Cannabis

Ganz legales Suchtproblem: Alkohol. Foto: Ralf Julke
·Leben·Gesundheit

Suchtbericht der Stadt Leipzig 2023: Problemniveau wie in den Vorjahren

Es ist schon erstaunlich, dass eine Gesellschaft, deren Grundprinzip das Übermaß ist, so viele Probleme mit Suchterscheinungen hat. Sie führt einen geradezu wilden wie sinnlosen Kampf gegen „illegale Drogen“. Als würden Drogen einen Unterschied machen, ob sie legal (wie Alkohol, Zucker, social media oder Medikamente) sind, oder illegal. Krank und süchtig machen sie alle. Einmal […]

·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagt: Leipzig könnte Modellkommune für Cannabis-Abgabe sein + Video

Nach einer monatelangen Hängepartie hat sich der Stadtrat mehrheitlich dafür entschieden, Leipzig als Modellkommune für die kontrollierte Abgabe von Cannabis zu prüfen. 35 Stadträt*innen stimmten in der Ratsversammlung am 18. Oktober für den Antrag der Freibeuter; 20 stimmten dagegen. Darin heißt es kurz und knapp: „Die Stadt Leipzig wird eine Beteiligung als Modellkommune prüfen, wenn […]

Kathrin Schröder arbeitet seit 2003 bei den „Drug Scouts“.
·Leben·Gesellschaft

Fakten und Wissenschaft statt Moral und Stigma: Interview mit Katrin Schröder von „Drug Scouts“

Die „Drug Scouts“ informieren über legalisierte und illegale Drogen. Sie wollen dadurch Risiken beim Konsum minimieren. Dafür bieten sie Prävention an Schulen, haben Infostände auf Partys und bieten individuelle Beratungen an. Sie erreichen damit vor allem Jugendliche zwischen 18 und 27 Jahren. In dem Projekt arbeiten drei Angestellte und mehrere Ehrenamtliche. „Drug Scouts“ entstanden 1996 […]

Sven Morlok am Rednerpult.
·Politik·Leipzig

Freibeuter beantragen: Leipzig soll sich als Modellkommune für das Cannabis-Projekt bewerben

Die Freibeuter-Fraktion im Leipziger Stadtrat ist eine durchaus experimentierfreudige Fraktion. So unterstützt sie den gemeinsam mit Grünen- und Linksfraktion vorgebrachten Antrag „Umsteuern in der Drogenpolitik: betreute Drogenkonsumräume in Leipzig etablieren“. Aber sie ist auch dafür, eine Idee der Bundesregierung in Leipzig umzusetzen: Leipzig soll sich als Modellkommune für das Cannabis-Projekt der Bundesregierung bewerben. Das beantragen […]

Porträt Karl Lauterbach.
·Der Tag

Mittwoch, der 12. April 2023: Tote nach Wohnungsbrand, AKW-Streit auf den letzten Metern und (halber) Cannabis-Legalisierungskurs

Nach einem Wohnungsbrand in Leipzig-Schönefeld wurde eine Frau tot aufgefunden. Wenige Tage vor dem beschlossenen Ausstieg Deutschlands aus der Kernenergie kochen wieder Debatten über die Maßnahme hoch. Und: Die Eckpfeiler einer geplanten Cannabis-Legalisierung der Ampel-Koalition stehen, sie fallen aber wohl bescheidener aus als gedacht. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 12. April 2023, […]

·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Cannabis für alle!? + Video

Am 15. Juni stand ein Thema gleich zu Beginn auf der Tagesordnung des Leipziger Stadtrates, das es in sich hat und schon in der Vergangenheit für hohe Wellen in der Diskussion gesorgt hatte: die Legalisierung von Cannabis. Auch wenn die vier beantragenden Stadträte eigentlich ein „Modellprojekt zur legalen Abgabe von Cannabis“ beantragt haben. Aber das […]

Melder zu Cannabis

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Scroll Up