Artikel vom Dienstag, 13. August 2019

Amtsgericht

Fußtritt gegen Polizisten: 29-Jähriger zu Geldstrafe verurteilt

Foto: Alexander Böhm

Für alle LeserEin 29-jähriger Leipziger muss 40 Tagessätze zahlen, weil er am Connewitzer Kreuz einen Polizisten getreten hat. Zudem hatte er mehrere Polizisten beleidigt und sich gegen eine Identitätsfeststellung gewehrt. Die Staatsanwaltschaft hatte ihn daraufhin wegen Beleidigung und Widerstands gegen beziehungsweise tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte angeklagt. Weiterlesen

Achtung Fahrplanwechsel

Änderungen im Busverkehr in den Landkreisen im MDV-Gebiet treten zum Schuljahresbeginn in Kraft

Mit dem bevorstehenden Fahrplanwechsel im Mitteldeutschen Verbundgebiet zu Beginn des neuen Schuljahres 2019/20 treten wichtige Änderungen in Kraft. Erhöhte Aufmerksamkeit ist daher, insbesondere für den Schülerverkehr ab 19. August 2019 im Landkreis Nordsachsen und Landkreis Leipzig sowie ab 15. August 2019 im Burgenlandkreis und Saalekreis erforderlich. Weiterlesen

Drei gemeinsame Infostände am Mittwoch, 14. August

MdB Sören Pellmann (Die Linke) unterstützt Wahlkampf der Direktkandidaten Dr. Adam Bednarsky und Marco Götze

Foto: Die Linke Leipzig

Am morgigen Mittwoch (14. August) unterstützt der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) die beiden Direktkandidaten seiner Partei für die bevorstehende Landtagswahl am 1. September, Dr. Adam Bednarsky (Wahlkreis 29) und Marco Götze (Wahlkreis 32) im Kampf um die Gunst der Leipziger Wähler*innen. Weiterlesen

Polizeibericht, 13. August: Hochwertige Fahrräder gestohlen, Räuber gefasst, Geschlagen und beraubt

Foto: L-IZ.de

In der Hans-Beimler-Straße wurden von einem Fahrradträger, der auf der Anhängerkupplung eines Mercedes befestigt war, zwei hochwertige Fahrräder gestohlen – Zeugen gesucht +++ Ein maskierter Täter betrat einen Getränkeladen in der Breitenfelder Straße und forderte eine Angestellte unter Vorhalt einer Waffe auf, die Kasse zu öffnen und stahl einen dreistelligen Betrag +++ Auf dem Radweg parallel zur Straße am See wurde ein 38-Jähriger von drei unbekannten Tätern geschlagen, getreten und beraubt. Weiterlesen

Zeugenaufruf wegen des Verdachts der Brandstiftung

Brand eines PKW Opel der Fima Vonovia

Foto: L-IZ

In der Nacht zum 13. August zerstörten derzeit noch unbekannte Täter am Kirchplatz in Dresden, OT Laubegast, einen PKW Opel des Typ Vivaro der Firma Vonovia durch mutmaßliche Brandstiftung. Zur Höhe des Sachschadens liegen gegenwärtig noch keine Angaben vor. Das PTAZ* des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen zum Sachverhalt aufgenommen. Es wird in alle Richtungen ermittelt. Derzeit gibt es noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter. Weiterlesen

Herdenschutzmaßnahmen gegen Wolfsübergriffe: Landesumweltamt Sachsen rät zur Vorsorge

Foto: Dieter Schütz, Pixelio

Im Spätsommer und Herbst muss besonders auf einen guten Herdenschutz geachtet werden, weil es in dieser Zeit erfahrungsgemäß vermehrt zu Übergriffen von Wölfen auf Nutztiere kommen kann. Dieses saisonale Muster ist auch aus anderen Bundesländern und anderen europäischen Wolfsgebieten bekannt, wie die Fachstelle Wolf des Landesumweltamtes Sachsen (LfULG) heute mitteilte. Weiterlesen

In schulische Ganztagsangebote kommt Musik

Kultusministerium und Musikrat unterzeichnen Rahmenvereinbarung zu Ganztagsangeboten

Foto: Pawel Sosnowski

Die kulturelle Bildung an Schulen zu stärken, ist das Ziel einer Vereinbarung zwischen dem Sächsischen Musikrat und dem Kultusministerium. Kultusminister Christian Piwarz und der Präsident des Sächsischen Musikrates e. V., Prof. Milko Kersten, unterzeichneten heute eine Rahmenvereinbarung, auf deren Grundlage Ganztagsagebote im Bereich der Musik in qualitativer und quantitativer Hinsicht ausgebaut werden sollen. Weiterlesen

St. Elisabeth-Krankenhaus: Gesundheitsministerin Klepsch überreicht Fördermittelbescheid

Quelle: St. Elisabeth-Krankenhaus

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat im St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig einen Fördermittelbescheid über 874.000 Euro übergeben. Das Geld stammt aus Mitteln des Zukunftssicherungsfonds, der die Krankenhäuser im Freistaat bei wichtigen Investitionen unterstützt. Im St. Elisabeth-Krankenhaus wird damit der Umbau der Geburtshilfe finanziert. Weiterlesen

Achtung, Schulanfänger unterwegs!

Foto: Alexander Böhm

Bald heißt es wieder: „Runter vom Gas, Schulkinder unterwegs!“, denn am 19. August 2019 beginnt das neue Schuljahr im Freistaat Sachsen! Insbesondere unsere jüngsten Grundschüler, die Erstklässler, werden dann neben den vielen Veränderungen ihres Alltags vor neue Herausforderungen gestellt. Viele Eltern begleiten am Anfang ihre kleinen Schützlinge noch zur Schule. Doch schon nach wenigen Wochen bedeutet es für einige Kinder, ihren Schulweg zunehmend selbstständig meistern zu müssen. Weiterlesen

Regionaler Zugverkehr in Sachsen

Jetzt gibt es auch mit den S-Bahnen im Raum Leipzig richtig Ärger

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserGerade erst wurden die Probleme bei der Städtebahn im Raum Dresden gelöst, zeigt sich, dass auch im Mitteldeutschen S-Bahn-Netz uralte Probleme wieder aufbrechen. Denn neu ist das nicht, dass Wagen zu lange in der Werkstatt sind und zu wenig Zugmaterial im S-Bahn-Netz rollt. Aber so heftig wie jetzt waren die Probleme noch nie. Zum Schulstart fahren die S-Bahnen mit heftigen Einschnitten im Betrieb. Weiterlesen

Grüne laden ein zur Townhall-Debatte – Mut hat viele Gesichter

Foto: L-IZ.de

Die Landtagswahl am 1. September entscheidet über die Zukunft Sachsens: Wird das Land nach der Wahl mit Mut, Zusammenhalt und Menschlichkeit erneuert oder wird es von Angst, Hass und Ausgrenzung regiert? Am 16. August haben Sie im großen Ballsaal des Felsenkeller Leipzig die Möglichkeit, mit Wolfram Günther und Robert Habeck darüber zu diskutieren, wie Sachsen weltoffener, ökologischer und gerechter gestaltet werden kann. Weiterlesen

Kriminologe kritisiert Sachsens Umgang mit Bagatelldelikten

Katja Meier fordert: Die Rundverfügung des sächsischen Generalstaatsanwalts muss vom Tisch

Foto: Juliane Mostertz

Für alle LeserJahrelang litt Sachsen schon an einem immer weiter anschwellenden Bearbeitungsstau bei den Staatsanwaltschaften und Gerichten. Ergebnis eines völlig misslungenen Personalabbaus. Doch Anfang des Jahres überraschte Sachsens Generalstaatsanwalt Hans Strobl die Öffentlichkeit mit einer Rundverfügung, mit der er die Staatsanwaltschaften anwies, Bagatelldelikte bevorzugt und schnell abzuarbeiten. Jetzt gibt es aber auch von juristischer Seite profunde Kritik an dieser Verfügung. Weiterlesen

Pallas: Wir müssen rechtsextreme Gruppen systematisch beobachten und bekämpfen

Foto: Götz Schleser

Albrecht Pallas, Innenexperte der sächsischen SPD, ist froh über den Beschluss des SPD-Präsidiums „Wir gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus – demokratische Ordnung stärken und verteidigen!“: „Ich begrüße den klugen Sieben-Punkte-Plan der Bundes-SPD ausdrücklich. Das Parteipräsidium positioniert sich klar und stärkt damit auch der sächsischen SPD den Rücken in ihren Bemühungen beim Kampf gegen Rechts, gegen demokratiefeindliche oder -schädigende Tendenzen sowie für ein friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft“, so Albrecht Pallas am Dienstag in Dresden. Weiterlesen

Bevölkerungsentwicklung in Sachsen 2019

Sachsen schrumpft weiter, die Speckgürtel wachsen

Quelle: landtag.sachsen.de

Für alle LeserSachsen schrumpft wieder. Darüber haben wir ja schon geschrieben. Das hat mehrere Gründe – die meisten sind selbst gemacht und die Folge einer konservativen Politik, die lieber aussondert und abschiebt, als zu integrieren. Das war vor 2015. Das ist heute wieder so. Allein in den ersten vier Monaten des Jahres schrumpfte die sächsische Bevölkerung um 3.835 Menschen. Und der Metropoleneffekt wird immer stärker sichtbar. Weiterlesen

Umweltminister Schmidt startet Bau der Entlastungsanlage

Talsperre Malter: Weitere 21 Millionen Euro für besseren Hochwasserschutz

Foto: SMUL/Foto-Atelier-Klemm

Staatsminister Thomas Schmidt hat getern (12. August 2019) offiziell den Baubeginn zur Erweiterung der Hochwasserentlastungsanlage der Talsperre Malter (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) gestartet. Eine wichtige Aufgabe der Talsperre Malter ist der Schutz der Ortslagen im Unterlauf vor Hochwasser. Insbesondere die Stadt Freital wird durch die Talsperre vor einem Hochwasser der Roten Weißeritz geschützt. Weiterlesen

Neue Studie „Urbane Dörfer – wie digitales Arbeiten Städter aufs Land bringen kann“

Unsere Dörfer müssen sich neu erfinden – aber wie könnte das aussehen?

Foto: Matthias Weidemann

Für alle LeserAm Montag, 12. August, haben wir uns ja etwas kritischer mit der neuesten „Studie“ des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln zu den „abgehängten Regionen“ Deutschlands beschäftigt. Am selben Tag stellte der Neuland 21 e. V. in Berlin seine Studie vor, wie man die Dörfer abseits der urbanen Zentren vielleicht retten könnte. Denn eins ist Fakt: Mit den üblichen alten Gießkannen funktioniert das nicht. Die ländlichen Räume müssen sich völlig neu erfinden. Weiterlesen