Artikel vom Montag, 19. November 2018

Polizeibericht, 19. November: Altkleidercontainer brannten, Pkws angezündet, Ladendiebe, Instrumentenhandel heimgesucht

Foto: Alexander Böhm

Zwei Altkleidercontainer wurden in Gohlis sowie in Möckern in Brand gesetzt +++ In der Michaelisstraße standen zwei Pkw in Flammen +++ In der Goethestraße schnappten sich zwei Ladendieben Jacken im Wert von 3.000 Euro und türmten +++ Im Zentrum-Nord wurde in einen Instrumentenhandel eingebrochen und Instrumente im Wert von 40.000 Euro zum Abtransport, zu dem es aber nicht kam, bereitgestellt – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Gastkommentar von Christian Wolff

Gauland, der Rechts-Nationalismus und die sächsische Landeskirche

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserKommentarAm 11. November 2018 kritisierte der Partei- und Fraktionsvorsitzende der AfD Alexander Gauland im ZDF die Teilnahme von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel an den Londoner bzw. Pariser Gedenkfeiern zum Ende des Ersten Weltkriegs: „Ich halte es für falsch, Geschichte nachträglich umzuschreiben und sich an der Siegesfeier der damaligen Verbündeten nachträglich zu beteiligen.“ Deutschland habe den Krieg verloren; die Politik, die zum Ersten Weltkrieg geführt hat, habe „viele Schuldige“. Weiterlesen

Wer hart arbeitet, gehört nicht in „Hartz IV“

Auch Martin Dulig begrüßt die SPD-Vorschläge für eine neue Sozialreform

Foto: SPD Sachsen/Julian Hoffmann

Für alle LeserDie miesen Wahlergebnisse in Bayern und Hessen waren nun auch für die Bundes-SPD so eine Art Wecksignal. Zumindest für die Genossen, die noch nicht ganz vergessen haben, wie die Welt außerhalb der Parlamente aussieht. Und auf einmal wird bei der alten Tante ernsthaft darüber diskutiert, „Hartz IV“ endlich durch eine soziale Sicherung zu ersetzen, die Menschen nicht diskriminiert und abwertet. Und auch der sächsische SPD-Vorsitzende Martin Dulig findet die Diskussion gut. Weiterlesen

Statement von IHK-Präsident Kristian Kirpal zum Haushaltsentwurf der Stadt Leipzig

Foto: IHK zu Leipzig

„Der anhaltende Wachstumstrend der Stadt Leipzig erfordert, dass kräftig investiert wird. Im Doppelhaushalt 2019/2020 sind deshalb richtigerweise nochmals deutlich mehr Investitionsausgaben geplant als in den vergangenen Jahren. Ressourcen und Kapazitäten der Verwaltung sind jedoch begrenzt. Wenn es am Ende nicht gelingen sollte, diese geplanten Mittel in reale Projekte und Vorhaben umzusetzen und dabei richtige Prioritäten zu setzen, wäre die Zielsetzung des Wachstumshaushalts verfehlt. Ein Mehr an Stellen in strategisch wichtigen Bereichen, wie z. B. in der Verkehrsplanung, ist deshalb notwendig und gerechtfertigt." Weiterlesen

Stadt Leipzig, Taxi-Zentralen und ADFC starten gemeinsame Kampagne zur Verkehrssicherheit

Foto: L-IZ.de

Zur Erhöhung der Sicherheit von Radfahrern und Taxi-Fahrgästen haben das Ordnungsamt, Leipzigs drei große Taxi-Zentralen und der ADFC Leipzig e. V. heute den Startschuss für eine gemeinsame Kampagne gegeben. Mit einer Aufkleber-Aktion wird vor der erhöhten Gefahr beim Öffnen der Fahrgasttüren haltender Taxen gewarnt, wenn Radfahrer von hinten kommend vorbeifahren. Weiterlesen

Gegen Hochwasser wappnen!

Kompetenzzentrum Hochwassereigenvorsorge Sachsen informiert über Möglichkeiten

Foto: L-IZ.de

In Leipzig informiert seit heute (19. November 2018) das „Kompetenzzentrum Hochwassereigenvorsorge Sachsen“ über Möglichkeiten, mit denen Bauherren und Hausbesitzer Vorsorge gegen Überschwemmungen treffen können. Umweltminister Thomas Schmidt eröffnete die Ausstellung am Vormittag gemeinsam mit Frau Dr. Gabriele Stich, der Geschäftsführerin des Bildungs- und Demonstrationszentrum Dezentrale Infrastruktur e.V. (BDZ). Weiterlesen

Wer von einem Ost-West-Tunnel träumt, darf auch vom Ring träumen

Für einen Leipziger S-Bahn-Ring fehlt vorerst noch die notwendige Nachfrage

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs war die Leipziger SPD-Fraktion, die im Gefolge des diesjährigen PARKing-Day auch die Idee aufbrachte, man könnte das Leipziger S-Bahn-Netz ja auch durch einen richtigen S-Bahn-Ring ergänzen. Der größte Teil des Rings existiert als Güterring ja irgendwie schon. Das Dezernat Stadtentwicklung und Bau hat jetzt seine Stellungnahme dazu formuliert – mit einem gehörigen Schuss Skepsis darin. Weiterlesen

