Artikel vom Freitag, 4. Dezember 2015

Cinémathèque mit Kinopreis des Kinematheksverbundes 2015 ausgezeichnet

Der Cinémathèque Leipzig e.V. ist heute mit dem Kinopreis des Kinematheksverbundes 2015 im Bereich Kino und Gesellschaft für unser herausragendes Programm und unser kontinuierliches Engagement für eine anspruchsvolle und vielfältige Kinokultur in Deutschland gewürdigt wurden. Der Kinopreis wurde heute, am 4. Dezember 2015, im Rahmen des diesjährigen Bundeskongresses der Kommunalen Kinos im Filmmuseum Potsdam vergeben. Weiterlesen

Konzertreise der Leipziger Kulturbotschafter startet mit frenetischem Applaus

Thomanerchor – Erfolgreicher Auftakt in Tel Aviv

Foto: Fotograf SINNergy, Roman Friedrich

Mit dem heutigen (04.12.2015) ausverkauften Konzert in der "New Israeli Opera" in Tel Aviv startete der Thomanerchor - Leipzigs internationaler Kulturbotschafter - gemeinsam mit dem Gewandhausorchester in die mit Spannung erwartete Israel-Tour und somit in das erste von vier Konzerten. Mit Bravo-Rufen und Standing-Ovations ist der Chor vom israelischen Publikum in Tel Aviv bejubelt worden. Weiterlesen

Eisenbahnobelisk zurück am historischen Standort

Gleich neben der Fernbushaltestelle zeigt der Obelisk, welchem Transportmittel wirklich die Zukunft gehört

Foto: Ralf Julke

Jetzt haben die Busreisenden, die in der Goethestraße auf ihre Fernbusse warten, wieder ein paar Sitzmöglichkeiten mehr. Am Freitag, 4. Dezember, wurde der neu aufgestellte Eisenbahnobelisk in der Schwanenteichanlage hinter der Oper Leipzig wieder der Öffentlichkeit übergeben. Jetzt steht er wieder da, wo er ursprünglich 1878 hingestellt worden war. Weiterlesen

"Die sächsische Landeskirche - irgendwann vielleicht weniger homophob"

Tanners Interview mit dem Schriftsteller und Allrounder Fabian W. Williges

Foto: Tom Schulze

Tanner trifft Williges. Mindestens einmal im Jahr entern sie gemeinsam eine Bühne und unterhalten Menschen und versuchen die Fackel der Vernunft weiterzureichen. Das macht ihnen Spaß und den meisten anderen im Raum auch. Da Williges aber auch Bücher schreibt, fragte Tanner ein bisschen an ihm rum. Weiterlesen

Ulbig: "Zusätzliche Sicherheitskräfte zwingend notwendig"

Innenminister wollen Asylverfahren beschleunigen und sagen Terrorismus den Kampf an

Die Innenminister von Bund und Länder haben zum Abschluss ihrer zweitägigen Herbstkonferenz in Koblenz die aktuelle Flüchtlingssituation und den Kampf gegen den Terrorismus als die zentralen Aufgaben der kommenden Jahre bezeichnet. Gleichzeitig forderten die Ländervertreter den Bund auf, die Asylverfahren zu beschleunigen. So muss das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zügig besser ausgestattet werden. Weiterlesen

Polizeibericht, 4. Dezember: Gestohlene Putten gesucht, „Planen-Schlitzer-Ring“ ausgehoben

Foto: PD Leipzig

In der Zeit vom 26. zum 30. Oktober wurden aus dem Garten eines Einfamilienhauses in Markkleeberg zwei Putten gestohlen - die Polizei sucht Zeugen und Hinweisgeber +++ Auf dem Gelände des Bruno-Plache-Stadions wurde ein Zigarettenautomat gesprengt und ausgeräumt - Zeugen gesucht +++ Nach monatelanger, intensiver Arbeit gelang in der Nacht zum Donnerstag Ermittlern aus Sachsen und Sachsen-Anhalt ein Schlag gegen einen "Planen-Schlitzer-Ring". Weiterlesen

Am 10. Dezember: Letzter „Vortrag zur Leipziger Stadtgeschichte“ im Jubiläumsjahr

Mit dem Vortrag "Der 'Leipziger Investiturstreit' um 1600" von Johannes Träger am Donnerstag, dem 10. Dezember, 18:00 Uhr, im Festsaal des Neuen Rathauses (Raum 257) endet die Vortragsreihe "Leipziger Vorträge zur Stadtgeschichte" für das Jubiläumsjahr. Thema ist der nach 1591 aufgebrochene Konflikt um die Ein- und Absetzung Leipziger Geistlicher, hinter dem die grundsätzliche Frage nach der protestantischen Bischofsgewalt stand und der sogar zu Straßentumulten führte. Weiterlesen

"Besorgte Bürger" rüsten auf

Immer mehr Sachsen versuchen an erlaubnispflichtige Waffen zu kommen

Montage: L-IZ

Politik und Gesellschaft - das sind zwei kommunizierende Röhren. Gewiefte Politiker wissen das und spielen mit großer Begeisterung auf der Klaviatur der Emotionen. Und das sind meist keine allzu guten. Die billigste Übung: Ängste schüren. Und wenn Politiker schon Ängste schüren, was tun dann die Angsthasen? - Sie bewaffnen sich. Auch in Sachsen. Weiterlesen

10. Dezember im Haus des Buches Leipzig

Bücherbörse: Neuerscheinungen aus Sachsen im Streitgespräch

Bei der Vielzahl der Neuerscheinungen verliert man leicht den Überblick. Ebenso leicht gehen jene Bücher verloren, deren Autoren aus Sachsen stammen oder hier wohnen. Mit der "Bücherbörse", unserem Streitgespräch zu Neuerscheinungen aus Sachsen, machen wir als sächsischer Landesdachverband für Literatur daher seit 2002 jährlich in der ersten und in der zweiten Jahreshälfte unterhaltsam und informativ auf vier neue Bücher von hier aufmerksam. Weiterlesen

Erstmals bis zum Lindenauer Hafen entlang des Karl-Heine-Kanals

9. Leipziger Brückenlauf am 10. Januar 2016

Am 10. Januar 2016 steht ein besonderer sportlicher Auftakt als eine der ersten Sportveranstaltungen des Jahres in der Wasser-Stadt-Leipzig an. Nachdem am 2.Juli 2015 die feierliche Einweihung der Gewässerverbindung Karl-Heine-Kanal - Lindernauer Hafen vollzogen wurde und somit ein Hauptanliegen des Fördervereins Wasser-Stadt-Leipzig e.V. umgesetzt werden konnte, wird dieser neu erschlossene Bereich des Lindenauer Hafens nun auch in die Laufstrecke des Leipziger Brückenlaufs einbezogen. Weiterlesen

UKL richtet Erstuntersuchung für Asylsuchende ein

Das Universitätsklinikum Leipzig richtet einen Bereich für die Erstuntersuchung von Asylsuchenden ein und unterstützt so den Freistaat bei der medizinischen Versorgung der Flüchtlinge in Sachsen. Das UKL übernimmt diese Aufgabe im Auftrag der zuständigen Landeseinrichtungen und des Gesundheitsamtes sowie in Zusammenarbeit mit der Zentralen Ausländerbehörde bei der Landesdirektion Sachsen. Weiterlesen

15-Millionen-Euro-Neubau soll Container-Provisorium beenden

2020 können die Kinder aus Probstheida eine neue Grundschule beziehen

Foto: Ralf Julke

Seit 2006 ist der Bau einer neuen Grundschule in Probstheida überfällig. Die zweizügige Schule steckt seit Jahren in einem Containerprovisorium an der Franzosenallee. In der Diskussion um den Doppelhaushalt 2015/2016 wurde sie endlich Thema. Und sie flutschte sogar ins Schulbau-Investitionsprogramm der Stadt. Aber die dort veranschlagten 13 Millionen Euro werden nicht reichen. Weiterlesen

Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange lädt sächsische Kultureinrichtungen ein, sich an der Initiative „Kultur öffnet Welten“ zu beteiligten

Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange hat heute alle sächsischen Kultureinrichtungen und -initiativen eingeladen, sich an der bundesweiten Initiative "Kultur öffnet Welten" zu beteiligten. Ab sofort können sich Interessierte auf dem neuen Internetportal www.kultur-oeffnet-welten.de anmelden und Teil der Initiative werden. Weiterlesen

Heike Förster, Holger Müller und Mario Hlawitschka folgten dem Ruf an die Hochschule

Drei neue Professoren für die HTWK Leipzig

Drei Monate, drei neue Professoren an drei verschiedenen Fakultäten - so lautet nach dem Auftakt des Wintersemesters die Quartalsbilanz aus dem Personaldezernat der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig). Sukzessive traten Mario Hlawitschka (Oktober), Holger Müller (November) und Heike Förster (Dezember) an der Hochschule ihre Professuren an. Weiterlesen

Justizministerium setzt sich für familienfreundlicheren Justizvollzug ein

Heute hat das Sächsische Staatsministerium der Justiz in der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit in Dresden eine Fachtagung "Kinder inhaftierter Eltern - unschuldig mitbestraft" ausgerichtet. Ziel der Tagung ist es, Verständnis für die Situation der betroffenen Kinder und Familien zu wecken und gemeinsam mit allen für das Kindeswohl mitverantwortlichen Institutionen und Personen den Justizvollzug möglichst familienfreundlich auszugestalten. Weiterlesen

Broschüre der Demobeobachtung Leipzig zu den Protesten gegen LEGIDA erschienen

Seit Anfang 2015 begleitet die Demonstrationsbeobachtung Leipzig Versammlungen und dokumentiert dabei unabhängig das Verhalten der Behörden, vorrangig der Polizei. Das Demonstrationsgeschehen in Leipzig war im laufenden Jahr vor allem durch die Aufzüge von LEGIDA und dem Protest dagegen geprägt. In zahlreichen Pressemitteilungen wurde das polizeiliche Agieren im Rahmen dieser Versammlungslage dokumentiert. Weiterlesen

Staatsanwaltschaft Zwickau ermittelt nach schwerer Brandstiftung und Verstoß gegen das Waffengesetz nun wegen versuchten Mordes

Nach einem Brandanschlag auf eine dezentrale Asylunterkunft (bewohnt 40-45 Personen) in Crimmitschau hat das Amtsgericht Zwickau am Dienstag, den 1. Dezember 2015 gegen drei Tatverdächtige (32 Jahre, 34 Jahre und 35 Jahre) Haftbefehl wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit versuchter schwerer Brandstiftung erlassen. Weiterlesen