11.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Schmerztherapie

Diakonissenkrankenhaus Leipzig beteiligt sich am bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“ am 1. Juni

Am Dienstag, 1. Juni 2021, findet bereits zum zehnten Mal der „Aktionstag gegen den Schmerz“ statt.  Die bundesweite Initiative der Deutschen Schmerzgesellschaft richtet sich an Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden und nach geeigneten Behandlungsmöglichkeiten suchen.

Neue Spezialsprechstunde für Kinder mit chronischen Schmerzen

Bereits Kinder und Jugendliche können unter dauerhaften Schmerzen leiden. Der Leidensdruck für die Betroffenen und ihre Familien ist oft sehr hoch. An der Institutsambulanz der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) gibt es nun ein neues Angebot: Etabliert wurde eine Spezialsprechstunde für Kinder mit chronischen und wiederkehrenden Schmerzen.

Klinikum St. Georg setzt revolutionäre Medikamente bei Behandlung von Migräne ein

Etwa vier bis fünf Prozent der deutschen Bevölkerung leiden unter täglichen Kopfschmerzen, circa 70 Prozent weisen anfallsweise oder chronische Kopfschmerzen auf. Damit gehören Kopfschmerzen neben Rückenschmerzen zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden in Deutschland, die regelmäßig dazu führen, dass ein Arzt aufgesucht wird.

Experten schalten Schmerz-Hotline am 4. Juni

Eine Telefonhotline für Menschen mit chronischen Schmerzen richtet das Helios Park-Klinikum Leipzig anlässlich des bundesweiten „Aktionstages gegen den Schmerz“ am 4. Juni 2019 ein. Unter der Telefonnummer (0341) 864-254206 können sich Betroffene bei der Leipziger Schmerztherapeutin Dr. Ute Scheibe individuell und anonym zu Krankheitsbild und Therapie informieren.

Telefonaktion rund um den chronischen Schmerz am 4. Juni im Diakonissenkrankenhaus Leipzig

Am Dienstag, 4. Juni 2019, findet bereits zum achten Mal der „Aktionstag gegen den Schmerz“ statt. Die bundesweite Initiative der Deutschen Schmerzgesellschaft richtet sich an Patienten, die unter chronischen Schmerzen leiden und nach geeigneten Behandlungsmöglichkeiten suchen. Das Diakonissenkrankenhaus Leipzig beteiligt sich an diesem Tag mit einer Telefonaktion, die von erfahrenen Schmerzexperten durchgeführt wird.

Gesundheitsforum am 9. April: Was tun bei akuten und chronischen Schmerzen?

Das kommende Gesundheitsforum im Leipziger Diakonissenkrankenhaus beschäftigt sich mit einem Leiden, von dem besonders viele betroffen sind: Schmerzen. Es findet am Dienstag, 9. April 2019, ab 17 Uhr im Andachtsraum des Krankenhauses (Georg-Schwarz-Straße 49) statt und steht unter der Überschrift „Schmerztherapie in der Praxis: Klinische Behandlungskonzepte“. Der Eintritt ist frei.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -