32.2°СLeipzig

9-Euro-Ticket

- Anzeige -
Verwaiste Bahnsteige im Leipziger Hauptbahnhof. Foto: Patrick Kulow

Jetzt den Nahverkehr weiterentwickeln: PRO BAHN fordert Anschlusslösung für Neun-Euro-Ticket

Es ist schon perfide, wenn ein Bundesfinanzminister Spielraum für Steuererleichterungen bei Gutverdienenden von 10 Milliarden Euro sieht, aber keinen Spielraum für die Fortsetzung des 9-Euro-Tickets. Ein Ticket, das vor allem Geringverdienern mehr Mobilität ermöglicht hat und Fahrten, die finanziell sonst gar nicht möglich gewesen wären. Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert deshalb sofort eine Anschlusslösung für […]

Montag, der 8. August 2022: Demo gegen „Verschwörungsfans“ auf dem Augustusplatz und Haftbefehl nach Schussverletzung auf Eisenbahnstraße

An diesem Montag gingen erneut Demonstrant/-innen gegen „Querdenken“ auf die Straße. Derweil wurde gegen einen 29-Jährigen Haftbefehl erlassen, nachdem er am Wochenende auf der Eisenbahnstraße mutmaßlich auf einen Mann geschossen hatte. Außerdem: Laut Bundesfinanzminister Christian Lindner soll es keine Nachfolge für das 9-Euro-Ticket geben. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, dem 8. August 2022, […]

Freitag, der 5. August 2022: Grüne fordern 29-Euro-Ticket für die Region und Waldbrände erfassen zwischenzeitlich das Zittauer Gebirge

Noch rund vier Wochen geht es für neun Euro durch Deutschland, aber was passiert danach? Alles wie früher, alles umsonst, 69 Euro? Die Grünen haben nun einen konkreten Vorschlag für ein günstiges Monatsticket. Außerdem: Die Waldbrände in Sachsen haben sich zwischenzeitlich ausgeweitet und Gesundheitsminister Lauterbach ist an Corona erkrankt. Die LZ fasst zusammen, was am […]

Autor, Leipziger und Kolumnist David Gray. © Erik Weiss

Haltungsnote: 9-Euro-Ticket im Elfenbeinturm

21 Millionen zusätzliche Fahrgäste hat das 9-Euro-Ticket dem ÖPNV bislang eingebracht. Bahnen und Busse waren teilweise so überfüllt, dass die Fahrer neue Passagiere auffordern mussten, am Bahnsteig zu bleiben und auf den nächsten Zug zu warten. Den Erfolg des vergünstigten Tickets nicht gefeiert haben die privaten deutschen Busunternehmen, denn die hatten nach Angaben ihres Verbandes […]

Nahverkehrszug im Hauptbahnhof Leipzig. Foto: Ralf Julke

Schluss mit den klimaschädlichen Subventionen: BUND Sachsen fordert ein Nachfolgeangebot für das 9-Euro-Ticket und Verbesserungen beim ÖPNV

Rappelvolle Nahverkehrszüge. Übervolle Straßenbahnen. Das 9-Euro-Ticket wirkt wie ein Test: Was passiert tatsächlich, wenn wieder mehr Menschen mit dem ÖPNV fahren? Was schafft das System? Und siehe da: Es kommt sofort an seine Grenzen. Denn der Nah- und Regionalverkehr in Deutschland wurde seit drei Jahrzehnten kräftig zusammengespart. Und gleichzeitig immer teurer für die Fahrgäste. Das […]

Anhaltende Trockenheit und Brände begleiten den Sommer 2022: Hier die verbrannte Böschung auf der Halde in Leipzig-Dösen. Foto: Sabine Eicker

Freitag, der 29. Juli 2022: Waldbrände in Sächsischer Schweiz gehen weiter, Plädoyer für Nachfolger des 9-Euro-Tickets und Ukraine will Export von Getreide beginnen

  Tagelang brennen bereits Wälder in Tschechien, der Sächsischen Schweiz und Südbrandenburg – noch immer kämpfen Einsatzkräfte gegen die Flammen und hoffen weiter auf angekündigten Regen. Verbraucherschützer fordern derweil einen preiswerten Nachfolger des populären 9-Euro-Tickets und in der Ukraine wird weiterhin angespannt auf ein Anlaufen dringend benötigter Ausfuhren von Getreide gewartet. Die LZ fasst zusammen, […]

Verkehrsminister Martin Dulig: 9-Euro-Ticket ist ein Erfolg, aber wir benötigen eine Gesamtoffensive für die Stärkung des ÖPNV

Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte auf Bundesebene über die Weiterführung des 9-Euro-Tickets und dessen Finanzierung, sagt Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig: „Das 9-Euro-Ticket ist schon jetzt ein großer Erfolg und wir sind positiv überrascht über die Annahme und Akzeptanz. Viele Menschen – auch ich – haben das Ticket nicht nur gekauft, sondern nutzen es auch […]

Abellio-Zug im Leipziger Gleisnetz. Foto: Marko Hofmann

9-Euro-Ticket: Auch Abellio meldet für Juni stark gestiegene Fahrgastzahlen

Gerade im Regionalverkehr zeigt das seit Juni erhältliche 9-Euro-Ticket, woran es im deutschen Nahverkehr seit Jahren fehlte: an wirklich preiswerten Angeboten in Zügen des Nahverkehrs. Millionen haben die Gelegenheit genutzt, sich auf den Weg zu machen. Und so hat das 9-Euro-Ticket im Juni auch deutlich mehr Menschen in der Region dazu bewegt, die Züge von […]

LVB-Straßenbahn am Goerdelerring. Archivfoto: Ralf Julke

ÖPNV in Leipzig: Ein 365-Euro-Ticket für alle unter 27 würde zwischen 1 und 3 Millionen Euro zusätzlich kosten

Steigende Spritpreise und die immer heißeren Folgen des Klimawandels machen inzwischen unübersehbar, dass sich auch die Mobilität in einer Großstadt wie Leipzig gravierend ändern muss, dass viel mehr Menschen vom spritgetriebenen Untersatz auf den ÖPNV umsteigen müssen. Da wäre ein 365-Euro-Ticket geradezu die richtige Lösung, fanden die Ratsfraktionen von SPD, Grünen und Linken. Im März […]

Aktuelle LVB-Baustelle am Wilhelm-Liebknecht-Platz. Foto: Ralf Julke

Mit Erfahrung des 9-Euro-Tickets: Grüne beantragen, die Suche nach alternativen Finanzierungswegen für den ÖPNV wieder aufzunehmen

Während der sogenannte „Tankrabatt“ in seiner Wirkung für Autofahrer fast völlig verpuffte, wird das 9-Euro-Ticket von fast alle Beteiligten als Erfolg gewertet. Es hat nicht nur gezeigt, wie stark es von den Bundesbürgern angenommen wird, wenn schon mal so ein preiswertes ÖPNV-Ticket zu haben ist. Es zeigte auch, dass der ÖPNV dringend ausgebaut werden muss. […]

Aktion des Ökolöwen für das 365-Euro-Ticket. Foto: Ökolöwe

Ökolöwe erneuert Forderung: Nach dem 9-Euro-Ticket muss das 365-Euro-Ticket kommen

Bis 2021 diskutierte Leipzig emsig über die Einführung eines 365-Euro-Tickets bei den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) nach dem Wiener Modell. Ein ganzes Jahr mitfahren für 365 Euro – es wäre ein Traum. Ein Traum, der neue Nahrung bekam durch das jetzt vom Bund kurzfristig aufgelegte 9-Euro-Ticket, das auch in Leipzig starken Zulauf fand. Für den Leipziger […]

Pfingsten, 4. bis 6. Juni 2022: 9-Euro-Ticket, WGT und mehrere Demonstrationen

Seit einigen Tagen sind Maßnahmen wie 9-Euro-Ticket und Tankrabatt in Kraft. Die Diskussionen darüber dauern an – manches soll gleich wieder abgeschafft, anderes unbefristet verlängert werden. Außerdem: Stadtfest und Wave-Gotik-Treffen haben nach der Corona-Pause wieder zahlreiche Besucher/-innen nach Leipzig gelockt. Nicht ganz so viele beteiligten sich an Demonstrationen. Die LZ fasst zusammen, was an Pfingsten, […]

Die Regionalbahn nach Chemnitz steht bereit. Foto: Ralf Julke

Zweckverband gibt Hinweise zum 9-Euro-Ticket

Vor dem Hintergrund des ab heute (01.06.22) geltenden Neun-Euro-Tickets möchte der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) auf folgende Besonderheiten hinweisen: Das Neun-Euro-Ticket kann bundesweit im Nah- und Regionalverkehr genutzt werden, jedoch nicht in Fernzügen wie beispielsweise ICE, IC und EC. Auch Flixtrain und Flixbus fallen nicht darunter. Das Ticket ist personengebunden und nicht übertragbar, […]

Abellio bei der Fahrt durch die Elsteraue. Foto: Ralf Julke

9-Euro-Ticket: Abellio ist vorbereitet

Das „9-Euro-Ticket“ bewegt Deutschland. Als führendes Unternehmen im Schienenpersonennahverkehr der Region hat Abellio trotz der geringen Vorlaufzeit Vorbereitungen getroffen, um in den kommenden drei Monaten die erwarteten neuen Fahrgäste und die StammkundInnen zuverlässig und bequem an ihr Ziel zu bringen. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in der Kürze der Zeit alles auf die Beine gestellt, […]

9-Euro-Ticket – Bündnisgrüne: Wichtiges Zeichen für Bedeutung unseres Nahverkehrs

Der Bundesrat hat gestern der Einführung des 9-Euro-Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr zugestimmt. Gerhard Liebscher, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag, erklärt dazu: „Wir Bündnisgrüne freuen uns, dass der Weg nun frei ist für das 9-Euro-Ticket. Das ist ein wichtiges Zeichen für die Bedeutung unseres Nahverkehrs. Es ist zudem eine gute […]

Für nur 9 Euro den gesamten Nahverkehr im MDV und sogar bundesweit nutzen

Verkehrsunternehmen im MDV starten Vorverkauf des 9-Euro-Tickets am Montag, den 23. Mai. Die Bundesregierung hat heute beschlossen, für drei Monate ein Nahverkehrsticket für 9 Euro je Kalendermonat einzuführen. Das 9-Euro-Ticket soll im Nahverkehr deutschlandweit vom 1. Juni bis zum 31. August 2022 gelten. Hintergrund des zeitlich befristeten Angebotes ist es, alle Bürgerinnen und Bürger bundesweit […]

Freitag, der 20. Mai 2022: Bundesrat billigt 9-Euro-Ticket, Wasserstoffzentrum in Chemnitz bekommt mehr Geld und Postenbesetzung an Polizeihochschule gestoppt

Der Bundesrat hat das 9-Euro-Ticket gebilligt, was grundsätzlich auf viel Zustimmung stößt, aber auch Kritik provoziert. Sachsen hat sich bei der Abstimmung enthalten. Außerdem: Das Wasserstoff-Kompetenzzentrum in Chemnitz soll deutlich mehr Geld erhalten und an der Polizeihochschule in Rothenburg soll die Postenbesetzung nach „Vetternwirtschaft“-Vorwürfen neu starten. Die LZ fasst zusammen, was am Freitag, dem 20. […]

Statement von Verkehrsminister Martin Dulig zum 9-Euro-Ticket

„Die Einführung des 9-Euro-Tickets wurde heute im Bundesrat für den 1. Juni beschlossen. Das ist richtig und wichtig und gibt den Verkehrsunternehmen und allen die sich auf das Ticket freuen mehr Sicherheit. Das geplante Ticket ist für viele eine gute Möglichkeit, um den gestiegenen Energiekosten auszuweichen und neue Kunden für den ÖPNV zu gewinnen. Ärgerlich […]

- Anzeige -
Scroll Up