Bühne

Tipps und Veranstaltungen aus dem Bereich Theater, Bühne, Schauspiel, Operette oder Oper in Leipzig. Ein Hinweis zur Auswahl der Termine: Die Veranstaltungshinweise bestehen vorwiegend aus redaktionell nicht bearbeiteten Informationen von verschiedenen Organisatoren sowie Veranstaltern aus der Stadt und dem Großraum Leipzig und werden von der Terminredaktion der L-IZ.de frei ausgewählt. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Veranstalter und Organisatoren verantwortlich.

Veranstaltungen·Bühne

Sachsens Kabarett-Urgestein Gunter Böhnke live bei Hugendubel mit seinem neuen Buch über unsere sächsische Sprache

Kabarettist Gunter Böhnke ist auf seine unnachahmlich humorvolle Weise wieder den Geheimnissen der sächsischen Sprache auf der Spur. In seinem neuen Buch „Säggs’sch – Fast vergessen“, soeben erschienen in der Minibibliothek des BuchVerlages, geht er der Frage nach, ob Sächsisch wirklich vom Aussterben bedroht ist. Er befasst sich u.a. mit Begriffen, die fast aus dem […]

Veranstaltungen·Bühne

„Wir kriegen euch alle!“: Theater-Premiere & Gespräch zum Thema Baseballschlägerjahre

Das Theaterstück „Wir kriegen euch alle!“ von Diana Wesser und Juliane Meckert in Zusammenarbeit mit fünf ehemaligen Punkmusikern rückt die letzten Tage der DDR und die gewaltvollen Jahre, die der Wiedervereinigung folgten, in den Fokus. Klar ist: Die Baseballschlägerjahre dauern an bis heute. Das zeigen nicht zuletzt die aktuellen Ereignisse in Wismar, wo eine Flüchtlingsunterkunft […]

Veranstaltungen·Bühne

Konzert zum 350. Todestag von Heinrich Schütz

Am 6. November jährt sich der Todestag des Komponisten Heinrich Schütz zum 350. Mal. Den Abschluss der vielfältigen Veranstaltungen des Bach-Museums Leipzig zum Festjahr Schütz22 bildet an diesem Tag ein moderiertes Konzert der Reihe „Forschung im Konzert“ mit dem Johann Rosenmüller Ensemble. Heinrich Schütz (1585–1672) arbeitete in Leipzig nicht nur mit den Thomaskantoren eng zusammen. […]

Veranstaltungen·Bühne

Gesprächskonzert „Der unsichtbare Pianist“

Am Dienstag, 8. November 2022, veranstaltet das Deutsche Musikarchiv der Deutschen Nationalbibliothek das achte Gesprächskonzert mit dem „Unsichtbaren Pianisten“. Erleben Sie, wenn wir unseren mechanischen Steck-„Duo-Art“ Reproduktions-Flügel von 1925 zum Klingen bringen, auf dem Musik ganz ohne sichtbare Spielerin oder sichtbaren Spieler vorgetragen wird. Diese frühe Form der mechanischen Musikreproduktion schlägt eine Brücke zwischen Aufnahme […]

© Soziokulturelles Zentrum naTo
Veranstaltungen·Bühne

„Wir bitten um heißere Rhythmen!“ – Veranstaltungsabend zum Jahrestag der Leipziger Beatdemo 1965

In Erinnerung an den Protest jugendlicher Beatfans vor 57 Jahren lädt das Archiv Bürgerbewegung Leipzig (ABL) am 31. Oktober 2022 um 19.00 Uhr alle Interessierten, Zeitzeuginnen und Zeitzeugen in die naTo ein. Der Gitarrist Andreas Schirneck spielt alte Beatsongs. Anlass, Verlauf und die Folgen der Beatdemo werden anhand von Fotos und Dokumenten vorgestellt. Vor allem […]

Veranstaltungen·Bühne

30-jähriges Jubiläum: Langes Konzertwochenende mit amarcord

Das 30-jährige Jubiläum feiert amarcord intensiv mit einem verlängerten Konzertwochenende: Am Freitag, 28. Oktober (20 Uhr, Philippuskirche) führt das Quintett mit weiteren Gesangssolisten und dem Thüringer Bach Collegium die Bach-Kantaten „Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu Dir“ (BWV 131) und „Gott ist mein König“ (BWV 71) sowie Werke von Johann Georg Ahle auf. Einen […]

Veranstaltungen·Bühne

Zwischen heraldischen Bildwelten und Flaggenschwenken: Performance „Ara! Ara“ in der Schaubühne Lindenfels

Das preisgekrönte Duo Ginevra Panzetti und Enrico Ticconi präsentiert im Rahmen der Schaubühnen-Reihe „Scena Italia“ seine neue Performance „Ara! Ara“. Mit dieser Produktion setzen die beiden ihre künstlerische Auseinandersetzung mit Repräsentationsformen der Macht und Gewalt fort. Wie aus dem Stoff wehender Flaggen entschlüpft, nehmen heraldische Symbole auf der Bühne Gestalt an: Als würde man ein […]

Semperoper in der Dämmerung © Matthias Creutziger
Veranstaltungen·Bühne

Semperoper Ballett: Uraufführung „Romeo und Julia“ von David Dawson

Seit ihrem Einzug in die Weltliteratur wurde William Shakespeares berühmte Liebestragödie in unzähligen Werken der bildenden und darstellenden Künste adaptiert. In der Welt des Tanzes inspirierte Sergej Prokofjews längstes und bekanntestes Ballett bereits zahlreiche Choreografen des 20. Jahrhunderts zu bedeutenden ikonischen Inszenierungen. Am Samstag, den 5. November 2022, zeigt die Dresdner Company nun erstmals David […]

Veranstaltungen·Bühne

Premiere am 21. Oktober im Neuen Schauspiel: „Einfach kompliziert“

Am kommenden Freitag, den 21. Oktober 2022, feiert um 20:00 Uhr wieder einmal eine Hausproduktion vom Neuen Schauspiel Premiere: „Einfach kompliziert“ – ein Stück des großen österreichischen Schriftstellers und Dramatikers Thomas Bernhard, der mit seiner galligen Scharfzüngigkeit und Scharfsicht über die tragische Conditio humana, das existenzielle Scheitern des (Einzel-)Menschen räsoniert. „Ist es eine Komödie? Ist […]

Quelle: StockSnap/Pixabay
Veranstaltungen·Bühne

Swing und Dixieland in der Kirche Panitzsch

Am Sonntag, 23. Oktober 2022 wird es schwungvoll in der Kirche Panitzsch. Ab 15 Uhr ist die sächsische Band „The Hotmakers“ mit Swing und Dixieland zu erleben. Musikalisch gestaltet wird der Nachmittag von Hubertus Böhm an der Trompete und mit Gesang und Moderation; Uwe Stiegler mit der Posaune; Frank Nowicky und Michael Arnold an den […]

Veranstaltungen·Bühne

Lesung: „Wenn der Tod kommt, ist Sense“

Zu einer Lesung der etwas anderen Art lädt die Stadtbibliothek Markkleeberg am Montag, dem 24. Oktober 2022, ein. Unter dem Titel „Wenn der Tod kommt, ist Sense“ treten Johannes und Luis Bauer auf. Obwohl er alle betrifft, ist der Tod für die meisten immer noch ein Tabuthema. Jung-Bestatter Luis Bauer und sein Vater beweisen mit […]

Veranstaltungen·Bühne

Hochschulsinfonieorchester im Gewandhaus zu Gast

Es ist eine seit langem bestehende Tradition, dass das Hochschulsinfonieorchester (HSO) jährlich ein Gewandhauskonzert gibt – und zwar anlässlich des Todestages von Konservatoriumsgründer und Hochschulnamenspatron Felix Mendelssohn Bartholdy. Er starb am 4. November 1847 – also vor 175 Jahren. Daher steht am Beginn des Programms ein Werk Mendelssohns – seine Konzertouvertüre „Das Märchen von der […]

Veranstaltungen·Bühne

DOK Leipzig: Barrikade – Bilder einer Waldbesetzung

Waldbesetzungen sind ein wichtiger Teil des Klimaaktivismus. Die „Okkupation“ des Dannenröder Forsts 2019 sollte dessen Rodung zugunsten einer Autobahn verhindern. Die da in luftiger Höhe in Baumhäusern ausharrten, waren darauf angewiesen, vom Boden aus unterstützt und versorgt zu werden. Zu Hilfe kamen ihnen Ortsansässige, die sich nie hätten träumen lassen, jemals einer Widerstandsbewegung anzugehören. Wie […]

Veranstaltungen·Bühne

Meilenstein der Orgelmusik: Konzertreihe „Olivier Messiaen – Die Orgelzyklen 2022“ wird fortgesetzt

Am Freitag, 21. Oktober, spielt Universitätsorganist Daniel Beilschmidt im Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli den Orgelzyklus „Meditationen über das Geheimnis der Heiligen Dreifaltigkeit – Méditations sur le Mystère de la Sainte Trinité“ des französischen Komponisten Olivier Messiaen. Dieses gewaltige, neunsätzige Werk beleuchtet in eindrucksvollen Klangbildern einen zentralen und gleichzeitig schwer vorstellbaren Aspekt christlichen […]

Veranstaltungen·Bühne

++Verschoben auf 29. November++ Lesebühne Schkeuditzer Kreuz: Spoken Word Live Poetry Show

++UPDATE++ Liebe Leute, gerade gibt es eine Coronawelle, die jetzt leider auch Teile unseres Teams erfasst hat. Zudem sind die Ticket-Vorverkaufszahlen für morgen leider zu niedrig, dass sich damit die Bespielung einer Halle rechnen kann, so dass wir die Oktober-Lesebühne jetzt schweren Herzens absagen bzw. verschieben müssen. Bereits gekaufte Tickets für die Oktober-Ausgabe behalten ihre […]

Veranstaltungen·Bühne

„Frauen sind keine Engel!“ – Heiterer Operettenabend in der Bethanienkirche Schleußig

„Frauen sind keine Engel!“ heißt es am Sonnabend, dem 22. Oktober 2022, 19 Uhr, in der Bethanienkirche Schleußig, Stieglitzstr. 42. Besucher erwartet ein heiterer Abend mit Schlagern der 20er und 40er Jahre. Kino, Radio, Schallplatte – in den Zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts begann der Siegeszug dessen, was man für gewöhnlich „Unterhaltungsindustrie“ nennt. So mancher […]

Veranstaltungen·Bühne

Ein Dorf geht – nach der Corona-Pause – wieder auf Zeitreise

Vom 21. bis 23. Oktober reist Liebertwolkwitz wieder ins Jahr 1813, in die Tage kurz vor der entscheidenden Schlacht gegen Napoleons Armee. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause werden wieder über 400 kostümierte Liebertwolkwitzerinnen und Liebertwolkwitzer aus Vereinen, Schule, Kirchgemeinde, Handwerk und Gewerbe ihre Vorfahren, authentische, früher im Ort lebende Personen darstellen  „Traditionell haben wir uns […]

Veranstaltungen·Bühne

Gnadenkirche Wahren: Ein Silvesterkonzert im Oktober

Martin Schmeding, einer der bekanntesten Orgelvirtuosen in Deutschland, hatte dem Förderverein der Wahrener Gnadenkirche für Silvester 2021 die Zusage für ein Orgelkonzert gegeben. Es sollten Werke berühmter Komponisten erklingen, die ursprünglich für Orchester komponiert waren, darunter bekannte Stücke von Bach, Mendelssohn, Beethoven, Rachmaninow und Liszt. Wegen der Corona-Pandemie im Winter 2021/22 musste das besondere musikalische […]

Veranstaltungen·Bühne

Lesbian Vampire Fantasy

Der musikalische Alptraum des Patriarchats: Queere Vampir/-innen verschiedener Generationen choreografieren sich im performativen Musical durch queere Geschichte(n) und Gegenwarten und saugen der Cis-Heteronormativität das Blut aus den Venen. „Alle wissen, sie ist da. Und niemand geht nach Dunkelheit raus. Sie bringen die Töchter sicher zu Bett und sie verriegeln die Türen. Sie sagen: Wir hätten […]

