Artikel vom Montag, 27. November 2017

Leserbrief zu „Weiter Wirbel um Rauscher: Studenten planen Demo“

Foto: Michael Freitag

Von Markus Michaelis, „Prof. Rauscher – Ergänzung“: In dem Artikel "Weiter Wirbel um Rauscher: Studenten planen Demo" wird dankenswerter Weise mit viel Wissen ausgeführt, auf welch dünnem argumentativen Eis sich Professor Rauscher bewegt, weil unser heutiges Europa sich immer verändert hat, auch jetzt verändert und seine heutige Kultur auch diesem weltweiten Strom verdankt. Wichtig scheint mir aber folgende Ergänzung ... Weiterlesen

Ein Dauerbericht

Und schon wieder die innere Jahnallee: Ein Rad am Straßenrand

Foto: Privat

Für alle LeserWofür die L-IZ.de im Gegensatz zu anderen Medien sicher nicht bekannt ist, ist das permanente Publizieren von Verkehrsunfällen. Gern medial getätigt, um die Reichweite zu steigern. Doch erneut geht es um die „innere Jahnallee“ und die bereits in früheren Artikel beschriebene „Versuchsanordnung“ auf dem Straßenabschnitt zwischen Leibnizstraße und Waldplatz. Und um die Frage, wann es in Leipzig Konsens wird, dass es auf den gut 500 Metern Unfallschwerpunkt so nicht mehr weitergehen kann? Weiterlesen

Björn Höcke und die neue Geschichte

Kommentar: Mahnmale am Wendehals

Screenshot von politicalbeauty.de

Für alle Leser„Und der war wirklich mal Geschichtslehrer?“ fragte mich zu Beginn dieses Jahres ein Schüler meines Geschichtskurses der 12. Klasse. Thema des Unterrichts war „Chefideologe“ Björn Höcke, der von den Jugendlichen auch unter berühmter Vornamensverwechslung mal belächelt, mal mit Kopfschütteln registriert wurde. Das war im Januar 2017, als am 17. des Monats der thüringische Landesvorsitzende im Dresdner Ballhaus Watzke seine weniger ruhmreiche, dafür berüchtigte Rede zur „deutschen Erinnerungskultur“ hielt. Weiterlesen

Aufruf zur kritischen Prozessbegleitung – die Folgen des 20. April 2015

Foto: L-IZ.de

Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ ruft für morgen den 28. November um 10 Uhr am Amtsgericht Leipzig, Saal 247, zur kritischen Prozessbegleitung auf. Verhandelt wird eine Strafsache im Nachgang des 20. April 2015 wegen Körperverletzung im Amt gegen einen Polizeibeamten. Es ist das erste Mal, dass es zu einem Verfahren gegen einen Polizisten vor dem Amtsgericht wegen der Gewaltexzesse am 20. April 2015 kommt. Weiterlesen

Mehr Schutz für Polizisten? – Leipziger SPD-Jurist(-inn)en diskutieren über neuen § 114 StGB „Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte“

Foto: Lucas Böhme

Am kommenden Mittwoch (29. November) lädt die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Jurist(-inn)en (AsJ) zu einer Diskussionsrunde über die neuen Strafen bei Übergriffen auf Polizisten und Feuerwehrleute. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr und findet in der SPD-DenkBar in der Zentralstr. 1 (04109 Leipzig) statt. Einführen in das Thema wird Dipl. Jur. Arnold Arpaci (Rechtsreferendar). Weiterlesen

Polizeibericht, 27. November: Radfahrerin schwer verletzt, Mieser Trick, Kfz-Einbrüche

Foto: L-IZ.de

Am Freitagvormittag ereignete sich in Naunhof ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fahrradfahrerin, die schwer verletzt wurde – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Mit Trick in die Wohnung eines 63-jährigen Mannes gelangten am Samstagnachmittag zwei unbekannte Männer +++ An diesem Wochenende wurden im Leipziger Stadtgebiet insgesamt sechs Fahrzeuge des Herstellers BMW aufgebrochen – so fehlten neben Navigationssystemen auch Multifunktionslenkräder und Airbags. Weiterlesen

Schloss Wackerbarth lädt mit „Wackerbarths Weiß & Heiß“ zum Genießen ein

Glühwein-Tradition auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt

Foto: Sächsisches Staatsweingut

Ein feiner Glühweinduft weht vom 28. November bis zum 23. Dezember durch die Leipziger Innenstadt: Es ist Weihnachtsmarkt-Zeit. In diesem Jahr bietet Schloss Wackerbarth an seinem Stand auf dem Augustusplatz neben eleganten „Cool Climate“ Weinen und prickelnden Sekt-Spezialitäten auch wieder seinen beliebten „Wackerbarths Weiß & Heiß“ an. Für das feinfruchtige Wintergetränk haben die Winzer von Europas erstem Erlebnisweingut das älteste bekannte Glühweinrezept Deutschlands aus dem Jahr 1834 behutsam an den heutigen Geschmack angepasst. Weiterlesen

