-0.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Bürgerbahnhof Plagwitz

Bürgerbahnhof Plagwitz erhält Bundespreis Stadtgrün

Die Stadt Leipzig mit der Initiative Bürgerbahnhof Plagwitz ist einer von sechs Preisträgern des Bundespreises Stadtgrün. Ein Nominierungsgremium hatte aus allen Einreichungen eine Vorschlagsliste mit 48 Projekten, je zwölf pro Kategorie, erstellt. Eine unabhängige Jury hat nun sechs Preise und sieben Anerkennungen vergeben. Der Bürgerbahnhof Plagwitz siegte in der Kategorie „Genutzt“ und kann mit dem entsprechenden Slogan für sich werben. Die Preise werden im Oktober in Berlin vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat verliehen.

Bewerbung mit Bürgerbahnhof Plagwitz um Preis der EU Kommission

Gemeinsam mit der Initiative Bürgerbahnhof Plagwitz bewirbt sich die Stadt derzeit um den so genannten Regiostars Award. Die Auszeichnung der Europäischen Kommission kürt die innovativsten regionalen Projekte Europas. Insgesamt 206 Beiträge sind hierfür in diesem Jahr eingegangen, Bürger können online ihr Lieblingsprojekt auswählen.

Leipzig-Plagwitz: Neues Ballspielfeld für den Bürgerbahnhof

Im Bereich des Gleis-Grün-Zuges Bahnhof Plagwitz nördlich der Antonienstraße sind die Bauarbeiten zur Herstellung des „Ballspielfelds Bürgerbahnhof Plagwitz“ abgeschlossen. Gestern wurde der neue Sportplatz von Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal feierlich der Öffentlichkeit übergeben.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -