Artikel zum Schlagwort U18-Wahl

Ergebnisse der U18-Wahl Sachsen

U18-Wahl: Grüne Spitzenergebnisse in den Großstädten, aber auch im Landesergebnis für Sachsen

Grafik: Stadtjugendring Leipzig

Für alle LeserNoch bevor die eigentliche Landtagswahl am 1. September stattfindet, durften Kinder und Jugendliche schon mal sachsenweit ihre eigenen Wahlen durchführen. Und das Erstaunliche ist: Auch diese Wahlen zeigen, dass es gewaltige Unterschiede macht, wo jemand wählt. Das Klima vor Ort verändert Wahlentscheidungen gewaltig. Leipzig ist das beste Beispiel dafür. Weiterlesen

U18 in Sachsen: Jugendliche wählen Grün

DGB Logo

Jugendliche unter 18 wählen Grün. Zu diesem Ergebnis kam der Kinder- und Jugendring Sachsen bei der ersten „U-18-Landtagswahl“ – eine Aktion während der Sommerferien in Jugendeinrichtungen, Feriencamps und Schulen und auf Straßen. In 220 Wahllokalen hatten fast 12 000 Jugendliche ihre Stimme für die Parteien abgegeben, die am 1. September für den Landtag zur Wahl stehen. Klarer Sieger war mit 27,2 Prozent Bündnis90/Die Grünen, deutlich vor AfD (15,5), Linkspartei (10,9), CDU (10) und SPD (6,8). Die Tierschutz-Partei und die Satire-PARTEI würden die Fünf-Prozent-Hürde nehmen. Weiterlesen

U18-Europawahlen in Leipzig – Stadtjugendring ruft zum Mitmachen auf

Foto: Ralf Julke

Die U18-Wahl möchte darauf aufmerksam machen, dass junge Menschen in der Lage sind, sich eine eigene Meinung zu bilden. Denn junge Menschen wollen genauso wie ältere an ihrer Gesellschaft beteiligt werden und sein. Dafür setzt die U-18-Wahl ein Zeichen. In der Woche vom 13. bis zum 17. Mai 2019 finden bundesweit die U18-Europawahlen statt, neun Tage vor der Wahl für die Erwachsenen. Wir rufen alle Leipziger Vereine, Initiativen und Verbände dazu auf sich als Wahllokale zu registrieren. Weiterlesen