13 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Kultursommer

12. KAOS-Kultursommer: Träume vom gemeinsamen Leben

Vom 10.7. bis zum 4.9. veranstaltet die Kulturwerkstatt KAOS (ein Projekt der KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V.) den 12. KAOS-Kultursommer auf den Bühnen und im Gelände in der Wasserstraße 18 in Alt-Lindenau.

Bund bewilligt Mittel: „Kultursommer Nordsachsen 2021“ kann kommen

Nordsachsen gehört zu den sieben sächsischen Landkreisen und kreisfreien Städten, die von der Kulturstiftung des Bundes kurzfristig Fördermittel aus dem gerade erst aufgelegten Programm „Kultursommer 2021“ erhalten werden.

Bewerbungsstart für den Grünauer Kultursommer 2018

Der Grünauer Kultursommer lockt in diesem Jahr zwischen dem 16. Juni und 16. September wieder in den Westen Leipzigs. Kunst- und Kulturschaffende, Vereine, Einrichtungen, Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, das Stadtteilkulturfestival mit ihren Ideen, Veranstaltungen oder Aktionen zu bereichern. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2018. Bei Bedarf kann eine finanzielle Unterstützung beantragt werden.

KAOS-Kultursommer: 6. Seeklang-Festival

Seeklang-Konzerte – Jedes Jahr pickt sich das KAOS-Kultursommer-Team für das Seeklang-Festival Leipziger Singer-Songwriter verschiedenster Couleur heraus – Szenegrößen, Geheimtipps und Newcomer – und lädt sie auf die einmalig-schöne KAOS-Seebühne ein. Dieses Jahr kann man sich auf einen lauen Freitagabend (14.07.) mit Indie Folk von Emily’s Giant, mitreißenden Freak Folk von Dingoes Ate My Baby (in Duovariante) und die faszinierende Stimme von Karo Lynn freuen. Am Samstag (15.07.) gibt es intensiv-kantiges mit Jan Frisch (u.a. Alin Coen Band), alternative Blues von Miss Maudlin und Träumerisches von Anne Heisig.

Start in den Grünauer Kultursommer

Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke eröffnet am kommenden Sonnabend, dem 10. Juni, 17 Uhr, den Grünauer Kultursommer 2017. Anschließend ist die Premiere des Stücks „Ein Zipfel vom Glück“ zu sehen. Das generationsübergreifende Theaterprojekt des Theatriums erzählt eine Geschichte über die Suche nach dem Glück, gespielt von 14 Kindern und Jugendlichen und zwei Erwachsenen. Restkarten sind unter Telefon 0341 9413640 erhältlich. Bis zum 17. September können dann die Besucher beim Grünauer Kultursommer bei mehr als 80 Veranstaltungen für Groß und Klein den Stadtteil und seine vielfältigen sozialen und kulturellen Einrichtungen erleben.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -