Gesundheit

Motiv auf der Außenseite einer Straßenbahn. Foto: Bellis e.V. Leipzig
Leben·Gesundheit

Jede Vergewaltigung ist ein medizinischer Notfall! Worum es der Plakatkampagne in Leipzigs Bahnen und Bussen geht

Seit einigen Wochen sind in Bahnen und Bussen ein paar ungewöhnliche Plakate zu sehen, auf denen Medizinerinnen auf ein wichtiges Beratungsangebot aufmerksam machen. Mit dem Motto „Jede Vergewaltigung ist ein medizinischer Notfall“ macht BELLIS e.V. seit Anfang Januar 2022 mit einer großangelegten Plakatkampagne auf das Thema aufmerksam. Ein Jahr lang weisen Innen- und Außenplakate an […]

Mal wieder Zeit für die Zeitumstellung. Foto: Ralf Julke
Leben·Gesundheit

In der Nacht von Samstag auf Sonntag: Die Uhren werden eine Stunde vorgestellt

In der heutigen Nacht werden die Uhren mal wieder auf Sommerzeit umgestellt. Das bedeutet eine Stunde weniger Schlaf. Zumindest für alle, die am nächsten Tag wieder früh rausmüssen. „Der Bio-Rhythmus vieler Menschen braucht oft ein paar Tage, bevor er sich auf die Sommerzeit eingestellt hat“, sagt Dr. Fabian Magerl, Landesgeschäftsführer der BARMER in Sachsen. Er […]

Berge von Päckchen ... Foto: Ralf Julke
Leben·Gesundheit

Folge der Pandemie: 2021 gab es mehr Arbeitsausfall durch Ängste in Sachsen

Krisen belasten die Seele. Und das natürlich besonders in einer Arbeitswelt, in der Stress sowieso schon den Alltag prägt. Eine Arbeitswelt, in der eigentlich kein Platz ist für zusätzliche Krisen, wie es die Corona-Pandemie ist. Doch die Beschäftigten haben, wenn der psychische Druck zu hoch wird, praktisch nur noch die Möglichkeit, sich krankschreiben zu lassen. […]

Vergleich der Depressions-Neuerkrankungen bei Jugendlichen in Sachsen und im Bund 2020. Grafik: DAK
Leben·Gesundheit

Lernen unter Corona-Bedingungen: 2020 gab es mehr Jugendliche mit Depressionen in Sachsen

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind vielen Jugendlichen nicht gut bekommen. Im ersten Corona-Jahr sind in Sachsen mehr ältere Jugendliche an einer Depression neu erkrankt. 2020 stieg die Zahl der ärztlichen Erstbehandlungen bei den 15- bis 17-Jährigen im Vergleich zum Vorjahr um 48 Prozent, stellt der Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit zu Auswirkungen der Pandemie […]

PD Dr. Veronica Witte. Foto: MPI, Kerstin Flake
Leben·Gesundheit

Am 7. März ist Tag der gesunden Ernährung: Kann ungesundes Essen unser Gehirn schneller altern lassen?

Hochkalorisches Essen und wenig Bewegung können zu Lebensstilerkrankungen wie Diabetes und Adipositas (Fettleibigkeit) führen und auch das Risiko für Schlaganfall sowie Demenz erhöhen. Die Biologin Dr. Veronica Witte erforscht an der Uni Leipzig den Einfluss von Adipositas, Ernährung und Stoffwechselveränderungen auf die Gehirnstruktur und -funktion. Sie ist Teilprojektleiterin im Sonderforschungsbereich (SFB) 1052 „Mechanismen der Adipositas“ […]

Die Psychiatrisch-Psychotherapeutische PostCovid-Ambulanz. Foto: SHK Altscherbitz
Leben·Gesundheit

Ein Jahr Post-COVID-Angebote am SKH Altscherbitz: Die meisten Betroffenen leiden unter anhaltender körperlicher und geistiger Erschöpfung

Sie sind dauernd körperlich und geistig erschöpft. Viele Betroffene, die eigentlich nur leicht an COVID-19 erkrankt sind, leiden noch Monate später unter Erschöpfungszuständen, die zumeist unter dem Begriff „Long Covid“ zusammengefasst werden. Seit nunmehr einem Jahr ermöglicht das Sächsische Krankenhaus (SKH) Altscherbitz Betroffenen von psychischen Langzeit- und Spätfolgen nach überstandener COVID-19-Infektion umfassende Therapiemöglichkeiten. Hier wurde […]

Leben·Gesundheit

Selbsthilfe bei Neurodermitis – bei akuten Schüben richtig handeln

Neurodermitis ist eine chronische Hauterkrankung, die vor allem in der westlichen Welt weit verbreitet ist. Schätzungsweise 10 bis 20 Prozent aller Kinder, aber auch 2 bis 5 Prozent der Erwachsenen leiden weltweit unter der trockenen, juckenden Haut, die anfällig für Entzündungen und Infektionen ist. Obwohl die ursächlichen Faktoren der nicht ansteckenden Erkrankung bis heute nicht […]

Die Übersterblichkeit in Leipzig in den letzten Jahren. Grafik: Stadt Leipzig, Sozialreport 2021
Leben·Gesundheit

Weil die Sommer heißer werden: Linksfraktion regt Ausarbeitung eines Hitzeaktionsplans für Leipzig an

Der Krieg, den Wladimir Putin gegen die Ukraine entfesselt hat, lenkt derzeit fast die komplette Aufmerksamkeit auf sich. Dabei schmilzt vor unseren Augen das Zeitfenster, in dem wir die Klimaerhitzung noch bremsen können. Und auch Leipzig muss sich anpassen und vorbereiten auf heiße Sommer und neue Hitzerekorde. Die Stadt muss sich deshalb besonders um hitzeempfindliche […]

Scroll Up