Veranstaltungen·Bühne

Benefizkonzert der Stiftung Friedliche Revolution in der Leipziger Nikolaikirche

Die Stiftung Friedliche Revolution lädt für kommenden Donnertag, 13. Oktober (19.30 Uhr), zu einem Benefizkonzert in die Leipziger Nikolaikirche ein. Musikalisch wird der Abend vom transkulturellen Orchester Klänge der Hoffnung gestaltet. Das Orchester ist im Frühjahr 2021 im Rahmen des gleichnamigen Stiftungsprojekts entstanden ist. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang werden Spenden für die Arbeit […]

Im Sommersaal des Bach-Museums Leipzig finden Konzerte statt. © Bach-Museum Leipzig/Martin Klindtworth
Veranstaltungen·Bühne

Mitteldeutsche Barockmeister vereint

Unter dem Titel „… die Lust, die wir genießen…“ musiziert das Ensemble La Villanella Basel in einem der schönsten Festsäle Leipzigs Werke mitteldeutscher Barockmeister. Tickets für das Konzert am 16. Oktober, um 15 Uhr, sind im Museumshop und an der Tageskasse erhältlich. Johann Sebastian Bach pflegte eine intensive Freundschaft mit Georg Philipp Telemann, der die […]

Die Volkshochschule in der Löhrstraße. Foto: Ralf Julke
Veranstaltungen·Bühne

Antisemitismus in Kunst und Kultur – von der antifaschistischen DDR bis zur documenta fifteen

Die nationalsozialistische Vergangenheit vieler Kulturinstitutionen blieb nach 1945 weitgehend verdrängt. In der DDR legitimierte die Selbstsicht als antifaschistischer Staat aggressiven Antizionismus. Trotzdem schien Antisemitismus in Kunst und Kultur kein Thema zu sein – bis im Juni dieses Jahres ein großer Antisemitismus-Eklat auf der documenta die Republik zum Erbeben brachte. Stella Leder, die Herausgeberin des Buches […]

Veranstaltungen·Bühne

Heribert Prantl zu Gast im Leipziger Gespräch

Für die neueste Ausgabe der Leipziger Gespräche haben die Volkshochschule Leipzig (VHS) und die Sparkasse Leipzig einen renommierten Gast gewinnen können: Prof. Dr. Heribert Prantl wird am 10. Oktober in der Villa Ida dem Moderator Thomas Bille (MDR Kultur) Rede und Antwort stehen. Prantl ist vor allem für seine langjährige Arbeit als Chefredakteur der Süddeutschen […]

Veranstaltungen·Bühne

„Philanthropisch“ – Großes Herbstkonzert mit dem Leipziger Vokalensemble „voicemade“ im Alten Rathaus

Die Hieronymus-Lotter-Gesellschaft lädt am Samstag, dem 8. Oktober, 18 Uhr, zum Großen Herbstkonzert in den Festsaal des Alten Rathauses ein. Das bekannte Leipziger Vokalenesemble „voicemade“ wird Werke verschiedener Epochen präsentieren. Geistliche und weltliche Werke lassen aufhorchen: teils besinnlich-fromm, zuweilen gewagt und auch frisch-keck präsentieren die großen Meister der Vokalpolyphonie ihr Können. Ebenso erklingen beschwingte  Jazz-, […]

Mikrofonauf einem Ständer
Veranstaltungen·Bühne

Konzert mit Liedermacher Gerhard Schöne

Am Sonntag, dem 9. Oktober 2022, 17 Uhr, ist Liedermacher Gerhard Schöne in der Emmauskirche Sellerhausen, Wurzner Str. 160, zu Gast. Besucher erwartet ein Konzertabend bekannter und ganz neuer Schöne-Lieder zwischen Würde, Freude und heiterer Ausgelassenheit, in dem die Musikanten unterschiedliche Musizierweisen zu einem außergewöhnlich eindringlichen Konzerterlebnis vereinigen. Begleitet wird der Liedermacher von Kirchenmusikdirektor und […]

