12.6°СLeipzig

Tarifeinigung

- Anzeige -
Bernd Kruppa. Foto: IG Metall Leipzig

Tarifeinigung in der Leipziger Logistikbranche bei BMW und Porsche

Nach dem Tarifabschluss bei Schnellecke hat sich die IG Metall auch mit weiteren Logistik-Dienstleistern wie Imperial und Rudolph an den Standorten BMW und Porsche auf deutliche Lohnsteigerungen für die Jahre 2022 und 2023 geeinigt. „Diese Tarifabschlüsse sind Maßstab für die gesamte sächsische Kontraktlogistik und Grundlage für einen neuen tariflichen Ordnungsrahmen. Das monatelange Ringen und die […]

Logo IG BCE

Tarifeinigung bei LEAG: Entgeltplus von 4 Prozent für Beschäftigte und 600 Euro Zuschlag für IGBCE-Mitglieder

Nach mehr als zwölfstündigen Verhandlungen haben sich die Energie-Gewerkschaft IGBCE und der Cottbuser LEAG-Konzern auf einen Tarifkompromiss für die gut 7200 Beschäftigten verständigt. Er sieht eine Anhebung der Entgelte um 4 Prozent vor sowie für IGBCE-Mitglieder zusätzlich eine Einmalzahlung von 600 Euro. Noch am späten Freitagabend (6. Mai 2022) unterzeichneten beide Seiten die Übereinkunft, der […]

Foto: ver.di

Klinikum St. Georg: Tarifeinigung mit ver.di

Seit 4. März haben das Klinikum St. Georg und die Gewerkschaft ver.di den Tarif für die Angestellten des Nichtärztlichen Dienstes verhandelt. In mehreren intensiven Verhandlungsrunden konnte dabei nun von den Tarifparteien eine Einigung erzielt werden.

Nach Warnaktion vor dem Tor bei LITRONIK Batterietechnologie GmbH Pirna: Tarifeinigung erzielt!

Am 5. Juni 2019 einigten sich Arbeitgeber und Gewerkschaft auf ein Gesamtpaket von 5,5 % mehr Lohn, 500 € Einmalzahlung, sowie eine weitere Einmalzahlung in Höhe von 11 % des individuellen Monatsgrundlohnes. Nachdem die zweite Verhandlungsrunde der diesjährigen Tarifrunde bei LITRONIK Batterietechnologie GmbH Pirna ohne Ergebnis und ohne Fortsetzungstermin endete, zogen die Beschäftigten am 06. Mai 2019 vor das Tor. Dieses deutliche Zeichen zeigte Wirkung. Der daraufhin anberaumte dritte Verhandlungstag brachte dann nach zähem Ringen den Durchbruch.

Dr. Matthias Haß, Staatsminister der Finanzen. Foto: Pawel Sosnowski

Übertragung der Tarifeinigung auf die Beamtinnen und Beamten in Sachsen

Zur Übertragung der Tarifeinigung für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder wurden gestern Eckpunkte zwischen Finanzminister Dr. Matthias Haß und Markus Schlimbach, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Bezirk Sachsen, Nannette Seidler, Landesvorsitzende des SBB Beamtenbund und Tarifunion Sachsen, sowie Reinhard Schade, Landesvorsitzender des Sächsischen Richtervereins, unterzeichnet.

Scroll Up