2.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 13. Juli 2018

Freistaat unterstützt Errichtung eines Gründer- und Gewerbezentrums im Industriepark Schwarze Pumpe

Die Lausitz sieht sich mit einem umfassenden Strukturwandel konfrontiert. Um dies zu bewältigen, müssen Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit in der regionalen Wirtschaft erhöht werden.

Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände fordern deutliches Bekenntnis zu Unterhaltung als Kernelement des öffentlich-rechtlichen Auftrages

Die Allianz Deutscher Produzenten – Film und Fernsehen e.V. (Produzenten-allianz), der Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) sprechen sich ausdrücklich gegen jüngste Reformvorschläge aus, den Schwerpunktauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks auf die Bereiche Kultur, Bildung und Information zu reduzieren. Gemeinsam verweisen die Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbände nachdrücklich auf die besondere Bedeutung des Bereichs Unterhaltung als Programmkern im öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Erfolgreicher Streiktag der real-Beschäftigten: Mehrere tausend legen die Arbeit nieder

Mehrere tausend Beschäftigte in den real-Märkten folgten heute (13. Juli 2018) dem Streikaufruf der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di). Bereits am Vormittag legten sie in rund 140 von 281 Märkten die Arbeit nieder.

Caritas: Bedarf an Migrations-Beratungen in Sachsen weiter hoch

Der Bedarf an Migrations-Beratungen in Sachsen liegt weiter auf hohem Niveau. Dies geht aus der aktuellen Statistik der Caritas-Beratungsstellen im Freistaat hervor.

Museumsgespräch: Leipzig turnt feste – 200 Jahre Turnbewegung in der Stadt

Die Turnfreudigkeit der Leipziger und die Turnfestkultur in der Stadt sind Thema des Museumsgesprächs am Donnerstag, dem 19.07., 18 Uhr in der Ausstellung IN BEWEGUNG.

„Katholische Kirchenmusik des Dresdner Hofs“: Ristori – Zelenka – Heinichen

Während der Regentschaft Augusts des Starken entwickelte sich der Dresdner Hof zu einem europäischen Zentrum barocker Prachtentfaltung. Nach der Konversion des Herrschers vom lutherischen zum katholischen Glauben wurde in Dresden besonders gezielt die katholische Hofmusik gefördert.

Polizeibericht, 13. Juli: Radfahrer stürzt, Haus beschädigt, Falscher Kommissar

Gestern Mittag befuhr ein 11-Jähriger mit seinem Fahrrad die Gohliser Straße in Richtung Poetenweg. Dabei wurde der Junge von einem bisher unbekannten Pkw so weit an den rechten Fahrbahnrand gedrängt, dass er mit seinem Fahrrad zu Fall kam und sich verletzte. Der Fahrer flüchtete +++ In der Südvorstadt wurde in der Scharnhorststraße ein neu errichtetes Mehrfamilienhaus von Unbekannten beschädigt – In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen +++ Ein vermeintlicher „Kommissar Schwarz“ war im Stadtgebiet Leipzig wieder am Telefon aktiv.

Universität Leipzig: Gemeinsame Position gegen Gewalt und Intoleranz

Mehrere Akteure aus Wissenschaft und Gesellschaft haben heute vor dem Hintergrund eines Übergriffs auf eine an der Universität Leipzig studierende Transgenderperson eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht. Sie sprechen sich darin gegen Gewalt und Intoleranz aus und treten für eine offene und vorurteilsfreie Gesellschaft ein.

Auszeichnung für Leisniger Kinderklinik

Als Prädikat für die Gewährleistung eines stets gleichbleibenden hohen Qualitätsstandards trägt die Kinderklinik in Leisnig das Gütesiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder“. Die Helios Klinik Leisnig ist bestens auf die stationäre Behandlung von Kindern eingestellt. Dies hat eine aktuelle Überprüfung durch die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e. V. (GKinD) ergeben. Bereits zum fünften Mal in Folge wurde der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin das Gütesiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder“ verliehen.

Jusos Leipzig laden zum Christopher Street Day 2018 ein

Die Leipziger Jusos beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder an der Veranstaltungswoche zum Christopher Street Day Leipzig 2018. Dazu der Juso-Vorsitzende Marco Rietzschel: “Ich freue mich, dass wir uns mit insgesamt drei Veranstaltungen am Programm beteiligen. Mit der Eheöffnung für gleichgeschlechtlich Paare im letzten Jahr ist unser Kampf an der Seite der LGBTIQ*-Community noch nicht zu Ende. Wir stehen hinter den Forderungen des CSD Leipzig und wollen diese bunt und vielfältig auf die Straße tragen!”

Bürgermeister Hörning beim Hissen der Regenbogenflagge: Leipzig steht für Vielfalt und Weltoffenheit

Heute, 13. Juli, hat Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning mit dem Hissen der Regenbogenflagge vor dem Neuen Rathaus die Veranstaltungswoche zum Christopher Street Day (CSD) eröffnet. Bei dieser Gelegenheit erklärte er: „Leipzig steht für eine weltoffene, zukunftsgewandte Kultur, getragen von Vielfalt, und dem Bekenntnis zu Regeln des friedlichen Zusammenlebens. Mit der Regenbogenfahne vor dem Neuen Rathaus gibt die Stadt Leipzig und ihre Verwaltung ein klares Bekenntnis zur Vielfalt der Liebe zwischen ihren Bürgerinnen und Bürgern.“

Die Arbeiten im Natur- und Vogelschutzgebiet „Eschefelder Teiche“ gehen planmäßig weiter

Nach umfangreichen Planungen und Vorbereitungsmaßnahmen starten nun die Arbeiten zur Entschlammung des Großteiches im Natur- und Vogelschutzgebiet „Eschefelder Teiche“ planmäßig am 1. August 2018.

Freie Plätze in der Musikalischen Früherziehung an der Schola Cantorum Leipzig

Für das Anfang September 2018 beginnende Wintersemester gibt es an der Schola Cantorum Leipzig noch freie Plätze in der Musikalischen Früherziehung.

Linke feiert: Stadtteil- und Kinderfeste am Wochenende in Leipzig

An diesem Wochenende wird bei der Leipziger Linken gleich doppelt gefeiert. Den Auftakt macht der Linke Stadtbezirksverband Leipzig-Altwest am Sonnabend, dem 14. Juli 2018. Ab 15:00 Uhr lädt er in den Park am Wasserschloss, Nähe Rathaus Leutzsch, zum 13. Internationalen Kinderfest ein.

Verkehrseinschränkungen rund um Global Space Odyssey

Dem Ordnungsamt liegt für Samstag, 14. Juli, die Anzeige eines Aufzugs des Global Space Odyssey e. V. unter dem Motto „Diversität, Solidarität und Verantwortung!“ mit etwa 2.000 Teilnehmern vor.

Wenigstens 60 Leipziger Familien sollen mit dem TANDEM-Projekt den Weg aus der Dauerarbeitslosigkeit finden

Es ist ein Tropfen auf den heißen Stein. Aber noch sind sowohl Politik als auch Arbeitsagentur ratlos, wie sie Menschen, die dauerhaft in Arbeitslosigkeit feststecken, wieder fit machen wollen für einen ordentlich bezahlten Beruf. Seit Mitte Juni läuft das Modellprojekt TANDEM SACHSEN des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit (SMWA) in neun Regionen des Freistaates. Darunter auch in der Stadt Leipzig.

Für eine solidarische Gesellschaft – Aufruf zur Teilnahme an der Global Space Odyssey

Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ ruft zur Teilnahme an der Global Space Odyssey am Samstag, den 14. Juli in Leipzig auf. Die Demonstration unter dem Motto „Diversität, Solidarität, Verantwortung“ zieht von der Markranstädter Straße Richtung Augustusplatz und dann weiter zum Friedenspark.

Bundestagsabgeordneter Torsten Herbst besucht Nextbike und APPSfactory in Leipzig

Der sächsische Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst (FDP) besucht im Rahmen seiner „Sommertour“ durch Sachsen die Unternehmen Nextbike und APPSfactory in Leipzig. Nextbike wurde 2004 in Leipzig gegründet und betreibt in mehr als 50 deutschen Städten und aktuell 25 Ländern öffentliche Fahrradverleihsysteme. APPSfactory ist die führende Spezialagentur für die Konzeption und Entwicklung von Applikationen für Smartphones, Tablets, Smart Watches und Smart TV in Deutschland.

Hauptversammlung wählt neues Mitglied in das VNG-Aufsichtsgremium

Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung haben die Aktionäre der VNG AG Herrn Michael M. Theis in den Aufsichtsrat der VNG AG gewählt. Als Sprecher der Geschäftsführung der LVV Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (LVV) übernimmt Michael M. Theis das Mandat von Prof. Dr. Norbert Menke, der zuvor die Position des Geschäftsführers der Leipziger Gruppe innehatte.

Das Polyloid Filmfest Programm 2018: Wunschfilme aller Länder vereinigt unter Spätsommerhimmel im Leipziger Osten

Wider dem Trend zu Netflix und Homekino wollen wir Menschen im Leipziger Osten draußen und drinnen vor Leinwänden zusammenbringen. Dazu lädt die interkulturelle Filmmischung des zweiten Polyloid Filmfestes ein: Neunzehn Wunschfilme der Anwohner*innen und sieben internationale kuratierte Independent- und Festivalfilme erwarten die Besucher*innen des Polyloid vom 1.-9. September 2018. Eröffnen wird das Fest ein Film der Polywild Sparte: Licu – A Romanian Story, der 2017 beim DOK Leipzig seine Weltpremiere feierte und die Goldene Taube gewann.

Aktuell auf LZ