Veranstaltungen·Bühne

Analyse:Paralyse – Festival für Mitbestimmung durch Kunst

Mit seiner zweiten Auflage rückt das „Analyse:Paralyse – Festival für Mitbestimmung durch Kunst“ erneut politische Kunst und deren Handlungsspielräume in den Fokus. Vom 13. bis 16 Oktober 2022 werden in den Räumen des Pöge-Haus, Ostpassage Theaters und der Garage Ost, Künstler/-innen ihre Arbeit präsentieren und vermitteln. Dabei reicht das Programm von Werkpräsentationen aus den Medien […]

Das Heinrich-Budde-Haus in der Lützowstraße. Foto: Ralf Julke
Veranstaltungen·Bühne

14. Buddehaus-Debatte – Bürger reden miteinander zum Thema Gaskrise: Ist die staatliche Hilfe gerecht verteilt?

Darüber wollen wir offen debattieren. Grundsätzlich sind dabei alle Meinungen und Haltungen willkommen. Was in der großen Politik gerade nicht gut funktioniert, wollen wir im Kleinen wagen. Wer sind „Wir“? Wir sind Bürger der Stadt Leipzig, einige sind hier geboren, andere sind zugezogen. Uns eint der Gedanke, dass Respekt und gegenseitige Rücksichtnahme zu gemeinsamen Lösungen […]

Veranstaltungen·Bühne

Extended-Reality Ausstellung DOK Neuland erneut im MdbK Leipzig zu Gast

Vom 18. bis 23. Oktober lässt DOK Neuland im Museum der bildenden Künste Leipzig unter dem Titel „THX 4 Nothing“ einen immersiven Raum für Kritik und Vision entstehen: Die gezeigten Werke, darunter 6 VR-Erfahrungen, 2 AR-Erfahrungen und ein 360°-Film, legen starre Denk- und Verhaltensmuster offen, brechen überkommene Strukturen auf und erzählen von Zuversicht. Die Herausforderungen […]

Eingang zur Stadtbibliothek am Wilhelm-Leuschner-Platz. Foto: Ralf Julke
Veranstaltungen·Bühne

Gesprächsrunde und Lesungen zur Ukraine-Bibliothek

Mithilfe des Kulturfonds Sachsen-Ukraine der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen konnten ca. 600 Bucher in ukrainischer Sprache angeschafft werden. Die Bibliothek wird mit Gesprach und Lesungen der Autor/-innen Khrystyna Kozlovska, Andrij Ljubka, Roman Malynowsky und Iryna Tsilyk eroffnet. Moderation: Evgenia Lopata Eine Veranstaltung in deutscher und ukrainischer Sprache in Kooperation mit dem Sachsischen Literaturrat e.V., Goethe-Institut […]

Foto: Taborkirche
Veranstaltungen·Bühne

Taborkirche Kleinzschocher: Nacht der Chöre

Zur Nacht der Chöre wird am Freitag, dem 7. Oktober 2022, ab 19 Uhr, in die Taborkirche Kleinzschocher, Windorfer Straße 49, eingeladen. Sieben Chöre verschiedener Genre und Besetzung aus der Region werden sich mit Ausschnitten ihrer Programme vorstellen. Gastgebendes Ensemble ist die Taborkantorei. Der Eintritt ist frei. Eröffnet wird der Abend von Johannes Krahl an […]

Veranstaltungen·Bühne

Festkonzert Friedliche Revolution am 9. Oktober 2022

Mit einem besonderen Festkonzert begeht Leipzig auch in diesem Jahr den Jahrestag der Friedlichen Revolution am 9. Oktober. Der Beitrag der Philharmonie Leipzig ist es seit mehreren Jahren, zusätzlich zur Aufführung der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven, bekannte Zeitzeugen der Friedlichen Revolution in das Konzept einzubinden.   Philharmonie Leipzig, Philharmonischer Chor, die Solisten und Chefdirigent Prof. Dr. […]

Scroll Up