Artikel zum Schlagwort Figurentheater

Nach den Gebrüdern Grimm

Am 24. und 25. Oktober im Westflügel Leipzig: Einmal Schneewittchen, bitte

Foto: Daniel Wagner

Man nehme einen schönen Prinzen, ein einsames Mädchen, sieben verzückte, verrückte Zwerge, eine böse Stiefmutter, ein bisschen Magie, eine Menge Neid, eine große Portion Freundschaft, einen vergifteten Apfel und ein Happy End. So in etwa müsste das Rezept für: „Einmal Schneewittchen, bitte“ aussehen, das in der Märchenapotheke „Pacco & Co.“ von einem warmherzigen Hund und seiner stürmischen Assistentin zusammengestellt wird. Weiterlesen

Hund, Krokodil und eine Kabaratte: 2. Figurentheaterfestivial Kon-FIGUR-ation im Budde-Haus

Foto: Cornelia Fritzsche

Vom 23. bis zum 25. Oktober geht's tierisch zu im Budde-Haus. Tierisch theatralisch. Figurentheatralisch! Zum zweiten Mal lädt das kleine Figurentheaterfestival Kon-FIGUR-ation Kinder und Erwachsene zu vier ganz verschiedenen Aufführungen ein. Vom Drama über Satire bis zum klassischen Kaspertheater. Und Tiere spielen meist die Hauptrollen. Weiterlesen

Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche

Theateraufführung „Paradies“ im Schweizergarten

Foto: Vancl

Das Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. zeigt aus Anlass der Interkulturellen Wochen im Landkreis Leipzig am 19. September, 19 Uhr das Stück "Paradies" des Theater Figuro aus Rosswein im Kulturhaus Schweizergarten in Wurzen. In der Figurentheater-Inszenierung geht es vordergründig um die Frage, in welchem Europa wollen wir leben. In einem demokratischen, mit all seinen Unzulänglichkeiten, oder in einem der Diktatoren. Ein überaus brisantes und aktuelles Stück. Eintritt: 7 Euro/ erm. 5 Euro. Weiterlesen

Die Schönheit und Einsamkeit von Sibirien – Figurentheater Wilde & Vogel im Westflügel

Foto: Thilo Neubacher

Mit „Sibirien“ kehrt eines der außergewöhnlichsten Stücke des Leipziger Figurentheaterduos Wilde & Vogel auf die Bühne des Westflügels zurück. Die Figurentheaterkunst von Wilde & Vogel besteht u.a. darin, dass sie in ihren Aufführungen einen Blick hinter die sichtbare Welt ermöglichen, ja, mitunter das Sehen, Fühlen, Hören auf eine Weise erweitern, dass man glaubt, jetzt schaute man mitten hinein in das Wesen der Dinge und des Lebens. Weiterlesen