Artikel zum Schlagwort Polizeiausbildung

Modulprüfungen unter Pandemiebedingungen an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH)

Symbolbild aus dem Audimax der PolFH © PolFH

Im Monat Juni sind die Studierenden des 25. Jahrgangs, des diesjährigen Abschlussjahrgangs, sowie des 13. Masterstudiengangs an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) an einigen Tagen präsent. Am Standort Rothenburg und unter Einhaltung der Hygienerichtlinien legen sie insbesondere schriftliche Prüfungen in verschiedenen Modulen ab. Weiterlesen

151 angehende Kommissare beginnen Studium – 143 Absolventen starten ins Berufsleben

Quelle: Sächsisches Staatsministerium des Innern

An der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) haben heute 151 angehende Kommissare ihr dreijähriges Bachelorstudium begonnen. Einen ersten Teilabschnitt absolvieren die 52 Frauen und 99 Männer am Fortbildungszentrum der sächsischen Polizei in Bautzen, einen weiteren dann am Hauptstandort der Hochschule in Rothenburg in der Oberlausitz. Die Studenten haben sich zuvor in einem Auswahlverfahren gegen mehr als 1.300 Mitbewerber durchsetzen können. Weiterlesen

Modernisierung der Polizeiausbildung muss konsequent umgesetzt werden

SPD begrüßt den Abschlussbericht der Polizeiausbildungskommission

Foto: Götz Schleser

Albrecht Pallas, Sprecher für Innenpolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Vorstellung der Empfehlungen der Kommission zur Überprüfung der Ausbildung an der Hochschule der sächsischen Polizei (FH) (Polizeiausbildungskommission): „Die Regierungskoalition hat sich in dieser Legislatur ausführlich und umfassend um zahlreiche Verbesserungen bei der Polizei gekümmert. Das ist nicht zuletzt auf Druck und Wirken der SPD geschehen: Wir haben den schwarzgelben Scherbenhaufen weggekehrt und den Stellenabbau gestoppt.“ Weiterlesen

Derzeitiges System der Polizeiausbildung muss grundsätzlich hinterfragt werden

Valentin Lippmann (MdL, B90/Die Grünen) beim Parteitag der Linken am 4.11.2017 in Chemnitz. Foto: Michael Freitag

Zum gestern vorgestellten Bericht der 'Kommission zur Überprüfung der Ausbildung an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH)' erklärt Valentin Lippmann, innenpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag: "Selten wurde mit der Führung und Ausbildung der sächsischen Polizei so schonungslos ins Gericht gegangen wie in diesem Bericht. Es wird deutlich, hier geht es nicht um Versäumnisse oder Fehler Einzelner, hier werden tiefgreifenden strukturelle Probleme in der Organisation der Ausbildung in der sächsischen Polizei offengelegt." Weiterlesen

Bericht der Kommission zur Überprüfung der Ausbildung an der Hochschule der Sächsischen Polizei

Quelle: Sächsisches Staatsministerium des Innern

Am heutigen Tag hat Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller gemeinsam mit Landespolizeipräsident Horst Kretzschmar und Brigadegeneral a. D. Armin Staigis den Bericht der Kommission zur Überprüfung der Ausbildung an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) der Öffentlichkeit vorgestellt. Die sechsköpfige Kommission wurde von Innenminister Wöller am 5. Dezember 2018 eingesetzt, um insbesondere das Prüfungswesen sowie die Strukturen, Organisation und internen Abläufe der Polizeifachhochschule zu untersuchen. Weiterlesen

Berufsinformationsabende der Polizei Sachsen

Foto: René Loch

Die Polizeidirektion Leipzig veranstaltet im Mai 2019 sieben Informationsabende für alle Interessierten am Polizeiberuf. Bei den Informationsveranstaltungen erhalten Sie nicht nur einen Einblick in die Ausbildung und das Studium bei der Polizei Sachsen, sondern werden auch über die Einsatzmöglichkeiten eines Polizeibeamten informiert. Darüber hinaus werden durch die Berufsberaterin der Polizeidirektion Leipzig die Einstellungsvoraussetzungen dargelegt, das Bewerbungs- und Auswahlverfahren erklärt und die verschiedenen Praktikumsmöglichkeiten vorgestellt. Weiterlesen

Führungswechsel an der Hochschule der Sächsischen Polizei – Neuer Rektor soll Sachverständigen bei Untersuchung unterstützen

Foto: L-IZ.de

Thomas Boltz (57) übernimmt ab dem 15. November kommissarisch die Leitung der Hochschule der Sächsischen Polizei in Rothenburg. Der Leitende Regierungsdirektor war bisher Vizechef des Polizeiverwaltungsamtes in Dresden. Boltz ist Jurist und hat über seine vielfältigen beruflichen Verwendungen auch Erfahrungen im Bereich Aus- und Fortbildung der Polizei. Der bisherige Rektor Dr. Harald Kogel (58) wechselt unterdessen ins Innenministerium. Weiterlesen

Last-Minute-Bewerbungen für Polizeiberuf – Polizei Sachsen verlängert Bewerbungsfrist

Foto: Polizei Sachsen

Die Bewerbungsfrist für eine Ausbildung oder ein Studium bei der Polizei Sachsen endet in diesem Jahr erst am 1. November 2018. Flexibilität in der Durchführung des Auswahlverfahrens ermöglicht es Interessenten für den Polizeiberuf in diesem Jahr einen Monat länger, sich für eine Ausbildung (LG 1.2) oder ein Studium (LG 2.1) bei der sächsischen Polizei zu bewerben. Weiterlesen

Innenstaatssekretär Schneider: „Gut ausgebildete Nachwuchskräfte“

Sachsens Polizei hat jetzt 130 neue Kommissare

Foto: L-IZ

Sachsens Polizei hat seit heute 130 frisch gebackene Kommissarinnen und Kommissare. Unter ihnen sind auch zehn „Cybercops“. Innenstaatssekretär Prof. Dr. Günther Schneider überreichte den Hochschulabsolventen während einer Festveranstaltung in Löbau ihre Ernennungsurkunden. Die Kommissare werden künftig im mittleren Führungsmanagement der Polizeidirektionen aber auch in anderen Polizeidienststellen eingesetzt. Weiterlesen