Artikel vom Freitag, 31. August 2012

Lok-Verteidiger Markus Krug: „Warum sollten wir RB nicht ärgern?“

Eigentlich sollte es dieses Ligaspiel nicht noch einmal geben, doch am Sonntag, 14 Uhr, trifft der 1. FC Lok doch wieder auf Rasenballsport. Lok-Verteidiger Markus Krug scharrt schon seit Tagen mit den Hufen. Der bis zum Rand mit blau-gelbem Blut befüllte 23-Jährige über seine Verbundenheit zu Lok, Skepsis gegenüber Mannschaftskameraden und die Erfolgsaussichten für Sonntag. Weiterlesen

„Aktion Sicherer Schulweg“ à la LVZ: Polizei, Feuerwehr und die Bundeswehr mit Waffe und Gummibärchen

"Aktion Sicherer Schulweg" nennen sie das, was sie gedankenlos Jahr für Jahr vor Beginn des neuen Schuljahres auf dem Augustusplatz arrangieren: die Messestadt-Verkehrswacht Leipzig e. V., die Polizeidirektion Leipzig, die Leipziger Volkszeitung und die Stadt Leipzig. Die LVB nicht zu vergessen und - ja - die Bundeswehr. Könnte ja sein, Terroristen greifen die jungen ABC-Schützen an. Weiterlesen

Abgesagte Bürgermeisterwahl in Naunhof: Die unabhängigen Wähler wehren sich und wittern CDU-Interessen

Langsam kommt Licht ins Naunhofer Gehölz. Die angeblichen Wahlmanipulateure von der Unabhängigen Wählervereinigung (UWV) haben einen Flyer für ihren aussichtsreichen Kandidaten Carsten Graf mit Unterstützerstimmen unter anderem des stellvertretenden Bürgermeisters in Umlauf gebracht. Das schien der örtlichen CDU überhaupt nicht zu passen. Vielleicht ja, weil ihnen nichts Gleichwertiges für ihren Kandidaten gelang? Weiterlesen

Leipziger Freiheitsdenkmal: Stadtforum fordert das einzig Richtige – einen neuen Wettbewerb

Wie geht man um mit der verfahrenen Situation? - Die Wettbewerbsergebnisse für das geplante Freiheits- und Einheitsdenkmal, die im Juli vorgestellt wurden, haben niemanden begeistert. Nicht einmal OBM Burkhard Jung, der auch die drei Siegerentwürfe dringend für überarbeitungsfällig hält, sonst kann er dem Stadtrat keinen zur Realisierung vorschlagen. Zwei Fraktionen wollen jetzt die Leipziger abstimmen lassen. Doch in dieser Form sei das der falsche Weg, stellt das Stadtforum Leipzig fest. Weiterlesen

Im Osten was Neues: Paunsdorf Center hat zweite Umbauphase beendet

Die "Grüne Wiese" gibt Gas. Auch wenn selbst Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung in seiner einvernehmenden Art am Donnerstag, 30. August, so tat, als sei das "Paunsdorf Center" keine "Grüne Wiese". Liegt ja auf Leipziger Flur. Und der Ärger um die Baugenehmigung 1994 ist vergessen. Im STEP Zentren ist es als Einkaufscenter der Kategorie B ausgewiesen. Und die mfi AG hat jetzt noch einmal richtig investiert, um das Center wieder wettbewerbsfähig zu machen. Weiterlesen

Lehrermisere in Sachsen: SPD befürchtet weiter steigenden Lehrermangel

Im Frühjahr gab es zwar den Wechsel im Amt des Sächsischen Kultusministers. Die Meldungen aus dem Ministerium versprechen seitdem wieder gewaltige Fortschritte in der Absicherung des Schulunterrichts. Auch genug Lehrer solle es kurzfristig zu Schuljahresbeginn geben. Doch in einem Positionspapier, das jetzt zum Schuljahresbeginn vorgelegt wird, listet die SPD-Fraktion im Landtag auf, dass durch die Hauruckaktionen eigentlich kein Problem geklärt ist. Weiterlesen

88 Tonnen gefährlicher Müll im Landkreis Görlitz verschwunden: Grüne kritisiert Kupfers Kuschelkurs

Große Überraschung in Ostsachsen. Am Donnerstag, 30. August, meldete die "Sächsische Zeitung" das mysteriöse Verschwinden von 430 Fässern mit heiklen Filterstäuben aus Altbernsdorf. "Als Kreismitarbeiter gegen 9 Uhr bei der Abfallfirma ETU in Altbernsdorf eintrafen, um per Behördenbeschluss die Entsorgung von 88 Tonnen gefährlicher magnesiumhaltiger Filterstäube einzuleiten, waren die heiklen Fässer weg", schrieb die Zeitung. Weiterlesen

Ungarns-Superminister beim Leipziger Lichtfest: Wer hat ihn denn nun eingeladen?

Am 9. Juli, als die Initiative "Tag der Friedlichen Revolution - Leipzig 9. Oktober" die konkreten Pläne für das Lichtfest 2012 am 9. Oktober auf dem Augustusplatz vorstellte, gab Oberbürgermeister Burkhard Jung auch bekannt, dass neben ihm nicht Jozsef Czukor, Botschafter Ungarns in Deutschland, auf der Bühne stehen wird, sondern - da untertrieb er ein wenig - Ungarns Kulturminister Zoltán Balog. Wie er da hinkam, darüber gibt es unterschiedliche Versionen. Weiterlesen

Max-Planck-Wissenschaftler entschlüsseln uraltes Genom: Dem Denisova-Menschen fehlte die genetische Vielfalt

Ein neues Forschungsergebnis aus Leipzig zeigt jetzt, warum der moderne Mensch am Ende wohl die Nase vorn hatte. Und warum der erst vor Kurzem so spektakulär gefundene Denisova-Mensch ausstarb. Was ihm fehlte, war wohl die genetische Vielfalt, was jetzt die Analysen eines internationalen Forscherteams um Svante Pääbo vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig zeigen. Weiterlesen

Absage der Bürgermeisterwahl in Naunhof: Neuwahltermin noch ungewiss

Die Kommunalaufsicht des Landkreis Leipzig erließ am 30. August endgültig den Bescheid in welchem die Bürgermeisterwahl am 02.09.2012 in der Stadt Naunhof abgesagt wird. Gleichzeitig wurde angeordnet, die Wahlvorbereitungen für die Nachwahl unverzüglich einzuleiten. Dies teilte das Landratsamt Landkreis Leipzig nun abschließend mit. Die ersten entrüsteten Bürger haben nun auch bemerkt, das der Urnengang vorerst entfällt. Weiterlesen

Gefangener aus Dresdner Justizvollzug entwichen

Das ist den Dresdner Vollzugsbeamten jemand abhanden gekommen. Es soll sich um einen in der Strafvollzugsanstalt erkrankten 24-jährige Mann handeln, der sich sieben Wochen vor der regulären Entlassung schon am Mittwoch dieser Woche aus dem Staub machte. Eine Erklärung könnte die Erkrankung sein, welche eine therapeutische Behandlung auch in Freiheit nach sich ziehen sollte. Weiterlesen