14.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Rudern

SC DHfK-Ruderin Annekatrin Thiele will Olympia-Ticket bei Quali-Regatta in Luzern sichern

Ruder-Olympiasiegerin Annekatrin Thiele will es noch einmal wissen. Die 36-jährige Top-Athletin des SC DHfK Leipzig steht kurz vor der Teilnahme an ihren vierten Olympischen Spielen. Bei der Qualifikations-Regatta am Wochenende in Luzern (15.-17.5.) will Thiele im Doppelzweier mit Bootspartnerin Leonie Menzel (RC Germania Düsseldorf) die letzten Olympia-Tickets für Tokio sichern.

Ruder-EM in Poznan: Premiere für Reichardt-Zwillinge, siebter Start für Annekatrin Thiele

Die Vorfreude auf den Saisonhöhepunkt ist riesig. Nach vielen ausgefallenen und verschobenen Wettkämpfen treffen sich Europas beste RuderInnen vom 9. bis 11. Oktober zur Europameisterschaft im polnischen Poznan. Mit Annekatrin Thiele und den Zwillingen Johanna und Marion Reichardt starten drei Athletinnen des SC DHfK Leipzig für Deutschland.

Zweimal Silber für Sachsen bei der U23-Weltmeisterschaft im Rudern

Insgesamt holt das deutsche Team 9 Medaillen bei der U23-Ruderweltmeisterschaft in Sarasota, Florida (USA). Franz Werner (Pirnaer Ruderverein) ist Vizeweltmeister mit dem deutschen U23-Männer-Doppelvierer. Johanna Reichardt (SC DHfK Leipzig) gewinnt Silber im Leichtgewichts-Einer. Katja Fuhrman (Laubegaster Ruderverein Dresden) wird Fünfte im U23-Frauenachter.

Rudern: Annekatrin Thiele für WM nominiert – Johanna Reichardt startet bei U23-WM

SC DHfK-Athletin Annekatrin Thiele fährt zur WM - das steht seit vergangenem Donnerstag offiziell fest. Der Deutsche Ruderverband hatte im Anschluss an den Weltcup in Rotterdam 76 AthletInnen für den Saisonhöhepunkt, die WM in Linz (25.8.-1.9.), nominiert. Darunter auch die 34-jährige Ruderin des SC DHfK Leipzig, die im Einer starten wird.

Saisonauftakt in Köln: SC DHfK-Ruderer starten bei Deutschen Kleinbootmeisterschaften

Am Wochenende (12. bis 14. April) startet die deutsche Ruderelite (Senioren & U23) in Köln in die nationale Wettkampfsaison, darunter fünf Athleten des SC DHfK Leipzig. Top-Ruderin Annekatrin Thiele muss weiterhin pausieren. Auf derselben Strecke unterziehen sich die Leipziger Junioren/innen A einer Leistungsüberprüfung des Deutschen Ruder-Verbandes (DRV).

Leipziger Frühjahrslangstrecke: Ruderer messen sich in Burghausen

Großes Frühlingserwachen im Ruderzentrum Burghausen! Knapp 350 Athleten aus ganz Deutschland werden am Sonntag die Freiluftsaison bei der Frühjahrslangstrecke des Deutschen Ruderverbandes (DRV) eröffnen. Alljährlich trifft sich die Ruderelite des Landes zur Leistungsüberprüfung in Leipzig, ausgerichtet vom SC DHfK Leipzig. Mit einer Veränderung in diesem Jahr.

Ruder-Bundesliga 2016: Leipziger Achter achtbarer Achter

So weit vorn war der Leipziger Sparkassen-Achter bisher in der 2. Bundesliga noch nie eingekommen. Mit einem 8. Platz am Samstag gelang den darin sitzenden DHfK-Ruderern pünktlich zum Heimspiel ein kleiner Befreiungsschlag. Lohn der Steigerung: Mit nun 15 gesammelten Punkten haben sie den ungeliebten letzten Tabellenplatz endlich verlassen können.

Ruder-Bundesliga: Verflixte Dreizehn für SC DHfK-Achter

Am vergangenen Samstag erlebte Leipzig eine sportliche Premiere. Erstmals war die Messestadt Austragungsort eines Renntags der Ruder-Bundesliga. Im Rahmen des Wasserfestes glitten somit die schnellsten deutschen Achter auf der 350 Meter-Kurzstrecke durch das Elsterflutbett. Die Männer des SC DHfK, die in der 2. Liga mitfahren, mussten sich mit Platz 13 zufrieden geben.

Im August starten die besten Ruderachter Deutschlands in Leipzig

Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen lud die Abteilung Rudern des SC DHfK Leipzig zu einem ganz besonderen Anlass ins Bootshaus nach Leipzig-Burghausen. Das Who-Is-Who der Leipziger Sportwelt traf sich am Samstag, 2. Mai 2015, um der offiziellen Präsentation des DHfK Sparkassenachters beizuwohnen.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -