Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Thema des Tages

Das unglaubliche Schicksal des Paul Ernst Fackenheim: Hitlers jüdischer Spion

Michael Bar-Zohar: Hitlers jüdischer Spion.
Er hat Bücher geschrieben über den Mossad, über Shimon Perez, David-Ben Gurion, das Olympia-Attentat von München. Unübersehbar ist das Arbeitsfeld des 1938 in Bulgarien geborenen israelischen Historikers und Journalisten Michael Bar-Zohar sein Heimatland, dessen Politik, aber auch dessen Geschichte, die eng verknüpft ist mit dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Die unwahrscheinlichste Geschichte erschien sogar schon 1985 auf Englisch. mehr...



Nach Verfahrenseinstellung in Dresden: Das Misstrauen bleibt

Behörden und Antifa - kein Liebesverhältnis
Trotz intensivster Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Dresden nach vier langen Jahren letzten Endes erkennen müssen, dass eine Antifa-Sportgruppe, welche organisiert Jagd auf politische Gegner macht, in Sachsen nicht existiert. Wer die Ermittler auf das falsche Ross setzte, ist unbekannt. Das Verfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung wurde nun gegen alle der zwischenzeitlich 25 Beschuldigten, unter ihnen zwei Leipziger, eingestellt. Doch so ganz möchten die Dresdner Staatsanwälte dann doch nicht als Verlierer dastehen. mehr…


Asylsuchende in Leipzig: Der Platz wird knapp – Leipzig sucht Immobilien

Unterbringung Riebeckstraße
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Mit den noch in diesem Jahr aus der Erstaufnahmeeinrichtung Chemnitz nach Leipzig zugewiesenen 1.608 Flüchtlingen bis Jahresende 2014 wird es eng bei den Unterbringungsmöglichkeiten. So eng, dass mittlerweile die Stadt Leipzig offen nach weiteren Kapazitäten für die Unterbringung von Flüchtlingen sucht. Selbst die Notunterkunft, welche bereits an der Zschortauer Straße für 200 Personen geplant ist, wird nicht genügen. mehr…


Nach Verfahrenseinstellung in Dresden: Grüne verlangen Datenlöschung - Linke die Abschaffung des § 129 Stgb

Grünen-Abgeordnete Eva Jähnigen.
Ein Phantom, lauter heiße Luft oder ein Konstrukt, um in der linken Szene mit völlig neuen Methoden den Repressionsdruck zu erhöhen? Das sind die Fragen, die sich auch die sächsischen Oppositionsparteien stellen, nachdem der "Spiegel" am Montag, 22. September, die Einstellung des Verfahrens wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung, der sogenannten "Antifa-Sportgruppe" vermeldete. mehr…





Jetzt gemeinsam für Mitteldeutschland: Logistiknetzwerke aus Sachsen und Thüringen tun sich zusammen

Joachim Werner (Vorstandsvorsitzender im Logistik Netzwerk Thüringen) und Toralf Weiße (Vorstandsvorsitzender im Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V.).
Die mitteldeutsche Logistikbranche baut ihre länderübergreifende Kooperation aus. Dafür unterzeichneten das Netzwerk Logistik Leipzig-Halle für Sachsen und Sachsen-Anhalt und das Logistik Netzwerk Thüringen einen Assoziierungsvertrag. Von der Erweiterung der Zusammenarbeit werden rund 180 Mitglieder, die insgesamt mehr als 40.000 Mitarbeiter beschäftigen, aus allen Bereichen der Logistik sowie verwandter Leistungen und Forschungseinrichtungen profitieren. mehr…


Das IWH zur ostdeutschen Konjunktur im Sommer: Wenn Absatzmärkte reihenweise flöten gehen

Konjunkturentwicklung in Ostdeutschland.
Immer mehr ähneln die Konjunkturanalysen der deutschen Wirtschaftsinstitute farbigen Orakeln. Beim Lesen hat man das Gefühl, dass man da vor allem der hohen Politik nicht auf die Füße treten und ja nicht den Anschein erwecken will, als kritisiere man die aktuelle Wirtschaftspolitik. Also fühlt man lieber ein bisschen im Wind: Woher könnten die Dellen und Kratzer in der Statistik eigentlich stammen diesmal? Bestimmt ist Russland wieder schuld. mehr…


Sachsens Industrie 2013: Einbruch in Görlitz, Zuwachs in Leipzig

Kassensturz
Wie sehr sich der Freistaat Sachsen durch die demografischen Veränderungen wandelt, wird auch in der Wirtschaftsstatistik sichtbar. Selbst in Jahren gebremster Konjunktur verschieben sich die wirtschaftlichen Gewichte innerhalb des Freistaats deutlich, sie wandern regelrecht mit der (jungen) Bevölkerung. 2013 war zwar ein eher gedämpftes Jahr für Sachsens Wirtschaft. Dafür gab es in Leipzig einen Entwicklungsschub. Sogar in der Industrie. mehr…




Polizeibericht: 17-Jähriger überfallen, Auto und Fahrräder demoliert, Reifen gestohlen

In Grünau wurde heute Nacht ein 17-Jähriger überfallen +++ In der Schletterstraße wurde ein Polo mit einem Verkehrszeichen demoliert +++ Einem Unbekannten missfielen wohl fünf abgestellte Fahrräder in der Richterstraße +++ Einem VW Transporter wurden alle vier Räder abmontiert. mehr…


Auszeichnung für Leipziger Finanzwissenschaftler: Ehrenmedaille des Landesrechnungshofes für Prorektor Thomas Lenk

Prof. Dr. Thomas Lenk.
Der renommierte Finanzwissenschaftler und Prorektor für Entwicklung und Transfer der Universität Leipzig, Prof. Dr. Thomas Lenk, wird am kommenden Montag, 22. September, mit der Ehrenmedaille des Sächsischen Landesrechnungshofes ausgezeichnet. Der Preis wird an Persönlichkeiten vergeben, die sich in der Finanzkontrolle und Haushaltswirtschaft des Freistaates Sachsen besondere Verdienste erworben haben. mehr…


Würdigung für Leipziger Notenspur: Auszeichnung im Wettbewerb „Lebendigste Erinnerungsstadt“

Studierende de HMT: Wagners Kampf mit dem Lehrer.
Die Stiftung „Lebendige Stadt“ hatte in einem Wettbewerb Städte, Institutionen und Vereine im deutschsprachigen Raum und in Osteuropa aufgefordert, Projekte unter dem Thema „Lebendige Erinnerungskultur“ einzureichen. Gefragt waren Projekte, die durch Erinnerung Identität stiften und der Stadtentwicklung Impulse geben. Kriterien waren Bürgerengagement sowie innovative und generationsübergreifende Vermittlungsformen, die das kulturelle und geschichtliche Erbe in die Gegenwart möglichst vieler Menschen bringen. mehr…



Anzeige
Lieferdienste für Pizza, Sushi oder Burger findet man ganz einfach online. Mit pizza.de Lieferservice für Leipzig auswählen, bestellen und anschließend bewerten.

Ab 23. September: Cammerspiele inszenieren "Reisegruppe Heim-Weh!" im Bus

Reisegruppe Heim-Weh!
Am Dienstag, 23. September, um 17 Uhr findet eine Cammerspiele-Premiere der besonderen Art statt: "Reisegruppe Heim-Weh!" ist eine performative Stadtrundfahrt mit dem Bus von und mit Asylsuchenden in Leipzig. Das Projekt findet im Rahmen der Interkulturellen Wochen Leipzig (21. September bis 5. Oktober) statt. Die performative Stadtrundfahrt spürt den alltäglichen Umfeldern und Wahrnehmungen von Flüchtlingen in Leipzig nach. mehr…


Tanners Interview mit Nadine Maria Schmidt: Ich versuche alles so natürlich und zeitlos wie möglich zu halten

Nadine Maria Schmidt holt zum ganz großen Schlag aus. Ihr neues – mit ihrer Band Frühmorgens am Meer – erspieltes Album „Lieder aus Herbst“ ist bei einem richtigen Label gesignt, die Lieder sind Perlen und ihre Stimme mittlerweile so einzigartig wie die ganze Frau höchstselber. Volly Tanner traf sie kurz vor der Record Release Show am Samstag im Plan b zum Austausch der Gedanken. mehr…


Neue CD-Einspielung: Monteverdis Marienvesper interpretiert von amarcord und der Lautten Compagney

amarcord, Lautten Compagney, Wolfgang Katschner: Claudio Monteverdi "Marienvesper".
Es ist Musik, die vor mehr als 400 Jahren entstanden ist und uns heute noch durch ihre Pracht und Innigkeit in großes Staunen versetzt: amarcord und die Lautten Comgagney lassen auf ihrer neuen CD die Marienvesper von Claudio Monteverdi in neuem Licht aufleuchten. Am 18. September erblickte die CD das Licht der Welt. mehr…




Das große Rettungs-Blätterwerk für Eltern und ihre (pubertierenden) Kinder: Klär mich auf!

Katharina von der Gathen, Anke Kuhl: Klär mich auf.
Die Pubertät ist ein schreckliches Zeitalter. Ein schrecklich kompliziertes. Für die Betroffenen genauso wie für ihre Mitmenschen, die das alles aushalten müssen, und oft auch noch ganz schön lange. Bei Manchen geht das schon mit acht, neun Jahren los, dass die Hormone verrückt spielen und der Körper sich verändert und alles, wirklich alles, schrecklich kompliziert wird. Ein Hilfsangebot in 101 Fragen, Bildern, Antworten. mehr…


Die Chronik eines Raubzugs der Gier: Weltmacht IWF

Ernst Wolff: Weltmacht IWF.
Wenn man den Wikipedia-Beitrag über den Internationalen Währungsfonds (IWF) liest, hat man am Ende das Gefühl: Da kritisieren zwar ein paar Wissenschaftler und ein paar "globalisierungskritische Bewegungen" die Praxis dieser 1944 gegründeten Organisation. Aber ansonsten beträfen ja die knallharten Sanierungsmethoden des IWF wohl eher schwache Staaten, Schuldnerländer. Ein bisschen hart seien die Sanierungskonzepte. Ansonsten sei der IWF doch aber wohl ein Hilfsinstrument. Ein Wohlstandsmehrer gar. mehr…


Das Wunder der Freiheit und Einheit: Die Friedliche Revolution einmal aus vielen christlichen Perspektiven

Das Wunder der Freiheit und Einheit.
War die Friedliche Revolution eigentlich eine christliche Revolution? - Fast könnte man den Eindruck bekommen, wenn man viele der heute üblichen Interpretationen zu diesem Ereignis liest. Auch die Herausgeber dieses Buches sprechen ja von einem "Wunder". War es denn eins? - Selbst Pfarrer kommen zu ganz besonderen Einsichten. mehr…




HC Leipzig vs. Budapest 39:38 - Ein Spiel für die Geschichtsbücher

Am Ende eines dramatischen Spiels gab es jede Menge blau-gelben Jubel.
Die Handballerinnen des HC Leipzig haben es in die Champions League geschafft - zumindest vorbehaltlich des Protests des Gegners aus Budapest. Das Finale des Qualifikationsturniers in der Messehalle 1 werden die Fans und Akteure so schnell wohl nicht vergessen. Denn die Entscheidung fiel erst nach Siebenmeterwerfen. Zuvor hatte der HCL mehrfach Rückstände von bis zu vier Toren wettgemacht. "So ein Spiel habe ich noch nie erlebt.", musste Maura Visser das Erlebte erstmal verarbeiten. mehr…


1.FC Lok vs. Rudolstadt 1:1 - Zu wenig für drei Punkte

Alexander Langner (1.FC Lok Leipzig).
Erster kleiner Dämpfer für den 1. FC Lok im Aufstiegsrennen der Oberliga. Im Heimspiel gegen Einheit Rudolstadt ermauerten sich die Gäste ein 1:1 (0:1). Vor 2.201 Zuschauern traf Alexander Langner gleich nach der Halbzeitpause zum Ausgleich für Lok. Das Eigengewächs hätte das Spiel allerdings in ganz andere Bahnen lenken können. Bitter für die Probstheidaer: Kilz und Paszlinski fallen nach Verletzungen länger aus. mehr…


1. FC Union Berlin vs. RB Leipzig 2:1: Rasenballer unterliegen kampfstarken Unionern

Erste Pleite für RB Leipzig in der Saison 2014/15. Gegen den 1. FC Union Berlin verloren die Leipziger 1:2 (0:0). Für die späten Tore sorgten Sebastian Polter (70., 84.) und Yussuf Poulsen (77.). mehr…




Audio - Stadtrat 17.09.2014: Die vollständige Debatte um die Autofreiheit im Clara- und Johannapark

Aus dem Leipziger Stadtrat.
Es erhitzt seit Tagen die Gemüter, was bezüglich des Antrages der Grünen am 17. September 2014 im Stadtrat geschah. Es ging um eine verbindliche Regelung der Autofreiheit im Clarapark, Johannapark und an der Nonne. Nach einer regen Debatte, in welcher sich auch Baudezernentin Dorothee Dubrau zu Wort meldete, wurde der Antrag der Grünen abgelehnt. Welche Argumente die einzelnen Parteien und die Verwaltung dabei hatten, kann man hier noch einmal nachhören. mehr…


Audio - Stadtrat 17.09.2014: Fördergelder geklärt - Alles bezahlbar auf der Baustelle Karl-Liebknecht-Straße?

Aus dem Leipziger Stadtrat.
Was wurde eigentlich alles seitens Stadt und LVB an der Karl-Liebknecht-Straße an Geldern bereits verbaut? Und wer hat es wie gefördert? Die Verquickungen der einzelnen Fördermöglichkeiten zwischen Stadt, Bund und Land und den Leipziger Verkehrsbetrieben sind nicht leicht zu durchschauen. Die Linke fragte am 17. September 2014 nach, wie der Stand bei den einzelnen Finanzierungsformen ist und ob die gesamte Finanzierung steht. Es antwortete Baudezernentin Dorothee Dubrau. mehr…


Audio - Stadtrat 17.09.2014: Wie geht’s weiter in der Umgebung des Bayerischen Bahnhofs

Aus dem Leipziger Stadtrat.
Noch ist es kahl rings um die Station „Bayrischer Bahnhof“ aus. Dass soll sich nun ändern, Baumbepflanzungen und Sitzgelegenheiten sind vorgesehen. Auch die lange Zeit beengte Situation für Fußgänger und Radfahrer interessierten die Linke in der Ratssitzung am 17. September ebenso, wie die Frage, wann sich der Zustand des „steinernen Platzes“ ändert. Baudezernentin Dorothee Dubrau antwortete. mehr…




Leserbeitrag zu Mindestlohn für Taxifahrer: Erster Anlauf voll gegen die Wand

Warten auf den Mindestlohn
Von Marco Friedrich: Es war ja irgendwie abzusehen: Erst schreien alle nach dem gesetzlichen Mindestlohn, und jetzt schreien alle, wer das bezahlen soll. Das Taxigewerbe ist bekanntermaßen schon längst keine Goldgrube mehr, man kommt mit den von Städten und Gemeinden verordneten Tarifen meist gerade so über die Runden – aber nur mit Fahrern, die allzu oft deutlich unterhalb des Mindestlohns arbeiten. Aber ausgerechnet die Voraussetzungen, Taxifahrer zu werden, haben das Gewerbe in den letzten 20 Jahren erst zugrunde gerichtet. Die Prüfungen sind überholt, weil zu einfach. mehr…


Leserbrief zum Melder: Isabel Siebert (FDP): Neuseenland kann Leipzigs Haushalt nachhaltig entlasten

Von Siegfried Schlegel: Es stellt sich die Frage, ob Frau Isabel Siebert, Fraktionsvize der FDP vor ihrer Verabschiedung aus dem Stadtrat politisch Baden gehen will. Wie anders ist ihr Vorschlag zu werten, die Freibäder Kleinzschocher, Stötteritz und Schönefeld zu privatisieren. Seit Jahren bemüht sich die Stadt für das historische und in der Innenstadt gelegene Stadtbad mit Schwimmhallen zu reaktivieren, was auch einem sehr engagierten Verein bisher nicht gelungen ist. mehr…


Leserbrief zum Melder: AfD sollte sich mit den Gegebenheiten im Rechtsstaat vertraut machen

Von Siegfried Schlegel: Stadträtin Skadi Jennicke trifft voll ins Schwarze. Gebäude und Anlagen für kirchliche Zwecke sind in allen bebaubaren Flächenarten - gleich ob in Kleinsiedlungsgebieten, Reinen oder Allgemeinen Wohngebieten, Dorf- Misch-, Kern-, Gewerbe- oder Industriegebieten – generell zulässig und sind reguläre Nutzung nach Baunutzungsverordnung, was eine Abwägung oder gar eine Versagung nicht zulässt, was vom Gesetzgeber aus verfassungsrechtlichen Gründen gewollt ist. mehr…



Gern veröffentlichen wir hier auch Ihre Meinung zu einem Artikel oder einem Thema.
Bitte senden Sie Ihren Leserbrief an die Redaktion.

Umgelenkt nach Schönefeld: Eltern betroffener Kinder schreiben Brief an Burkhard Jung

Löst nur einen Teil des Problems: das Louise-Otto-Peters-Gymnasium in Connewitz.
Das Schuljahr 2014/2015 kommt - naja - irgendwie doch nicht so wie geplant. Nicht nur das Sächsische Kultusministerium steht mit seiner desolaten Personalpolitik in der Kritik. Die Stadt Leipzig rückt jetzt auch verstärkt in den Fokus, denn die hat ihr Schulausbauprogramm - genauso wie seinerzeit das Kita-Bauprogramm - viel zu spät gestartet. Die Kinder sind schneller da als die Schulen. Und ein Schnellschuss in Schönefeld entpuppt sich als Problem. mehr…


Falken: Staatsregierung bekommt Personalproblem im Lehrerbereich nicht in den Griff – Flickschusterei geht weiter

Sachsens Kultusministerium bekommt den Lehrermangel nicht in Griff.
Es ist ein ganz amtlicher Witz. Am Dienstag, 17. Juni, veröffentlichte das sächsische Kultusministerium in aller Ernsthaftigkeit eine Meldung zur Einstellung von neuen Lehrern für den Freistaat. Und verkündete dabei eine Zahl, die nicht mal den eigenen Erkenntnissen genügt: "In Vorbereitung auf das neue Schuljahr 2014/15 läuft das Einstellungsverfahren der Sächsischen Bildungsagentur für insgesamt 775 neue Lehrkräfte." mehr…


Erste Aktionärsvereinbarung für VNG: Standort Leipzig gestärkt - Dr. Heiko Sanders neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats

Der Sitz der VNG in Leipzig.
Dr. Heiko Sanders, Mitglied des Vorstands, Finanzen, bei der EWE AG (EWE), ist am Mittwoch, 11. Juni, vom Aufsichtsrat der Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG AG) zu dessen Vorsitzendem gewählt worden. So teilte die VNG, die ihren Unternehmenssitz in Leipzig hat, mit. Aber es war nicht die einzige wichtige Entscheidung der Aktionärsversammlung. mehr…




Besucherzuwachs bei der Filmkunstmesse 2014: Neuer Termin 14. bis 18. September 2015

Die 14. Filmkunstmesse Leipzig war für Veranstalter und Besucher ein voller Erfolg. Es gab erneut einen Anstieg der Fachbesucher auf knapp 1000 und auch bei den öffentlichen Vorführungen sind die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Das lag sicher auch daran, dass so viele Filmschaffende wie noch nie ihr neuen Werke in Leipzig persönlich präsentierten und damit auch den Festival-Charakter für das öffentliche Publikum stärkten. mehr…


Trotz Regen-Fiasko voller Erfolg: Kontrollbereich 04277

Am vergangenen Sonntag fand im Connewitzer Herderpark das politische Fest „Kontrollbereich 04277“ statt. Schon innerhalb der ersten zwei Stunden fanden sich über 300 Menschen auf dem Herderplatz ein. Kurz nach dem Beginn der Podiumsdiskussion „Ist Stadtentwicklung Ordnungspolitik?“ setzte ein Dauerregen dem Open-Air ein jähes Ende. mehr…


Jens Michel (CDU): Sachsens Politik verliert mit Antje Hermenau eine anerkannte Finanzexpertin

Zum Ausscheiden von Antje Hermenau von Bündnis 90/Die Grünen aus dem Sächsischen Landtag und aus der aktiven Landespolitik erklärt Jens Michel, haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion: „Die politische Landschaft und der Landtag im Freistaat Sachsen verlieren mit dem Ausscheiden von Antje Hermenau eine anerkannte Finanzexpertin. mehr…




Am 27. September in der Nathanaelkirche: "Seelenklänge" mit Sjaella

Die A-cappella-Gruppe "Sjaella".
Die sechs charmanten jungen Damen von Sjaella, 1. Preisträger des Leipziger A-Cappella-Festivals 2014, sind mit ihren glockenreinen Stimmen am Samstag, 27. September, zu Gast in der Lindenauer Nathanaelkirche und unterstützen mit diesem Konzert den Förderkreis Nathanaelkirche e.V. bei der Sanierung dieses Denkmals. mehr…


Am 29. September: „Leipziger Gespräch“ mit Politiker Werner Schulz

Am Montag, dem 29. September, 20 Uhr, stellt sich Bürgerrechtler und Grünen-Politiker Werner Schulz den Fragen von Moderator Thomas Bille sowie der Gäste des „Leipziger Gesprächs“. Es findet auf dem Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, statt. Einladende sind die Volkshochschule Leipzig und die Sparkasse Leipzig. mehr…


Am 28. September: Stadtgarten Connewitz lädt zum Herbstfest

Fest im Stadtgarten Connewitz.
Am Sonntag, 28. September, feiert der Stadtgarten Connewitz sein alljährliches Herbstfest. Von 14 bis 18 Uhr lädt der Ökolöwe in den Garten in der Kohrener Straße Ecke Burgstädter Straße ein. Kleine und große Besucher erwartet eine Apfelausstellung mit vielen verschiedenen Sorten zum Anschauen und Probieren. mehr…




Am 4. und 5. November in Leipzig und Zwickau: Jobbörsen für Hochschulabsolventen

Uni Leipzig.
Direkter Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern – die Gelegenheit, seine Chancen als Uni-Absolvent auf dem Arbeitsmarkt signifikant zu erhöhen! Für junge Akademiker aus Sachsen gibt es jetzt zwei Lokaltermine, auf denen sie genau dieses Ziel realisieren können: Am Dienstag, den 4. November, startet die „Absolventenmesse Mitteldeutschland“, am darauffolgenden Mittwoch die Absolventen- und Firmenkontaktmesse „ZWIK – Zwickauer Wirtschafts- und Industriekontakte“. Wer hier seine Chance sieht, sollte sich beide Termine rechtzeitig vormerken. mehr…


Der Kinderkochkurs in Frankfurt bringt das junge Gemüse zum Kochen!

Kochkurs im Kochstudio.
Kinder für ausgewogenes, gesundes und schmackhaftes Essen zu begeistern, das ist das erklärte Ziel in speziellen Kochkursen, die vom MAGGI Kochstudio in Frankfurt veranstaltet werden. Die junge Zielgruppe bekommt dabei mit viel Spaß und Sachverstand Wissenswertes rund ums Kochen und Essen vermittelt. Selbstverständlich dürfen die kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch selbst aktiv werden. Im Kochkurs macht das gemeinsame Vorbereiten, Schnippeln, Rühren, Kochen und Abschmecken richtig viel Spaß - und die Ergebnisse können im Anschluss verzehrt werden. mehr…


Chai Tee Latte - von Indien direkt in die Kapsel

Chai Tee Latte.
Die unverändert hohe Beliebtheit der Kaffeekapseln veranlasst viele Hersteller, auch Teekapseln ins Sortiment zu nehmen. Dank der Vakuumverpackung jeder einzelnen Portion ist ein frisches Aroma garantiert und das Teegetränk lässt sich schnell zubereiten. Vor allem eher sporadische Teetrinker werden das zu schätzen wissen. mehr…



Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog




Anzeige / Weitere Infos zur Anmeldung und zum L-IZ-Leserrabatt