Informatik fehlt es massiv an weiblichem Nachwuchs

Projekt untersucht Situation von Doktorandinnen im IT-Bereich

Universität Leipzig. Foto: L-IZ.de

Im Bereich der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) fehlt es massiv vor allem an weiblichem Nachwuchs. Im Zeitalter der Digitalisierung gefährdet dies die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Volkswirtschaften. Wege heraus aus diesem Negativtrend sucht das jetzt gestartete Verbundprojekt „Doktorandinnen in IT: Bundesweite Analyse der Situation und Fördermaßnahmen (DokIT)“ des Instituts für Angewandte Informatik e.V. (InfAI) an der Universität Leipzig und am Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Weiterlesen

Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im HELIOS Park – Klinikum Leipzig GmbH

Foto: ver.di

Mit der Aufnahme von Tarifverhandlungen für die Beschäftigten am HELIOS Park - Klinikum in Leipzig endet eine lange Vorbereitungszeit. „Gespräche, Infoveranstaltungen und Umfragen belegen, dass die Beschäftigten nicht länger von der Tarifentwicklung im öffentlichen Dienst abgekoppelt sein wollen“, so die Einschätzung des ver.di Verhandlungsführers Bernd Becker.Weiterlesen

Auftakt der Vietnam-Reise: Zwei unterzeichnete Abkommen, drei hochkarätige Minister-Termine

Foto: SPD Sachsen

Vietnam zählt zu den wachstumsstärksten Schwellenländern Südostasiens - in diesem Jahr wird ein Wirtschaftswachstum von knapp sieben Prozent erwartet. Wie sächsische Unternehmen in dem aufstrebenden Land Fuß fassen oder ihre Position ausbauen können, war ein zentrales Gesprächsthema zum Auftakt der Vietnam-Reise von Wirtschaftsminister Martin Dulig. Weiterlesen

Leipziger Klinikum St. Georg in den Bereichen Gallenblasen-OP, Brustkrebs und Geburten ausgezeichnet

Focus-Gesundheit kürt Top-Kliniken Deutschlands

Foto: Klinikum St. Georg

Auch in diesem Jahr veröffentlichte das Magazin FOCUS-GESUNDHEIT eine umfangreiche Liste der Top-Kliniken Deutschlands. Insgesamt werden über 1.000 Kliniken – unter anderem aus den Fachbereichen Geburt, Herz, Krebs, Orthopädie, Akutgeriatrie und viele mehr – gelistet. Auch drei Fachbereiche des Leipziger Klinikums St. Georg konnten sich erneut in die Bestenliste einreihen und wurden von FOCUS-GESUNDHEIT mit dem Titel „Top-Nationales Krankenhaus 2019“ ausgezeichnet.Weiterlesen

Kulturpolitischer Salon: „Kulturelle Bildung als Demokratiebildung“

Foto: Ralf Julke

Am Dienstag, den 20. November 2018, um 18.00 Uhr lädt die sächsische Regionalgruppe der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. zum Salon in die Oper Leipzig. Neben dem hochkarätig besetzten Podium mit Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange, dem Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung Dr. Roland Löffler, der kulturpolitischen Sprecherin der CDU-Fraktion im Landtag und der Leipziger Kulturdezernetnin Dr. Skadi Jennicke soll auch der Impulsvortrag von Prof. Dr. Dieter Haselbach („Der Kulturinfarkt“) zur Diskussion mit dem Publikum anregen. Der Eintritt ist frei und offen für alle. Weiterlesen

3. Patienten-Informationstag „Kolorektale Erkrankungen bei Kindern“

Mehr Lebensqualität für Eltern und erkrankte Kinder

Foto: Stefan Straube/UKL

Auch nach einer oder mehreren korrigierenden Operationen bedürfen Kinder mit einer angeborenen Fehlbildung im Enddarmbereich in vielen Fällen noch lebenslanger Nachsorge. Beim 3. Patienten-Informationstag "Kolorektale Erkrankungen bei Kindern" am 24. November informiert die Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie die Eltern von betroffenen Mädchen und Jungen über verbesserte Therapien dieser Erkrankungen. Auch der Austausch der Eltern untereinander soll mit dieser Veranstaltung am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) gefördert und gestärkt werden. Weiterlesen

Das menschliche Bedürfnis, das mancherorts zum Himmel stinkt

Linke Landtagsabgeordnete fordern mehr kostenfreien Zugang zu öffentlichen Toiletten in Leipzig

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm heutigen 19. November ist Welttoilettentag. Ein Ereignis, das manchmal auch die Leipziger Wasserwerke würdigen mit Hinweisen zum Umgang mit dem, was alles so durch Leipzigs Kanäle fließt. Aber das Thema betrifft auch den modernen Stadtraum, wo es immer wieder an erreichbaren kostenlosen Toiletten fehlt. Nicht jeder hat schnell einen Euro in der Tasche, um die Tür zum verschlossenen Örtchen zu öffnen. Weiterlesen

Geheime Lieder – Neue Klassik

Premiere am 24. November in der Kirche Mölkau: Robert Kluge Vaaanja

Foto: PR

#Glück heißt das aktuelle Album des Songpoeten Robert Kluge Vaaanja. Der 1959 geborene Künstler, der auch als Klavierimprovisator, Komponist und Maler unterwegs ist (aktuelle Ausstellung AQUATAR `18 – noch bis Dezember im Stadtmuseum Groitzsch) studierte Klavier und Gesang an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Tourneen als Pianist und Keyboarder führten ihn durch Deutschland und die EU. Er wirkte u. a. als Orchesterpianist und Komponist am Coburger Landestheater sowie am Ulmer Theater und gab zahlreiche Galeriekonzerte (u.a. Camera artis – München). Weiterlesen