„Made in Leipzig“-Hütte auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt

Foto: Stadtschwärmer Leipzig

Morgen Nachmittag öffnet der Leipziger Weihnachtsmarkt seine Pforten und lädt zum Bummeln, Schlemmen und Geschenke kaufen ein. Unter dem Motto „Made in Leipzig“ präsentieren zwei Leipziger Unternehmen – der HAFEN – Laden für schöne Dinge und der Verlag Stadtschwärmer Leipzig – die schönsten Geschenke aus der Lieblingsstadt. In der Hütte auf dem Augustusplatz vor der Oper gibt es unter anderem feine Papeterie, handgeschöpfte Schokolade, modern gestaltete Postkarten und den Stadtschwärmer Reiseführer voller Geheimtipps zu entdecken und erwerben. Weiterlesen

Bürgerinitiative gegen den Kiesabbau

Lichterkette in Rückmarsdorf

Foto: Bürgerinitiative „Rückmarsdorf“

Trotz teilweise ergiebigen Regen, kamen am Samstagnachmittag etwa 150 Rückmarsdorfer und Unterstützer zu einer Lichterkette zusammen. Kerzen, Fackeln und Lampions in den Händen von vielen Kindern und Erwachsenen leuchteten weit sichtbar entlang der Miltitzer Strasse. Aus einem „Licht der Hoffnung“ jedes Einzelnen wurde ein Lichtermeer von Vielen. Weiterlesen

Am 29. November: Poetry-Slam „(Über)lebenskultur“

Am 29.11.17 um 19 Uhr veranstaltet das Wahlkreis-Kulturbüro Franz Sodann, Mariannenstr. 101, einen Poetry-Slam zum Thema „(Über)lebenskultur“. Sarah Teicher, Simon Stursberg und Boris Flekler werden ihre Gedanken zum Thema Überleben in einer digitalisierten, unsolidarischen und leistungsorientierten Gesellschaft vortragen. Die Slammer*innen werden dabei von der Musikerin Homesick Jetsetter begleitet. Weiterlesen

Werke von Heike Kitzinger und Michael Schreckenberger im „Jedermanns“

Bild: Michael Schreckenberger, Visionäre

Der Landtagsabgeordnete Holger Mann lädt alle zur Ausstellungseröffnung am 29.11. um 19 Uhr ins „Jedermanns“ SPD-Bürgerbüro (Georg-Schumann-Straße 133, Leipzig-Gohlis) ein. Unter dem Motto „Im Prinzip Mensch“ werden repräsentative Werke aus dem Schaffen der beiden Leipziger Künstler_innen Heike Kitzinger und Michael Schreckenberger gezeigt. Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der Plattform „Kunst ist!“ und wurde kuratiert von Bernhard Berres. Weiterlesen

Leistungen zur Grundsicherung im Alter, bei Erwerbsminderung und Hilfe zum Lebensunterhalt steigen

Foto: Stadt Leipzig

Die Leistungen zur Grundsicherung im Alter, bei Erwerbsminderung und die Hilfe zum Lebensunterhalt steigen ab 1. Januar 2018. Alleinstehende oder alleinerziehende Menschen beispielsweise erhalten dann 416 Euro monatlich, Jugendliche 316 Euro und Kinder ab sieben Jahren 296 Euro. Mit der Anhebung erhöhen sich auch die eventuell die gewährten Mehr- und Sonderbedarfe. Weiterlesen

Hygiene im Fokus

Mittwochsvorlesung: „Was Krankenhaushygiene im Kampf gegen Infektionen und multiresistente Erreger leisten kann“

Foto: HELIOS Park-Klinikum

Bakterien und Viren gibt es unzählige auf der Welt und sie können krank machen. Für Menschen mit einer geschwächten Immunabwehr kann dann eine Infektion schwere Schäden hervorrufen oder sogar zum Tod führen. Gerade in Krankenhäusern sind deshalb die Hygieneanforderungen besonders hoch und unterliegen strengen Standards. So hat zum Beispiel das Händedesinfizieren oberste Priorität. Weiterlesen

Die vom Aktionsnetzwerk initiierten Stolpersteine werden verlegt

Das in 2015 vom Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ initiierte Stolpersteinprojekt für die Familie Rosenzweig wird nun mit der Verlegung am kommenden Mittwoch, den 29. November um 9:30 Uhr in der Funkenburgstraße 17 realisiert. „Wir danken allen an dem Projekt Beteiligten – vor allem der Projektgruppe am Erich-Zeigner-Haus, welche sehr gründliche Arbeit geleistet hat und den vielen Leipziger*innen welche für die Realisierung gespendet haben“, erklärt Irena Rudolph-Kokot für das Aktionsnetzwerk. Weiterlesen