Artikel zum Schlagwort Studenten

Für ein besseres Miteinander: Die RADSAM Kampagne startet

Zum Semesterbeginn – und damit zur „studentischen Fahrradsaison“ – startet die Stadtverwaltung am Freitag, 28. Oktober, in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Erfurt die Kampagne „RADSAM – achtsam mit dem Rad fahr’n“. Ein Infostand in der Fußgängerzone Petersstraße bietet den ganzen Tag über die Möglichkeit, sich über die Regelungen für Radfahrer in Fußgängerzonen zu informieren. Anmelden und weiterlesen.

Ansturm ungebrochen: Universität Leipzig begrüßt mehr als 7.500 Studienanfänger

Das Immatrikulationsverfahren läuft noch, doch schon jetzt lässt sich sagen: In diesem Wintersemester nehmen mehr als 7.500 junge Menschen ein Studium an der Universität Leipzig auf - das sind schon jetzt mehr als in den Vorjahren, zum sechsten Mal in Folge über 7000. Am Ende könnte es einen neuen Rekordwert geben. Mit über 2.400 Studienanfängern aus dem Westen Deutschlands wurde hier die bisherige Bestmarke geknackt. Über 700 der neuen Studierenden stammen aus dem Ausland. Die Zahl der Bewerbungen lag bei rund 44.700. Anmelden und weiterlesen.

20 studentische Mentoren erleichtern den ausländischen Studierenden die Ankunft

Welcome! HTWK Leipzig begrüßt Austauschstudierende

Foto: Kristina Denhof/ HTWK Leipzig

Olympia Delafond und Karine Gnanassegarane kennen sich schon seit Schulzeiten. Als sie zusammen mit dem Studium anfingen, beschlossen sie: wir wollen ins Ausland. Nun, in diesem Wintersemester, studieren beiden Pariserinnen an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig International Management. Anmelden und weiterlesen.

Zweitwohnungsteuer der Stadt Leipzig neu gefasst

In der Ratsversammlung am 26. Oktober wird die Verwaltung dem Stadtrat eine Neufassung der Zweitwohnungsteuer zum Beschluss vorlegen. Dies geht aus der Dienstberatung des Oberbürgermeisters hervor. Demnach wird die Steuer nicht erhöht, aber der Kreis der Steuerpflichtigen erweitert. Bereits im Juni dieses Jahres war eine Anhebung des Steuersatzes von 10 auf 16 Prozent beschlossen worden. Anmelden und weiterlesen.

Keine Ausnahme mehr bei der Zweitwohnungssteuer

Leipzigs Verwaltung will jetzt auch die Studierenden mit Nebenwohnung zur Kasse bitten

Foto: Ralf Julke

Man hat sich schon immer gewundert, was für ein Tamtam die Landeshauptstadt Dresden um das Begrüßungsgeld für Studierende macht. Als wenn man die jungen Leute extra locken müsste, damit sie in Sachsen studieren. In Leipzig machte man kein Tamtam. Was einen Grund hatte: Man verzichtete auf die Zweitwohnungssteuer bei Studis. Doch jetzt will die Verwaltung den Bonus abschaffen. Anmelden und weiterlesen.

Lebenswirklichkeit der Betroffen Eltern wird nicht wahrgenommen

StuRa zeigt sich enttäuscht über den Entwurf des neuen Mutterschutzgesetzes

Der Student_innenRat der Universität Leipzig zeigt sich enttäuscht von dem Gesetzentwurf des Familienministeriums unter Familienministerin Manuela Schwesig (SPD). In diesem Entwurf werden Student_innen, Schüler_innen und Praktikant_innen nicht berücksichtigt, wie zunächst angekündigt. Grund für die Nichtbeachtung ist der Druck des Koalitionspartners CDU. „Wenn man eine Gesetzesänderung erwirken möchte, für ein Gesetz, das seit den 50er Jahren nicht großartig verändert wurde, muss dieses Gesetz unbedingt an die Lebenswirklichkeit aller beteiligten Personengruppen angepasst werden“, so Dominik Schwarz, Sozialreferent des Student_innenRats der Universität Leipzig. Weiterlesen.

Wissenschaftsministerin Stange: "Hochschulen sollten Engagement für Flüchtlinge als Studienleistung anerkennen"

Sachsen bedankt sich mit großer Party bei helfenden Studierenden

Mit einer großen Dankesparty hat sich Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange bei Sachsens Studierenden für deren ehrenamtliche Hilfe bei der Aufnahme und Betreuung von Flüchtlingen in den Hochschulsporthallen bedankt. Am Sonnabendabend tanzten, diskutierten und feierten 250 Studierende im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden. Bei Musik in allen Räumen von mehreren Bands und DJs, bei Wintergrillen und Gesprächen entstanden auch viele neue Kontakte, wurden gemeinsame Ideen für das weitere Engagement geboren. Weiterlesen.

10. Absolventen- und Firmenkontaktmesse „WIK-Leipzig“ an der HTWK Leipzig

Am 25. November 2015 findet zum zehnten Mal die Absolventen- und Firmenkontaktmesse "WIK-Leipzig" in der Messestadt Leipzig statt. Von 10:00 Uhr - 16:00 Uhr haben Studierende die Möglichkeit mit 45 namenhaften Unternehmen im Foyer des neuen NIEPER-Baus der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur HTWK Leipzig in Kontakt zu treten und sich über aktuelle Stellenangebote zu informieren. Weiterlesen.

Studentenwohnheim „Am Bayerischen Bahnhof“ feiert Wiedereröffnung

Das Studentenwohnheim "Am Bayerischen Bahnhof" in der Straße des 18. Oktober 17 ist in diesen Tagen 100 Jahre alt geworden. Pünktlich zum 100-jährigen gab es für das denkmalgeschützte Gebäude eine Verjüngungskur: Das seit 1950 als Studentenwohnheim genutzte Haus ist von September 2014 bis August 2015 durch das Studentenwerk Leipzig bedarfsgerecht umgebaut worden. Die Baukosten von insgesamt 2,5 Mio Euro wurden aus Eigenmitteln des Studentenwerkes Leipzig finanziert. Weiterlesen.

Legida bekämpfen

Studentischer Protest soll wieder lauter werden

Foto: L-IZ.de

Das Bündnis "Legida? Läuft nicht." sorgte Anfang des Jahres dafür, dass sich bis zu 7.000 Studenten an den Protesten gegen nationalistische Aufmärsche in Leipzig beteiligten. Seitdem war es weitgehend ruhig um die Aktivisten geworden. Doch nun wollen sie wieder angreifen - und planen für November gleich zwei große Kundgebungen. Anmelden und weiterlesen.