich das Projekt als Hausgemeinschaft junger Familien, Alleinerziehender, älterer Menschen und Menschen mit Behinderung. Das vielfältige Miteinander soll allen Mietern Vorteile bringen. Weiterlesen

Lebenserwartung der Sachsen steigt von Jahr zu Jahr

Pilotprojekt der Volkssolidarität in Lindenau ist erst der Anfang

Foto: Uwe Schürmann

Manchmal in den vergangenen Jahren schien es gerade so, als wäre Sachsens Regierung auch noch stolz auf die demografische Entwicklung und die Tatsache, dass die sächsische Bevölkerung die im Durchschnitt älteste unter allen Bundesländern war. Man hatte ja auch die ganze Politik darauf ausgerichtet: immer weniger Kinder, schrumpfende Bevölkerungszahlen - und immer mehr Alte. Weiterlesen